Schlagwort-Archive: Verkehrsunfall

Samstag Morgen: Verkehrsunfall in der Innenstadt

Werbeanzeigen

Wetter (Ruhr): Brandmeldealarm, Verkehrsunfall und Menschenrettung

Foto Quelle: FW-EN
Foto Quelle: FW-EN

Wetter (Ruhr). Rauchmelder der automatischen Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes im Altenhofer Weg riefen am späten Dienstagabend
die Feuerwehr Wetter (Ruhr) zum Einsatz. Die Erkundung vor Ort ergab, dass ein Melder in einem Versorgungsschacht im Keller den Alarm
ausgelöst hatte. Der vorgehende Atemschutztrupp hatte auch bald den
Grund für die Melderauslösung  gefunden: Aus einem defekten Heizungsrohr trat Wasserdampf aus. Die Feuerwehr rief einen
Firmenverantwortlichen zur Einsatzstelle der sich dann um die weitere
Behebung des Schadens kümmerte. Die Einsatzkräfte aus Grundschöttel
und Volmarstein konnten nach gut einer Stunde wieder in ihre
Gerätehäuser einrücken.
Um 09:48 Uhr mussten die Feuerwehr und der Rettungsdienst dann zur
Oberwengener Straße ausrücken. An einer Firmenausfahrt waren ein PKW
und ein Linienbus kollidiert. Bei diesem Unfall wurden insgesamt 3
Personen verletzt. Sie wurden vor Ort durch Rettungsdienst und
Notarzt versorgt und dann in ein Krankenhaus transportiert. Zwei
weitere Fahrgäste und der Busfahrer kamen glücklicherweise nicht zu
Schaden. Die Löscheinheit Wengern sicherte an der Einsatzstelle den
Brandschutz und klemmte die Batterie beim Unfallfahrzeug ab.
Zusätzlich wurden ausgelaufene Betriebsstoffe abgestreut. Nach 45
Minuten war der Einsatz für die neun Feuerwehrkräfte beendet.

Kurz vor 14:00 Uhr wurde die Feuerwehr Wetter erneut zum Einsatz
gerufen. In der Straße Im Hensberg befand sich eine vermutlich
verwirrte Person auf dem Dach eines Wohnhauses und wollte von dort
herunterspringen. Einem Feuerwehrmann gelang es nach einem Gespräch
aber dann doch, die Person unverletzt über eine Leiter zu retten.
Nach Untersuchung durch den Rettungsdienst wurde sie in ein
Krankenhaus transportiert. Vor Ort waren neben den Löschgruppen
Grundschöttel und Volmarstein auch ein Notfallseelsorger und die
Schutzpolizei. Dieser Einsatz war nach gut einer Stunde beendet und
alle ehrenamtlichen Kräfte konnten zu ihren Standorten zurückkehren.

Drei Verletzte nach Verkehrsunfall mit Motorrad

Foto Quelle:
Foto Quelle: „Feuerwehr Herdecke“

Herdecke. Am Sonntagabend ereignete sich gegen 19:37 Uhr aus bisher ungeklärter Ursache ein Verkehrsunfall auf der Wittbräucker Straße.
Dabei kam es zu einem Zusammenstoß eines Pkw und eines Motorrads. Durch den Aufprall wurden der Fahrer und seine Mitfahrerin von dem Zweirad geschleudert und verletzten sich dabei. Die Fahrerin des Pkw
stand nach dem Unfall unter Schock.
Die herbeigerufenen Herdecker Feuerwehrleute führten bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes eine medizinische Erstversorgung der Verletzten durch und sicherten die Einsatzstelle ab. „Als wir an der Einsatzstelle ankamen, wurden die Verletzten bereits vorbildlich
durch mehrere Ersthelfer betreut“, lobte ein Feuerwehrsprecher.
In Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst wurden der Motorradfahrer
und seine Mitfahrerin vor Ort zunächst stabilisiert und anschließend
in ein nahes Krankenhaus gebracht. Die unter Schock stehende Fahrerin
des Pkw und ihr Beifahrer wurden in einem Feuerwehrfahrzeug betreut.
Nach der Untersuchung durch den Rettungsdienst wurde die Fahrerin des
Pkw ebenfalls in ein Krankenhaus gebracht. Eine weitere Betreuung
oder medizinische Versorgung des Beifahrers war nicht notwendig.
Abschließend unterstützten die Blauröcke die Polizei noch bei der
Unfallaufnahme und schoben das Motorrad von der Straße.
Die ehrenamtlichen Einsatzkräfte der Feuerwehr Herdecke waren mit
vier Fahrzeugen knapp eineinhalb Stunden im Einsatz. Die Wittbräucker
Straße musste für die Dauer des Einsatzes komplett gesperrt werden.

Verkehrsunfall auf der A 46

cropped-logo201506.pngDortmund. Nach einem Verkehrsunfall auf der A 46 in Fahrtrichtung Brilon waren zwischenzeitlich alle Fahrspuren in diese Richtung gesperrt.
Seit 10 Minuten läuft der Verkehr über einen Fahrstreifen am
Unfallort vorbei.
Nach ersten Ermittlungen waren heute (4.8.) gegen 8.30 Uhr
zwischen der Anschlussstelle (AS) Hüsten und AS Arnsberg-Altstadt ein
Laster und ein Klein-Lkw aus noch unbekannter Ursache ineinander
geprallt. Mindestens eine Person wurde in einem der Unfallfahrzeuge
eingeklemmt und musste aufwendig von Rettungskräften befreit werden.
Die Person ist offensichtlich schwer verletzt.
Mit teilweisen Sperrungen und damit einhergehenden
Verkehrsstörungen in diese Richtung ist noch bis 11 Uhr zu rechnen.

