Schlagwort-Archive: Essen

2,6 Promille: 50-Jähriger stürmt Damentoilette

Essen. Vermutlich ein Alkohol- und Drogencocktail führte
dazu, dass ein 50-jähriger Essener am Donnerstag Nachmittag
ausrastete und auf eine Damentoilette stürmte. Auf dieser hielt sich
seine Lebensgefährtin auf.

Gegen 15:20 Uhr wurden Einsatzkräfte in den U-Bahnbereich unter
dem Essener Hauptbahnhof gerufen. Dort musste der Sicherheitsdienst
der EVAG den 50-Jährigen fixieren, der sich heftig gegen die
Mitarbeiter wehrte.

Die verständigten Einsatzkräfte der Bundespolizei schrie der
Essener lautstark an und verhinderte seine Festnahme durch heftige
Gegenwehr. Vor Ort befand sich auch die 47-jährige Lebensgefährtin
des Esseners. Diese erklärte den Bundespolizisten, dass sie mit ihrem
Partner in Streit geraten sei.

Daraufhin sei er komplett ausgerastet, woraufhin sie in die
Toilettenanlage der U-Bahn geflüchtet sei. Diese habe der 50-Jährige
dann gestürmt und konnte noch bevor er zu der 47-Jährigen vordringen
konnte, durch den Sicherheitsdienst gestoppt werden. Nach Angaben der
Lebensgefährtin habe der Essener neben reichlich Alkohol auch Drogen
konsumiert.

Auf der Wache ergab ein Atemalkoholtest, dass der 50-Jährige mit
2,6 Promille erheblich alkoholisiert war. Nach einer ärztlichen
Untersuchung durfte er im Polizeigewahrsam ausnüchtern.

Gegen den wegen zahlreicher Drogen- und Gewaltdelikte
polizeibekannten Essener wurde ein Ermittlungsverfahren wegen
Nötigung und Widerstands eingeleitet.

Essen – Leverkusen: Zu viel Glühwein? – Volltrunkene 19-Jährige aus Leverkusen „strandet“ in Essen

306914-preview-pressemitteilung-bundespolizeidirektion-sankt-augustin-bpold-sta-zu-viel-gluehwein-volltrunkene-19-jaehrige-aus-leverEssen –  Ob zu viel Glühwein die Ursache für den Zustand einer 19-Jährigen war, konnten Einsatzkräfte der Bundespolizei gestern Nachmittag (11. Dezember) nicht klären.
Reisende alarmierten gegen 16:30 Uhr die Bundespolizei auf Grund einer hilflosen Person in der S-Bahn 6 (Köln – Essen). Im Essener Hauptbahnhof trafen Einsatzkräfte der Bundespolizei, in dem Zug, auf eine junge Frau, die kaum ansprechbar war. Mit Mühe konnten die Beamten die Frau wecken. Die Reisende, die in Leverkusen wohnt, war der festen Überzeugung sich in Olpe bzw. Wermelskirchen zu befinden.  Sie wurde daraufhin in Gewahrsam genommen und zur Wache gebracht. Dort ergab ein Atemalkoholtest, dass sie mit 1,94 Promille erheblich alkoholisiert war. Bundespolizisten informierten die Mutter der 19-Jährigen, welche ihre Tochter später von der Bundespolizeiwache abholte.

Essen: Hass auf die Bundespolizei – Reifenstecher am Essener Hauptbahnhof

Essen –   Nach eigenen Angaben war es Hass auf die Bundespolizei, der einen 44-jährigen Essener gestern Abend (02. Dezember) dazu motivierte,
einen Reifen an einem Einsatzfahrzeug der Bundespolizei zu
zerstechen. Zivile Bundespolizisten nahmen ihn noch am Tatort fest.
In jüngster Vergangenheit wurde bereits dreimal Reifen an
Bundespolizeifahrzeugen zerstört. Bereits drei Fälle von zerstochenen Reifen an Einsatzfahrzeugen
verzeichnete die Bundespolizei in den vergangenen drei Wochen. Die Streifenwagen wurden dabei immer am Essener Hauptbahnhof geparkt.
Nachdem am Montagabend (01. Dezember) erneut ein Reifen am
Hauptbahnhof zerstört wurde, fahndeten gestern Abend Bundespolizisten in zivil, im Bereich eines geparkten Einsatzfahrzeugs, nach Tatverdächtigen. Gegen 22:30 Uhr wurde ein Dienstfahrzeug auf dem … Essen: Hass auf die Bundespolizei – Reifenstecher am Essener Hauptbahnhof weiterlesen

