Archiv der Kategorie: Herdecke

Feuerwehr rettet 33- jährigen nach Boulder Unfall aus unwegsamen Gelände

Unfall am Ruhrhöhenweg – Bildquelle: Christian Arndt, Feuerwehr.

Die Freiw. Feuerwehr Herdecke musste am frühen Donnerstagabend gegen 17:50 Uhr wiederum eine Person aus dem Waldgebiet am Ruhrhöhenweg retten. Bereits am vergangenen Freitag mussten die Einsatzkräfte zu einer anstrengenden Menschenrettung zum alten Schieberhaus ausrücken. Vor Ort wurde festgestellt, dass ein 33- jähriger Wuppertaler beim Bouldern an einem Sandsteinfelsen verunfallt war. Hierbei wurde er schwerverletzt. Zunächst wurde der vom Rettungsdienst und Notarzt in dem unwegsamen Waldgebiet versorgt und stabilisiert. Die Feuerwehr unterstützte den Rettungsdienst. Um einen sicheren Transport zu ermöglichen, musste zunächst ein Metallzaun mit einer Säbelsäge entfernt werden. Der Patient wurde behutsam in eine Vakuummatratze und in einen Schleifkorb umgelagert. Mit vereinten Kräften wurde der Patient dann aus dem unwegsamen Gelände in den entfernt stehenden Rettungswagen getragen. Am Ende bilanzierten Feuerwehr und Rettungsdienst eine erfolgreiche aber anstrengende Rettung. Der Großteil der Einsatzkräfte sowie das Rettungsdienstteam hatten bereits am Freitag schon erfolgreich bei der anderen Waldrettung zusammengearbeitet. Ein Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug sowie ein Führungsdienst waren neben dem Rettungswagen und dem Notarzt 60 Minuten vor Ort.

Gesperrter Abschnitt des Ruhrtalradweges: Gemeinsame Stellungnahme von Dr. Katja Strauss-Köster und Frank Hasenberg

Die Sperrung des Ruhrtal Radweges aufgrund der akuten Steinschlaggefahr ist ein großes Ärgernis. Herdeckes Bürgermeisterin Dr. Katja Strauss-Köster und ihr Amtskollege aus Wetter, Frank Hasenberg, hatten gemeinsam mit den Verwaltungsexperten aus den Bereichen Wirtschaftsförderung und Tourismus intensiv nach alternativen Lösungen für die heimischen Bürgerinnen und Bürger und die zahlreichen Touristen aus nah und fern gesucht.

Gesperrter Abschnitt des Ruhrtalradweges: Gemeinsame Stellungnahme von Dr. Katja Strauss-Köster und Frank Hasenberg weiterlesen

Feuerwehr Herdecke empfängt Besucher beim Weihnachtsbaumverkauf

Auch der letzte Baum vom Dach der Fahrzeughalle fand einen Abnehmer und musste mit dem Leiterwagen vorzeitig heruntergeholt werden

Herdecke – Der Tag der offenen Tür bei der Freiwilligen Feuerwehr Herdecke am vergangenen Wochenende war ein voller Erfolg. Am Freitag und Samstag besuchten viele Bürger ihre Feuerwehr. Während der Förderverein über 200 Weihnachtsbäume verkaufte und mit fleißigen Helfern für Speis und Trank sorgte, standen die Kameraden bei den Fahrzeugen Rede und Antwort zur Feuerwehr und der Technik.

Feuerwehr Herdecke empfängt Besucher beim Weihnachtsbaumverkauf weiterlesen

PKW überschlägt sich auf Ender Talstraße

Unfall auf der Ender Talstraße

Herdecke – Ein Verkehrsunfall ereignete sich am Donnerstag um 7:09 Uhr auf der Ender Talstraße. Ein PKW der Marke Fiat Panda hatte sich nach der Abfahrt Westende überschlagen. Der 45- jährige Fahrer aus Herdecke wurde vom Rettungsdienst gesichtet, blieb aber zum Glück unverletzt. Die Einsatzstelle wurde zusammen mit der Polizei gesichert. Der Verkehr wurde halbseitig an der Unfallstelle vorbeigeleitet. Ein Hilfeleistungszug war neben dem Rettungsdienst 60 Minuten im Einsatz.