Verkehrsunfall mit drei Verletzten

Foto Quelle: Feuerwehr Ennepetal
Foto Quelle: Feuerwehr Ennepetal

Gevelsberg –  Zu einem Verkehrsunfall mit einer, vermutlich eingeklemmten Person wurde die Feuerwehr Gevelsberg am Donnerstagmorgen alarmiert. Auf der Silscheder Str. sollten drei PKW verunfallt sein. Nachdem die Silscheder Str. in Gevelsberg-Berge komplett abgefahren wurde und
dort keine Feststellung war, bestand die Vermutung dass sich die Einsatzstelle auf Sprockhöveler Stadtgebiet befindet. Aus der Schwelmerstr. wird im weiteren Verlauf, ab Stadtgrenze Sprockhövel die Silscheder Str.. Diese Vermutung bestätigte sich. Hier zeigt
sich, wie wichtig es ist, die genaue Örtlichkeit bei einem Notruf mit
dem Handy anzugeben. Es besteht zwar die Möglichkeit einer
Handyortung, allerdings kann diese einen Moment dauern.
Glücklicherweise war keine Person eingeklemmt, allerdings musste eine
Person behutsam und patientengerecht aus dem PKW heraustransportiert
werden. Alle drei Fahrzeugführer mussten in umliegende Krankenhäuser
transportiert werden. Durch die Feuerwehr wurden die Batterien
abgeklemmt und auslaufende Betriebsmittel abgestreut. Im Einsatz
waren zwei Rettungswagen, ein Krankenwagen und ein Notarzt, sowie von
der Feuerwehr Gevelsberg, die Hauptwache und der Löschzug 2. Die
Feuerwehr war von 07:43Uhr bis 09:11Uhr mit insgesamt 14
Einsatzkräften vor Ort. Während der gesamten Einsatzdauer war die
Schwelmer Str. bzw. Silscheder Str. in beide Fahrtrichtungen
gesperrt.

Verkehrsunfall auf der Vogelsanger Strasse

Foto:
Foto: „Feuerwehr Wetter (Ruhr)“

Wetter (Ruhr) –    Die Löschgruppe Grundschöttel wurde heute um 13:06 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Vogelsanger Strasse, in Höhe Stevelinger Strasse, alarmiert. Aus ungeklärter Ursache waren … Verkehrsunfall auf der Vogelsanger Strasse weiterlesen

Verkehrsunfall auf der L528 mit einer verletzten Person

Foto Quelle: "Feuerwehr Breckerfeld"
Foto Quelle: „Feuerwehr Breckerfeld“

Breckerfeld – Bericht (hb): Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem Transporter und einem LKW kam es heute gegen 12:00 Uhr auf der Brantener Straße
(L528), bei dem der Fahrer des Transporters verletzt und nach rettungsdienstlicher Erstversorgung an der Unfallstelle in ein Lüdenscheider Krankenhaus gebracht wurde.
Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Breckerfeld stellten den Brandschutz sicher. Nach der Unfallaufnahme durch die Polizei wurde die Fahrbahn gereinigt.
Die Fahrbahn wurde für die Dauer des Einsatzes komplett durch die Polizei gesperrt. Der Einsatz endete für die Ehrenamtlichen des Löschzugs Breckerfeld gegen 13:15 Uhr mit Ankunft an der Feuer- und Rettungswache.

Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

   Foto: Feuerwehr Ennepetal
Foto: Feuerwehr Ennepetal

Ennepetal – Am Mittwoch, den 24.06.2015 um 06:51 Uhr wurde die Feuerwehr Ennepetal zur B 483 gerufen. Dort sollte es zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person gekommen sein. Vor Ort stellte sich heraus,
dass zwei PKW frontal zusammen gestoßen waren und ein dritter PKW aufgefahren war. Eine Person wurde bereits rettungsdienstlich versorgt. Eine weitere Person saß noch im Fahrzeug, war aber nicht eingeklemmt. Die Feuerwehr unterstützte bei der Versorgung des Patienten, stelle den Brandschutz sicher, rettete den Verletzten patientenorientiert, klemmte Fahrzeugbatterien ab und nahm
ausgelaufene Betriebsmittel auf. Die beiden Patienten wurden in einem
umliegenden Krankenhaus gebracht. Der Einsatz endete um 08:47 Uhr.

Verkehrsunfall mit 2 verletzten Personen

Foto:  "Feuerwehr Ennepetal"
Foto: „Feuerwehr Ennepetal“

Ennepetal – Am Donnerstag, den 18.06.2015 wurde der Rüstzug der Feuerwehr Ennepetal, bestehend aus einem Einsatzleitwagen, zwei Hilfeleistungslöschfahrzeugen und einem Rettungswagen um 08:44 Uhr zur B483 höhe Schlagbaum gerufen. Dort war ein PKW mit einem
Kleintransporter zusammengestoßen. In der Folge dessen kam der PKW von der Fahrbahn ab und prallte frontal mit einem Baum zusammen. Die beiden Fahrzeugführer wurden rettungsdienstlich versorgt und in umliegende Krankenhäuser transportiert. Aufgrund der Tatsache, dass
kein bodengebundener Notarzt zur Verfügung stand, war ein
Rettungshubschrauber an der Einsatzstelle. Die Feuerwehr unterstützte bei der Versorgung der Patienten, sicherte die Einsatzstelle gegen Brandgefahr, klemmte Batterien ab und nahm ausgelaufene
Betriebsmittel auf. Während der Einsatzmaßnahme war die Bundesstraße gesperrt und der Verkehr musste umgeleitet werden.