A52: Sperrung der Anschlussstelle Essen-Haarzopf

VerkehrBannerEssen (straßen.nrw) – Die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr wird am Samstag (9.8.) ab 7 Uhr auf der A52 die vorhandene Baustellenverkehrsführung umbauen. Hierfür wird in diesem Bereich zwischen den Anschlussstellen Essen-Kettwig und Essen-Rüttenscheid in Fahrtrichtung Essen eine … A52: Sperrung der Anschlussstelle Essen-Haarzopf weiterlesen

Sperrung der A40: Offenporiger Asphalt wird eingebaut

VerkehrEssen (straßen.nrw). Die Straßen.NRW Regionalniederlassung Ruhr führt eine so genannte Lärmsanierung zwischen dem Autobahndreieck Essen-Ost und der neuen Anschlussstelle Essen-Frillendorf-Süd durch. Im Zuge dieser Baumaßnahme wird am kommenden Wochenende von Freitag, 4.7, um 21 Uhr bis Montag, 7.7., um 5 Uhr die A40 in Fahrtrichtung Bochum zwischen den Anschlussstellen Essen-Frillendorf und … Sperrung der A40: Offenporiger Asphalt wird eingebaut weiterlesen

Zee Aylienz feiern – mehr als ein Sommerfest

Download (1)(9:20 Uhr) Zee Aylienz e. V. – MTB Hagen, der bekannter Mountainbike-Verein aus Hagen möchten am 13.07.2013 mit einem groß angelegten Sommerfest am Waldlustsportplatz, Deerthstrasse in Hagen ein weiteres Mal ihr Talent zum Ausrichten großer Veranstaltungen erproben! Ein Beweis ihres Organisationstalentes ist den ambitionierten Mountainbikern in den vergangenen Jahren mehrfach mit der Ausrichtung der in der Szene weit bekannten Mountainbikerennen an der Hoheleye in Hagen gelungen.  Dirk Thamke, Orgamitglied und 2. Vorsitzender des Vereins freut sich,  andere örtliche Vereine für Mitmachaktionen gewonnen zu haben. Zee Aylienz feiern – mehr als ein Sommerfest weiterlesen

Der Polizeibericht am Mittwoch

(Foto: TV58.de)(11:40 Uhr) +++  DO: Alkoholisierte Autofahrerin rast in geparkten Wagen und überschlägt sich +++ DO: Verfolgung lohnte sich: Polizei stellt zwei Wohnungseinbrecher +++ DO: Angriff auf Busfahrer: Tatverdächtiger stellt sich nach Fahndung in den Medien +++ DO: Senioren bestohlen und betrogen – Tatverdächtige festgenommen +++ HA: Ladendieb nach Sicherheitsleistung wieder auf freiem Fuß +++ HA: Rollerfahrer verletzt +++ HA: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall +++ HA: Einbruch in Hasper Schule +++ HA: Arglose ältere Dame bestohlen +++ Gevelsberg – Unfall beim Fahrspurwechsel +++ Gevelsberg – Diebstahl an Pkw +++ Gevelsberg – Weißen Transporter angefahren +++ DO: Kooperative Kontrolle des Schwerlastverkehrs auf der A2 +++  Der Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Polizeibericht am Samstag

