Röspel: Ehrenamt in der Betreuung wird gestärkt

René Röspel | Die Bundesregierung hat den Entwurf für ein Gesetz zur Anpassung der Betreuer- und Vormündervergütung von Justizministerin Katarina Barley beschlossen.

Röspel: Ehrenamt in der Betreuung wird gestärkt weiterlesen
Werbeanzeigen

„Theater“ – Thema beim Hagener Kulturtreffen

„Theater findet Stadt“ – unter diesem Titel findet das zweites Hagener Kulturtreffens am Samstag, 9. März, von 13 bis 15 Uhr im Theater an der Volme, Dödterstraße 10, statt.

Erneut moderieren die Beigeordnete Margarita Kaufmann und Sven Söhnchen, Vorsitzender des Kultur- und Weiterbildungsausschusses, den Austausch. Beim Gespräch mit dem Intendanten des Theaters Hagen, Francis Hüsers, und dem Leiter des privat geführten Theaters an der Volme, Dario Weberg, geht es um die ganz großen Fragen – aber ebenso um die kleinen Geschichten, die das Bühnenleben spannend machen. Auch dieses Mal ist das Publikum aufgefordert, sich mit Meinungen und Fragen einzubringen. 

Eine kommunale Institution wie das Theater Hagen, ein freies Haus wie das Theater an der Volme, zudem passionierte Schauspielgruppen und Theatervereine: die Leidenschaft für die Bühne in Hagen ist vielfältig. Wo gibt es Gemeinsamkeiten, wo Unterschiede? Welche Rolle spielen freie und kommunale Theaterangebote im Hagener Kulturmix? Und wofür schlägt das Herz der Theaterschaffenden? Das Gespräch mit den beiden prominenten Theatermachern ermöglicht Einblicke in die Inhalte und Bedingungen der Arbeit auf und hinter der Bühne: Das Publikum soll erreicht und begeistert werden, der Bildungsauftrag und das Hinterfragen aktueller gesellschaftlicher Entwicklungen spielen eine große Rolle, überdies natürlich die Liebe zur Kunst und der Wunsch, ein bleibendes Erlebnis zu ermöglichen. 

Dabei zielt das Motto „Theater findet Stadt“ auf die Beziehung zwischen den Kulturschaffenden und den Menschen in Hagen. Wie Theaterangebote das Gesicht der Stadt prägen und wo heute die Aufgaben der Theater liegen, dazu erfährt das Publikum mehr bei freiem Eintritt im Theater an der Volme.

Was sind die Kulturtreffen?
Die Kulturtreffen bringen unterschiedliche kulturelle Akteure und das interessierte Publikum zusammen, um über Chancen und Hürden, über Ziele und Bedarfe, über Kooperationen und gemeinsame Fragestellungen zu sprechen. Diese Treffen finden mehrfach jährlich an verschiedenen Orten statt. Die Kulturtreffen nehmen Bezug auf die von Bürgerinnen und Bürgern im Rahmen der Kulturentwicklungsplanung formulierten Ziele. Alle Menschen in Hagen sind eingeladen, sich einzubringen und mitzudiskutieren. Das Kulturtreffen wird veranstaltet von der Stadt Hagen. Weitere Informationen gibt es unter www.hagen.de/kulturtreffen.de.

„Miteinander statt übereinander reden“: Engagierte Schiedsleute zu Gast im Rathaus Wetter

Wilfried Konietzko feierte seine Verabschiedung als Schiedsmann mit seinen Kollegen Hans Otto Rauchschindel, Stefan Galys, Gundel Blomberg und Bürgermeister Frank Hasenberg Bürgermeister. Foto: Stadt Wetter (Ruhr)

„Das Streit schlichten hat mir Freude gemacht, auch wenn es manchmal etwas schwierig war.“

„Miteinander statt übereinander reden“: Engagierte Schiedsleute zu Gast im Rathaus Wetter weiterlesen