Fußgängerin verstirbt mehrere Stunden nach Verkehrsunfall

polizei-hagen-pol-ha-fussgaengerin-verstirbt-mehrere-stunden-nach-verkehrsunfallHagen –  Innenstadt. Ein 82-jähriger Autofahrer beabsichtigte am 14.06.2015 gegen 21.20 Uhr, mit seinem Opel Omega einen Parkplatz in der Humboldtstraße zu verlassen. Dabei stieß er zunächst gegen ein anderes Auto. Daraufhin legte der 82-Jährige den Vorwärtsgang ein und erfasste hierbei eine 81-jährige Fußgängerin. Die Fußgängerin stürzte
zu Boden und wurde mit Schürfwunden und Prellungen einem Krankenhaus zugeführt. Hier verblieb sie stationär. Am heutigen Morgen teilte das behandelnde Krankenhaus mit, dass die Fußgängerin gegen 03.45 Uhr verstarb. Ob der Tod der 81-Jährigen mit dem Unfallgeschehen im Zusammenhang steht, soll durch eine Obduktion geklärt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Verkehrsunfall mit Motorrad auf der Stiftsstraße

feuerwehr-herdecke-fw-en-verkehrsunfall-mit-motorrad-auf-der-stiftsstrasse-unterstuetzung-des-rettunHerdecke –   Unweit der Herdecker Maiwoche musste die Feuerwehr am Mittwoch gegen 21:05 Uhr zu einem Verkehrsunfall mit einem Motorrad ausrücken.
Auf der Stiftstraße, auf Höhe eines Geldinstitutes, kam ein 43-
jähriger Herdecker mit seinem Motorrad der Marke Yamaha allein zu Fall. Hierbei verletzte er sich leicht. Ein zufällig anwesender ehrenamtlicher Feuerwehrmann sowie weitere Zeugen leisteten Erste Hilfe. Der Sanitätsdienst der Maiwoche übernahm anschließend die Versorgung. Mit einem Rettungswagen wurde der Patient ins Krankenhaus
transportiert.  Die Feuerwehr Herdecke erschien nach Alarmierung durch die Polizei an der Einsatzstelle und nahm ausgetretene Betriebsflüssigkeiten (massives Öl) mit Bindemittel auf. Eine Kehrmaschine nahm das kontaminierte Bindemittel wieder auf. Der Verkehr wurde durch die Polizei halbseitig an der Unfallstelle vorbei geführt. Das Motorrad wurde abgeschleppt. Die Feuerwehr war mit zwei
Fahrzeugen im Einsatz. Einsatzdauer 1,5 Stunden. Am Donnerstag mussten die Feuerwehrangehörigen um 13:54 Uhr in die Straße Vaerstenberg ausrücken. Dort wurde der Rettungsdienst bei
einem schwerwiegenden internistischen Notfall unterstützt. Unter anderem wurde Tragehilfe geleistet. Einatzdauer: 30 Minuten.

Verkehrsunfall mit Linienbus in Wengern – 6 Verletzte

feuerwehr-wetter-ruhr-fw-en-verkehrsunfall-mit-linienbus-in-wengern-6-verletzteWetter (Ruhr)  –  Ein Verkehrsunfall mit einem Linienbus und einem PKW ereignete sich am Montagmittag gegen 13:15 Uhr auf der Osterfeldstraße in Wengern. In Höhe der Sven-Hedin-Straße musste die Fahrerin des PKW verkehrsbedingt abbremsen, ein nachfolgender Linienbus fuhr trotz Vollbremsung auf den Minivan auf. Durch den Aufprall wurde die Fahrerin des Personenwagens schwer verletzt. Im Autobus kamen insgesamt fünf Personen zu Schaden, der Busfahrer und vier Fahrgäste. Alle betroffenen Personen konnten sich aus eigener Kraft aus ihren
Fahrzeugen befreien. Zwei zufällig anwesende Mitglieder der Feuerwehr Hagen betreuten die Verletzten bis zum Eintreffen von Rettungsdienst und Feuerwehr der Stadt Wetter. Die sechs Patienten wurden von der Notärztin untersucht. Zwei der Verletzten, die PKW-Fahrerin und der Busfahrer, kamen mit Rettungswagen in Krankenhäuser nach Herdecke und Witten. Die Freiwillige Feuerwehr sicherte an der Unfallstelle den Brandschutz, streute ausgelaufene Betriebsmittel ab und unterstützte den Rettungsdienst bei der Versorgung der Patienten. Ein vorsorglich angeforderter Rettungshubschrauber brauchte nicht mehr eingesetzt zu werden. Seine Landung auf einem nahe gelegenen Parkplatz sicherte die Löschgruppe Wengern ab. Die Feuerwehr und der Rettungsdienst waren insgesamt mit neun Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. Die Osterfeldstraße musste von der Polizei eine Stunde voll gesperrt werden.  Für die ehrenamtlichen Kräfte der Feuerwehr Wetter war dies bereits der zweite Einsatz an diesem Tag. Gegen 07:30 Uhr meldete die automatische Brandmeldeanlage eines Industriebetriebes im Altenhofer Weg ein Feuer. Vor Ort brauchte die Feuerwehr jedoch nicht tätig werden. Nach einer Stunde war dieser Einsatz für die 18 Feuerwehrmänner und -frauen beendet.