(Foto: TV58.de)(10:45 Uhr) A 1, Kamener Kreuz, Verkehrsunfall mit Krad, Fahrer wird schwer verletzt +++ Schwerte – Sachbeschädigung an Pkw – 2 Täter festgenommen +++ Gevelsberg – Einbruch in Einfamilienhaus +++ Herdecke – Versuchter Einbruch in Vereinsheim +++ Polizeibericht am Samstag weiterlesen

Der Polizeibericht am Donnerstag

(Foto: TV58.de)+++ DO: Mit Messer zugestochen – Tatverdächtiger mit blutigem Messer in der Hand festgenommen +++ Gevelsberg – Trickdiebstahl scheitert +++ Gevelsberg – In Gaststätte eingebrochen +++ HA: Antennen an parkenden Autos abgeschraubt +++ Herdecke – Polizei überprüft Wohnmobil +++ HA: Leichtkraftradfahrer bei Auffahrunfall leicht verletzt +++ HA: Roller zum zweiten Mal entwendet +++ POL-HA: Diebstahl aus Kfz +++ DO: Abschlussmeldung: Lkw durchbricht Mittelschutzplanke +++  Der Polizeibericht am Donnerstag weiterlesen

Jazz auf der Pfeifenorgel? Warum nicht?

KMD Manfred Kamp (Foto: St. Johanniskirche)
KMD Manfred Kamp (Foto: St. Johanniskirche)

(13:35 Uhr) Am Freitag, den 21. 6. findet um 18.00 Uhr das 180. Freitagskonzert in der Johanniskirche Hagen am Markt statt. KMD Manfred Kamp spielt Jazz auf der großen Ott-Orgel. Jazz auf der Pfeifenorgel? Warum nicht? Mit bekannten Jazz-Standards wie „Satin Doll“, „One-note-Samba“, „Mercy, mercy“ von Duke Ellington, Carlos Jobim, Joe Zawinol, Oscar Peterson  u. a. wird die Orgel zum Swingen gebracht. Bei einigen Choralbearbeitungen im Jazzgewand von Johannes Matthias Michel und eigenen Stücken von Manfred Kamp werden die Zuhörer schmunzelnd mit den Füßen wippen. Alle Stücke werden am Schlagzeug begleitet von Christian Bernhard (Essen). Der Eintritt ist frei. Am Ausgang wird um eine Kollekte für die „MUSIK AN JOHANNIS“ gebeten.

 

Doktor Stratmann Abschiedstournee „Dat Schönste!“

Dr. Stratmann (Foto: Stadthalle Hagen)
Dr. Stratmann (Foto: Stadthalle Hagen)

(15:00 Uhr) Hagen/Westf. – Fast 2 Jahrzehnte konnte Doktor Stratmann durch seine Hausbesuche in den Stadthallen, Theatern und Kleinkunstbühnen dieser Republik seine treuen „Patienten“, insgesamt knapp 2 Mio Livezuschauer, begeistern. Ab April 2013 begibt er sich das letzte Mal mit seinem Best of Programm „Dat Schönste“ auf Hausbesuch. Nach dieser großen deutschlandweiten Abschiedstournee von Kiel über Hamburg, Berlin, Leipzig und natürlich das geliebte Ruhrgebiet und Rheinland bis tief in südliche Gefilde wird er nur noch in seinem eigenen Stratmannstheater auf dem Kennedyplatz in Essen auftreten. Doktor Stratmann`s Programme wurden mehrfach vom WDR aufgezeichnet und erzielten sensationelle Quoten von jeweils deutlich über 1 Mio Zuschauer bundesweit. Dat Schönste hat er bereits in seinem Stratmannstheater 100 mal mit großem Erfolg vor immer ausverkauftem Haus aufgeführt und dieses Programm mit einem Streifzug durch die Programme „Hauptsache ich werde geholfen“ über „Heut komm ich mal mit mein Bein“ bis hin zum „Kunstfehler“ wird kein trauriger, sondern ein heilsamer und vor allen Dingen lustiger Abschied.