 "Michael Tillmanns - Feuerwehr Herdecke"
„Michael
Tillmanns – Feuerwehr Herdecke“

Herdecke – Am Mittwochabend gegen 21:16 Uhr wurden auf der Ender Talstraße bei einem Verkehrsunfall zwei Personen verletzt. Der Freiwilligen
Feuerwehr Herdecke wurde zunächst gemeldet, sie seien nach einem
Frontalzusammenstoß in ihren Fahrzeugen eingeklemmt. Diese Meldung
bestätigte sich bei Eintreffen der ersten freiwilligen Einsatzkräfte
zum Glück jedoch nicht. Sowohl die 26-jährige Herdeckerin als auch
der ebenfalls aus Herdecke stammende 52-jährige Unfallbeteiligte
konnten daher schnell vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Herdecke
gebracht werden.  Die Feuerwehr sicherte zunächst die Unfallstelle und stellte den Brandschutz sicher. Im Anschluss wurden auslaufende Betriebsmittel
abgestreut und die Batterien der Unfallfahrzeuge abgeklemmt. Parallel
wurden die beiden Verletzten durch den Notarzt und den Rettungsdienst
versorgt. Zur Unterstützung der Unfallaufnahme der Polizei leuchtete die Feuerwehr die Einsatzstelle aus. Für die Dauer der Rettungsmaßnahmen und der anschließenden Unfallaufnahme musste die Ender Talstraße in beiden Richtungen voll gesperrt werden.  Nach der Bergung der schwer beschädigten Fahrzeuge durch ein Abschleppunternehmen war der Einsatz nach rund eineinhalb Stunden beendet. Neben den fünf Fahrzeugen der Freiwilligen Feuerwehr waren
zwei Rettungswagen, der Notarzt sowie die Polizei an der Einsatzstelle.

Glück im Unglück

imageHemer –  Am Dienstag, 03.03.2015, gegen 11:25 Uhr, parkte ein 83-jähriger
Senior sein Fahrzeug auf dem zweiten Einstellplatz der Parkfläche des
Grohe-Forums mit der Front zum Gebäude ein. Er verwechselte
vermutlich bei seinem Automatik-Pkw Gas und Bremse, überfuhr ein ca.
1,5 Meter breites Blumenbeet, danach ein ca. 6 Meter breites
gepflastertes Stück und prallte frontal gegen die Außenmauer des
Grohe-Forums. Durch den starken Anstoß lösten Fahrer- und
Beifahrerairbag aus. Der 83-jährige Fahrer zog sich eine kleine
Schnittverletzung zu. Seine 74-jährige Beifahrerin wurde ebenfalls
leicht verletzt. Der Audi A6 wurde bei diesem Verkehrsunfall nicht
unerheblich beschädigt und durch ein ortsansässiges Abschleppunternehmen von der Unfallstelle abgeschleppt. Gesamtbilanz: Zwei leicht verletzte Senioren, 15.000,– Euro Sachschaden. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Hemer/Menden (Tel.: 9099-0) in Verbindung zu setzen.

Drei Menschen bei Verkehrsunfall verletzt

imageHalver – An der Von-Vincke-Straße kam es heute Morgen um 11:41 Uhr zu einem Verkehrsunfall. Im Bereich des Unfallortes war die Fahrbahn durch am Fahrbahnrand  ordnungsgemäß zum Parken abgestellte Fahrzeuge verengt. Hier fuhr ein 22-jähriger Halveraner an den geparkten PKW vorbei und … Drei Menschen bei Verkehrsunfall verletzt weiterlesen

Herdecke: Verkehrsunfall auf der Wittbräucker Straße

Feuerwehr Herdecke: FW-EN: Verkehrsunfall auf der Wittbräucker Straße! - Feuerwehr versorgte 58- jährigen Fahrer und musste das Fahrzeug bergen

Herdecke –  Ein schwerer Verkehrsunfall mit eingeklemmten Personen wurde der
Feuerwehr Herdecke am Samstag gegen 16:48 Uhr gemeldet. Auf der Wittbräucker Straße war auf Höhe der Straße „Im Kleff“ ein Fiat von der Fahrbahn abgekommen und in einen Straßengraben geraten. Dabei überschlug sich das Fahrzeug und blieb abseits der Straße auf dem Dach im unwegsamen Gelände liegen.  Zeugen die den Unfall bemerkt hatten, darunter ein ehrenamtlicher Feuerwehrmann aus Herdecke, leisteten bis zum Eintreffen der
Feuerwehr vorbildlich Erste Hilfe. Im Fahrzeug befand sich lediglich eine Person. Der 58- jährige Fahrer aus Ennepetal konnte sich eigenständig befreien, war aber durch den heftigen Unfall verletzt. Bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes aus Witten wurde der leicht verletzte Patient von der Feuerwehr erstversorgt. Der Patient wurde mit dem Wittener Rettungswagen in das örtliche Krankenhaus transportiert. Weiterhin wurde die Einsatzstelle gesichert. Der
Verkehr wurde halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeführt. Da eine Menge Betriebsmittel ausgetreten waren, wurde der Brandschutz an der Einsatzstelle mit zwei unabhängigen Löschmitteln sichergestellt. Die ausgetretenen Betriebsmittel wurden abgestreut.
Die Polizei aus Gevelsberg erschien zur Unfallaufnahme an der Einsatzstelle. Danach musste das Fahrzeug durch die Feuerwehr aus dem unwegsamen Gelände mit einer Seilwinde geborgen werden. Für die Einsatzmaßnahme musste die Wittbräucker Straße vollständig gesperrt werden. Ein Abschleppwagen schleppte das zerstörte Fahrzeug
schließlich ab.  Laut Bericht der Polizei ist der Fahrer offenbar alkoholisiert
gewesen. Die Feuerwehr war mit einem erweiterten Löschzug 90 Minuten
im Einsatz.  Bereits am Donnerstagabend waren die ehrenamtlichen Kräfte auf dem
Parkplatz „Zweibrücker Hof“ im Einsatz. Dort liefen Betriebsmittel
aus einem parkenden Fahrzeug aus. Diese wurden abgestreut. Ein
Rohrbruch wurde der Feuerwehr am Freitag aus der Harkortstraße
gemeldet: Dort tropfte im Erdgeschoss eines Mehrfamilienhauses Wasser
durch die Decke. Die drüber unbewohnte Wohnung wurde durch die
Feuerwehr schadensfrei geöffnet. Jedoch konnte hier keine
Feststellung gemacht werden.

Bildquelle: Feuerwehr Herdecke Rechtlicher Hinweis: Das Bild darf
nur unter Namensnennung und nur zu Zwecken verwendet werden, die mit
dem Einsatz in unmittelbaren Zusammenhang stehen.

Dortmund: Beim Fahrstreifenwechsel auf dem Dach gelandet – Pkw Fahrer mit viel Glück im Unglück

    Dortmund –   Mehr als nur einen Schutzengel scheinen zwei Pkw Fahrer gehabt zu haben, als sie gestern auf der A 2 in Fahrtrichtung Hannover,
zwischen den Anschlussstellen Hamm-Uentrop und Beckum mit ihren Autos zusammenstießen und … Dortmund: Beim Fahrstreifenwechsel auf dem Dach gelandet – Pkw Fahrer mit viel Glück im Unglück weiterlesen

Hagen : Unfall mit ungewöhnlichem Fahrradbausatz

Hagen –   Ein Autofahrer nahm einem 33-jährigen Hagener, der mit seinem abenteuerlichen Fahrradbausatz die Friedensstraße befuhr, am Samstagmittag die Vorfahrt.   Der Unfall war unspektakulär, der 33-Jährige verletzte sich zum Glück nur leicht, allerdings … Hagen : Unfall mit ungewöhnlichem Fahrradbausatz weiterlesen

 Hagen: Schwerer Verkehrsunfall auf der Verbandsstraße

Hagen – Bei einem schweren Verkehrsunfall in Bathey zog sich am
Montagmorgen ein Autofahrer lebensgefährliche Verletzungen zu.
Gegen 07.10 Uhr bog ein 65-jähriger Opelfahrer von der
Ruhrtalstraße nach links in Richtung Hohenlimburg auf die
Verbandsstraße. Hier fuhr zeitgleich ein 48-jähriger Mann, ebenfalls
mit einem Opel, bevorrechtigt in Richtung …  Hagen: Schwerer Verkehrsunfall auf der Verbandsstraße weiterlesen

   Hattingen: Verkehrsunfall mit Radfahrer

Hattingen –  Am Freitag wurde um 19:30 Uhr ein Verkehrsunfall im
Kreuzungsbereich „Hüttenstraße/Marxstraße“ gemeldet. Der
ersteintreffende Notarzt wurde an der Einsatzstelle zunächst durch
einen Mitarbeiter des Rettungsdienstes unterstützt …    Hattingen: Verkehrsunfall mit Radfahrer weiterlesen

Dortmund: Verkehrsunfall vom 28.03.2014 – Polizei sucht Zeugen

Dortmund – Am 28.03.2014, gegen 05.24 Uhr, kam es in Dortmund-Brackel zu
einem folgenschweren Verkehrsunfall mit einer schwer, einer leicht
Verletzten und 40.000 Euro Sachschaden. Da die Angaben der
Unfallbeteiligten widersprüchlich sind, sucht die Polizei dringend
Zeugen. Dortmund: Verkehrsunfall vom 28.03.2014 – Polizei sucht Zeugen weiterlesen

Dortmund

Dortmund150

22-jährige Autofahrerin wird bewusstlos und prallt in Laderampe

Eine offensichtlich bewusstlose Autofahrerin ist heute Morgen, den 08. August 2013, gegen 09:15 Uhr, in die Laderampe eines Gebäudes an der Stadttorstraße in Lünen geprallt und verletzte sich schwer. Dortmund weiterlesen

Auto landete in Schaufensterscheibe

(Foto: TV58.de)(15:00 Uhr) Bei einem Verkehrsunfall in Hagen zog sich der Verursacher zwar einige Blessuren zu, unter dem Strich ging er aber  glimpflich aus denn es hätte leicht Schlimmeres passieren können. Gegen 18.20 Uhr befand sich ein 26-jähriger VW-Fahrer auf der Dahler Straße mit Fahrtrichtung Innenstadt. Auto landete in Schaufensterscheibe weiterlesen