Der Polizeibericht am Mittwoch

(Foto: TV58.de)+++ (13:30 Uhr) DO: Blitzmarathon IV „Brems Dich – rette Leben!“ +++ HA: Wohnungseinbruch in Altenhagen +++ HA: Trickbetrüger in Eilpe +++ HA: Pkw-Aufbruch +++ HA: Radfahrer schwer verletzt +++ Bundespolizei nimmt in fünf Fällen gesuchte Straftäter fest ++ DO: Wachsam auch in der Freizeit: Polizist stellt zwei Tatverdächtige nach Raub +++ Witten / Radfahrerin mit Hund zusammengestoßen +++ DO: Vorfahrt missachtet – die Bilanz sind zwei Verletzte +++ 1,34 Promille – Haftbefehl – drei verletzte Bundespolizisten nach Widerstand +++ Fahrausweisautomat massiv beschädigt – 5.000,- Euro Schaden – Bundespolizei bitte Zeugen um Hinweise +++ Wetter – Polizei stoppt Kleinkraftrad +++ DO: Polizeihund Knuth fängt Kioskeinbrecher +++ EC – Karte gestohlen – Wer kennt diese Tatverdächtigen? +++ Der Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Hagens Highlights joggend erleben

icon20136006002.png(11:20 Uhr) Hagen/Westf. – „Was gibt es schon in Hagen zu sehen? werden wir leider oft gefragt,“ bedauert Christiane Göttert, Bereichsleiterin Stadt- und Tourismusmarketing bei der HAGENagentur Gesellschaft für Wirtschaftsförderung, Stadtmarketing und Tourismus mbH und möchte gerne vom Gegenteil überzeugen. Am Donnerstag, 13. Juni 2013, ab 18.00 Uhr lädt sie deshalb zum Beispiel alle sportiven Zweifler ein, ihre Laufschuhe zu schnüren und unter professioneller Leitung zu den interessantesten Sehenswürdigkeiten zu joggen. Hagens Highlights joggend erleben weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)+++ (21:27 Uhr) DO: Mit Springerstiefeln in den Bauch getreten +++ HA: Einbruch in Vereinsheim +++ HA: Rollerdiebstahl +++ Schwerte – Verkehrsunfall mit einer verletzten Person +++ HA: Einbruch in Lagerraum +++ HA: Mehrere LKW aufgebrochen +++ Essen: Fahrtauschluss führte 49-jährigen Essener in die Gewahrsam +++ Hagen: 1,7 Promille – Bundespolizei nimmt 16-jährige Hagenerin in Gewahrsam +++ DO: Raub – minderjährige Täter ermittelt – Polizei sucht weitere Opfer +++ DO: Fußgänger vor Straßenbahn gestolpert – zwei Leichtverletzte +++ Gevelsberg: Person unter Wohnmobil eingeklemmt +++ DO: Auf dem Bahnsteig eingeschlafen – Unbekannte bestehlen 27-Jährigen +++ Ennepetal – Sachbeschädigung an Pkw +++ Ennepetal – Fahrzeugdiebstahl – Mofa entwendet +++ Herdecke – Mit Farbe beschmiert +++ DO: Verkehrunfall – drei Leichtverletzte und hoher Sachschaden +++ DO: Kind reißt sich von der Hand los und verursacht schweren Verkehrsunfall +++ Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(12:43 Uhr) +++ DO: Einbrecher kassiert Hinterntritt – dann klickten die Handschellen +++ DO: Unbekannter schubst Lüner ins eiskalte Hafenbecken +++ Ehemaliger Schulfreund schlägt zu – Bundespolizei ermittelt nach Körperverletzung +++ DO: Straßenraub in östlicher Innenstadt, Polizei sucht Zeugen +++ DO: Ruhrallee war nach Unfall gesperrt +++ HA: Trunkenheitsunfall +++ HA: Betrunkener Autofahrer zeigte sich uneinsichtig +++ HA: Dreiste PKW-Aufbrecher +++ HA: Rollerfahrer leicht verletzt +++ DO: Brutale Räuber ermittelt – unbekannter Zeuge gesucht +++ Witten / Zwei Einbrüche in der dritten Etage +++ Herdecke – Sachbeschädigung an Pkw +++ Gevelsberg – Jugendliche entwenden Leergut +++ Gevelsberg – Diebstahl in Lebensmittelmarkt +++ Breckerfeld – Beschimpft und mit Messer bedroht +++ Lüdenscheider zeigten Zivilcourage – Bundespolizei konnte Taschendieb am Hauptbahnhof festnehmen +++ Taschendiebstahl scheitert an aufmerksamen Opfer – Bundespolizei nimmt Taschendieb vorläufig fest +++  Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