Der Polizeibericht am Mittwoch

(Foto: TV58.de)+++  DO: Kind von Pkw erfasst und leicht verletzt +++ Schwerte – Wohnungseinbruch  – Schmuck entwendet  +++ HA: Einbruch in Kiosk +++ HA: Pkw gestohlen +++ Gevelsberg – Diebstahl in Tiefgarage +++ Herdecke – Trickdiebstahl in Immobilienbüro +++ Herdecke – Raubüberfall auf der Rosenstraße +++ DO: Verkehrsunfall – Fußgängerin lebensgefährlich verletzt +++  Der Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Polizeibericht am Sonntag

(Foto: TV58.de)Breckerfeld – PKW im Graben auf der L699 +++ Gevelsberg – Verkehrsunfall auf der BAB 1 +++ HA: Tankstellenräuber flüchtet ohne Beute +++ Wetter – Unfall zwischen Kind und Pkw +++ HA: Einbrecher wurde überrascht +++ Witten / PKW-Fahrer kommt von Fahrbahn ab  +++ HA: Motorradfahrer leicht verletzt +++ HA: Täter nach Einbruch festgenommen +++ Breckerfeld – Verkehrsunfall mit drei leicht verletzen Personen +++ Ennepetal – Tierrettung +++ Wetter – Kleinbrand auf dem Harkortberg +++  Polizeibericht am Sonntag weiterlesen

Der Polizeibericht am Freitag

(Foto: TV58.de)DO: Verkehrsunfall – Zwei Personen verletzt +++ DO: Verkehrsunfall – Eine Person schwerverletzt +++ Radtour beendet – Polizei stellt über 40 Konsumeinheiten an Betäubungsmitteln sicher +++ HA: I-Pad und Navigationsgerät aus parkendem PKW entwendet +++ HA: Radfahrer schwer gestürzt +++ HA: Angetrunkener Radfahrer gestürzt – Polizei sucht Zeugen +++ HA: Verkehrsunfall auf der Verbandsstraße +++ DO: Verkehrsunfall – 13-jährige Fahrradfahrerin leicht verletzt +++ Diebstähle in Dortmunder Hallenbädern  +++ Zwei Containerbrände am Sonntag in Herdecke +++ Ennepetal – Alleinunfall mit Leichtkraftrad – Fahrer schwer verletzt +++ Ennepetal – Einbruch in Gaststätte +++  Der Polizeibericht am Freitag weiterlesen

Der Polizeibericht am Mittwoch

254327-thumb.s110-pressemitteilung-kreispolizeibehoerde-unna-pol-un-schwerte-oeffentlichkeitsfahndung-nach-raub-am-geldautomaten-wer-kennt-die-abgebildeten-kinderSchwerte – Öffentlichkeitsfahndung nach Raub am Geldautomaten – Wer kennt die abgebildeten Kinder? +++ Breckerfeld – Person im Toilettenhaus eingesperrt +++ HA: Rollerfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt +++ HA: Einbruch in Lederwarengeschäft +++ HA: Altkleiderdiebe festgenommen +++ HA: Randaliererin ins Gewahrsam gebracht +++ Witten / Bei Rot über die Straße gelaufen +++ Herdecke – Nach Verkehrskontrolle vorläufig festgenommen +++ Wetter – Unfall im Kreuzungsbereich +++ Gevelsberg – Einbruch in Büroräume +++ Gevelsberg – Zwei Einbrüche in Wohnanlage +++ Breckerfeld – Einbruch in freistehendes Einfamilienhaus +++ DO: Randalierer wirft Bierflasche gegen Streifenwagen +++  Der Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)DO: Verkehrsunfall – Sattelzug prallt auf Leichenwagen +++ DO: Unbekannte stachen mit Messer auf Dortmunder ein – Polizei sucht Zeugen +++ DO: Erst Schläger dann Hehler +++ HA: Messer im Spiel +++ HA: Dreiste Unfallflucht in Hengstey +++ HA: Pkw-Fahrer mussten Führerscheine abgeben +++ Gevelsberg – Verkehrsunfall mit Sachschaden +++ Wetter – Diebstahl eines Fahrrades +++ Witten / Über die Beine gefahren – Schüler (11) ins Krankenhaus +++ Ladendieb war zur Festnahme ausgeschrieben +++ Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl bei der Einreisekontrolle +++ Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Der Polizeibericht am Freitag

(Foto: TV58.de)+++ HA: Verkehrsunfall auf der Eilper Straße +++ HA: Einbruch in Künstlerwerkstatt +++ HA: Kindergartengelände verwüstet +++ DO: 17-Jähriger mit „Raketenroller“ unterwegs +++ HA: Rollerdieb wurde bereits gesucht +++ HA: Unter Drogen- und Alkoholeinfluss unterwegs +++ HA: Tageswohnungseinbrüche im Stadtgebiet +++ DO: Verkehrsunfall – Fahrradfahrer schwer verletzt +++ Gevelsberg – Versuchter Einbruch in Tankstelle scheitert +++ Herdecke – Verkehrsunfall beim Abbiegen +++ DO: Falsche Schwiegertochter betrügt Seniorin um Erspartes +++ DO: „Auto-Marder“ auf frischer Tat festgenommen +++ NRW: Duisburger tötet Freundin +++ Taschendieb leistet Widerstand gegen Bundespolizisten +++ Der Polizeibericht am Freitag weiterlesen

Polizeibericht am Dienstag

(Foto: TV58.de)(11:40 Uhr) DO: Verkehrsunfall – Motorradfahrer schwer verletzt +++ Witten / Einbruch in Einfamilienhaus +++ HA: Nach Ladendiebstahl zahlreiche Beutestücke sichergestellt +++ HA: Verkehrsunfall auf der Wiesenstraße +++ HA: Einbruch in Reisebüro +++ HA: 14-Jähriger bei Verkehrsunfall schwer verletzt +++ HA: Einbrecher nahmen Firmenauto mit +++ Wetter – Brandmeldealarm im Franz-Arndt-Haus +++ Ennepetal – Alarmanlage vertreibt Einbrecher +++ Ennepetal – Versuchter Einbruch in Wohn-Geschäftshaus +++ Gevelsberg – Antrieb für Sektionaltor von Baustelle entwendet +++ Gevelsberg – Einbruch in Firma +++ DO: Spaziergänger finden Schlange im Rahmer Wald +++ Schwelm – Polizei warnt vor Enkeltrickanrufen +++ Gevelsberg – Bei Auffahrunfall leicht verletzt +++ Witten / Stadt und Polizei leben eine lebendige Ordnungs- und Sicherheitspartnerschaft +++ Ehrliche Finderin bringt 500 Euro auf die Polizeiwache Lütgendortmund +++ Schwerte – Trickdiebstahl verhindert +++ DO: Raub in Wohnung – drei Tatverdächtige flüchtig +++ Witten – Radfahrerin mit Hund zusammengestoßen +++ Dortmund-Hörde Verfolgungsfahrt – Polizei nimmt Fahrer fest +++ Mit Drogen erwischt – Bundespolizei nimmt 16-Jährigen vorläufig fest +++ Schwerte – Öffentlichkeitsfahndung nach Diebstahl und Computerbetrug erfolgreich +++  Polizeibericht am Dienstag weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(13:20 Uhr) Ennepetal – Verkehrsunfallflucht +++ Ennepetal – Übermüdung führt zu Verkehrsunfall mit Sachschaden +++ Hattingen – Drei Unfallfluchten +++ Sprockhövel – Pkw überschlägt sich +++ Ennepetal – Mutige 18-jährige Ersthelferin bei Verkehrsunfall mit Personenschaden +++ Schwelm – Trunkenheit im Verkehr +++ Schwelm – Trickdiebstahl in einem Nagelstudio +++ Gevelsberg – Verkehrsunfall mit Personenschaden +++ Gevelsberg – Fahrer mit frisiertem Mofa ohne Fahrerlaubnis und betrunken unterwegs +++ Gevelsberg – 2 Fahrer von Kleinkraftrad unter Drogen +++ Gevelsberger Kirmeswochenende +++ HA: Acht Liter Wodka entwendet +++ HA: Renitenter Disco-Gast +++ HA: Golffahrer bringt Zweiradfahrer zu Fall und flüchtet +++ Schwerte – Verkehrsunfall mit Verletzten – Pkw fährt auf +++ DO: PKW-Aufbrecher Dank aufmerksamen Zeugen festgenommen +++ Schwerte – Verkehrsunfall – Pkw prallt gegen Baum +++  Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Der Polizeibericht am Samstag

 (Foto: TV58.de)(10:15 Uhr) HA: Fahrer nach Verkehrsunfallflucht gestellt +++ HA: Brand in Fabrikhalle +++ Ennepetal – Kupferdiebstahl +++ Ennepetal – Pkw prallt gegen Baum +++  Der Polizeibericht am Samstag weiterlesen

Unfall mit Rettungswagen auf Einsatzfahrt – Zeugen gesucht

FeuerwehrHagenEinsatzjacke(15:20 Uhr) Drei Leichtverletzte und etwa 20000 Euro Schaden waren am Donnerstagnachmittag das Ergebnis eines Verkehrsunfalls bei einer Einsatzfahrt.  Um 15.05 Uhr befand sich ein Rettungswagen, gesteuert von einem 30-jährigen Feuerwehrmann, mit Fahrtrichtung Volmestraße auf dem Bergischen Ring. Unfall mit Rettungswagen auf Einsatzfahrt – Zeugen gesucht weiterlesen

Der Polizeibericht am Freitag

(Foto: TV58.de)(15:00 Uhr) DO: Schockanrufer mit Phantombild gesucht +++ Ennepetal – Vorfahrt missachtet +++ Wetter – Diebstahl an Wohnmobil +++ Wetter – Pkw überschlägt sich +++ Wetter – Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person +++ Witten / Der Zetteltrick! – Krimineller Klassiker leider wieder gelungen +++ HA: Wohnungseinbruch in Hohenlimburg +++ HA: Turnschuhe sicherten Dieb die Beute +++ HA: Dreiste Taschendiebe +++ HA: Diebstahl aus Pkw +++ HA: Rollerfahrer schwer verletzt +++ Der Polizeibericht am Freitag weiterlesen

Der Polizeibericht am Donnerstag

253174-thumb.s110-pressemitteilung-polizei-bochum-pol-bo-witten-mit-geklauten-jeanshosen-im-arm-wer-kennt-diesen-ladendieb+++ Witten / Mit geklauten Jeanshosen im Arm – Wer kennt diesen Ladendieb? +++ HA: Einbruch in Spielhalle +++ HA: Einbruch in Schule +++ HA: Zeitungsbote findet gestohlenes Portemonnaie +++ HA: Teure Maschinen entwendet +++ Gefälschte Dokumente – 18-jähriger Libanese wies sich als Rumäne aus +++ Schwerte- PKW Diebstahl +++ HA: Hochwertiger BMW entwendet +++ HA: Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen +++  DO: Zwei Taschendiebinnen bei Schwerpunkteinsatz festgenommen +++ DO: Verkehrsunfallflucht – Rollerfahrer fährt Fahrradfahrer um und flüchtet vom Unfallort +++ Herdecke – Einbruch in Einfamilienhaus +++ Herdecke – Sachbeschädigung an Schulgebäude +++ Gevelsberg –  Dunkler Kleinwagen flüchtet +++ Hattingen – Pkw prallt gegen Einkaufsmarkt +++ Gevelsberg – Drei Pkw aufgebrochen +++ Breckerfeld – Brandmelderalarm im Wasserwerk Rohland +++ Schwerte- Verkehrsunfall – vier beschädigte Fahrzeuge +++  Der Polizeibericht am Donnerstag weiterlesen

Der Polizeibericht am Dienstag

(Foto: TV58.de)(11:50 Uhr) +++ Schwerte – Verkehrsunfall mit Radfahrer – Zeugen gesucht +++ DO: Motorradfahrer in Ausfahrt gestürzt – leicht verletzt +++ HA: Verkehrsunfall mit drei leicht verletzten Personen +++ HA: Kassenautomat im Parkhaus geknackt +++ HA: Einbruch in Einfamilienhaus +++ HA: Einbrecher entwenden Audi A5 +++ HA: Betrunkener Autofahrer fiel durch Wendemanöver auf +++ HA: Zeugen gesucht +++ DO: Angriff auf Busfahrer +++ DO: Verkehrsunfall mit Krankenwagen – Eine Schwer- und drei Leichtverletzte +++ Ennepetal – Zwei Verkehrsunfälle +++ Breckerfeld – Pkw beschädigt +++ Der Polizeibericht am Dienstag weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(11:10 Uhr) +++ Gevelsberg – Wartehäuschen beschädigt Jugendliche schlagen Scheibe ein und flüchten +++ Gevelsberg – Verbotswidrige Fahrübungen +++ Wetter – Diebstahl bei Radveranstaltung +++ HA: Auseinandersetzung nach feuchtfröhlichem Abend endete im Polizeigewahrsam +++ DO: Pkw-Fahrer fährt Jugendliche auf Fußgängerüberweg an und flüchtet +++ HA: Einbruch in Telekom Shop +++ HA: Mittäter geschnappt +++ HA: Trunkenheitsfahrten +++ Gevelsberg – Trickdiebstahl in Lottogeschäft +++ 10 Monate Haft für Schläger – Bundespolizei vollstreckt Haftbefehl +++ Witten – Autofahrer (36) kommt von der Straße ab und fährt in geparkten PKW +++ Schwerte – Einbruch in Schwimmbad +++ Schwerte – Verkehrsunfall mit verletzter Fußgängerin +++ DO: PKW-Aufbrecher dank aufmerksamer Zeugen festgenommen +++ Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Der Polizeibericht am Donnerstag

(Foto: TV58.de)+++ DO: Mit Messer zugestochen – Tatverdächtiger mit blutigem Messer in der Hand festgenommen +++ Gevelsberg – Trickdiebstahl scheitert +++ Gevelsberg – In Gaststätte eingebrochen +++ HA: Antennen an parkenden Autos abgeschraubt +++ Herdecke – Polizei überprüft Wohnmobil +++ HA: Leichtkraftradfahrer bei Auffahrunfall leicht verletzt +++ HA: Roller zum zweiten Mal entwendet +++ POL-HA: Diebstahl aus Kfz +++ DO: Abschlussmeldung: Lkw durchbricht Mittelschutzplanke +++  Der Polizeibericht am Donnerstag weiterlesen

Der Polizeibericht am Mittwoch

(Foto: TV58.de)(9:20 Uhr) +++ HA: Vorfahrtsunfall in Boele +++ HA: Wohnungseinbruch im Jagdweg +++ Witten – Unbekannte Einbrecher erbeuten Schmuck und Bargeld +++ Wetter – 4 Verletzte bei Vorfahrtunfall +++ Der Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Der Polizeibericht am Dienstag

(Foto: TV58.de)(10:45 Uhr) +++ Wetter – Pkw erfasst Fahrrad +++ Herdecke – Diebstahl an Pkw +++ Herdecke – Beim Abbiegen zusammengestoßen +++ HA: Handy-Diebstahl +++ HA: Neuwertige Reifen auf Alu-Felgen gefunden +++ HA: Tageswohnungseinbruch in der Mittelstadt +++ HA: Erneuter Einbruch in Hagener Schule +++ Wetter – Silberner Ford Focus beschädigt +++ Breckerfeld – Wohnungseinbruch scheitert +++ DO: Verkehrsunfall – Schüler schwer verletzt +++ Wetter – Fahrradfahrer bei Unfall mit Pkw verletzt +++ Ennepetal – Containerbrand +++ Schwerte – versuchter Einbruch bei Wohnungsbaugenossenschaft +++ Der Polizeibericht am Dienstag weiterlesen