Der Polizeibericht am Samstag

(Foto: TV58.de)(10:30 Uhr) +++ Essen: Kabeldiebe verursachen Schaden von mehr als 40.000,- Euro +++ Ennepetal – versuchter Wohnungseinbruch +++ Ennepetal – Diebstahl von Tresoren nach Einbruch +++ Breckerfeld – versuchter Einbruchdiebstahl +++  Der Polizeibericht am Samstag weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(7:33 Uhr) +++ Herdecke – Verkehrsunfall mit Personenschaden +++ Wie „Bonny und Clyde“ – Bundespolizei nimmt Diebespärchen nach räuberischem Diebstahl fest +++ Wetter: Größerer Ast versperrt Fahrspur! +++ Ennepetal: Ast auf Fahrbahn +++ Hattingen: Alleinunfall, Radfahrer stürzt auf Leinpfad +++ Ennepetal: Brand eines Altpapiercontainers +++ Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

HA: Stark verqualmte Wohnung musste zwangsweise geräumt werden

Feuerwehr-Rückenschild150(14:43 Uhr) Hagen-Westf.  – Am Freitagabend setzte in Hagen-Boele ein sechsundfünfzig Jahre alter Mann Essen auf den Herd und schlief anschließend ein. Ein eingebauter Rauchmelder alarmierte die Nachbarn, die die Feuerwehr und Polizei verständigten. HA: Stark verqualmte Wohnung musste zwangsweise geräumt werden weiterlesen

Neuer Stadtführer: „101 historische Schätze in und um Hagen“

Foto: Stadt Hagen
Foto: Stadt Hagen

(09:10 Uhr) Hagen/Westf. – Der neue Stadtführer „101 historische Schätze in und um Hagen“ wird am Freitag, 24. Mai, um 11 Uhr durch den Beigeordneten für Kultur der Stadt Hagen, Thomas Huyeng, sowie die Herausgeber und Autoren des Werkes in der Lounge des Osthaus Museums Hagen, Museumsplatz 1, vorgestellt.

Das Bild von Hagen ist in der Öffentlichkeit sehr ambivalent. Die Einen sehen in Hagen eine graue Industriestadt mit Wiederaufbau-Tristesse, für Andere ist Hagen vor allem eine Stadt der Kunst und des Jugendstils. Neuer Stadtführer: „101 historische Schätze in und um Hagen“ weiterlesen

A40: Nächtliche Sperrungen im Ruhrschnellwegtunnel

(14:49 Uhr – straßen.nrw) Im Rahmen der Nachrüstung des Ruhrschnellwegtunnels der A40 in Essen stehen weitere nächtliche Sperrungen an. Während dieser Sperrungen werden Wartungsarbeiten durchgeführt. A40: Nächtliche Sperrungen im Ruhrschnellwegtunnel weiterlesen

A40: Erweiterung der Anschlussstelle Duisburg-Häfen

icon20136006002.pngIn insgesamt vier Bauphasen erweitert die Straßen. NRW-Autobahnniederlassung Krefeld bis zum Jahresende die A40-Anschlussstelle Duisburg-Häfen. Zukünftig kann auch aus Richtung Essen kommend auf die Straße „Am Schlütershof“ abgefahren werden. Die Erreichbarkeit der dortigen Industriegebiete wird erheblich verbessert.
Die erste Bauphase beginnt am Freitag (10.5.) mit der Einrichtung der Baustellenverkehrsführung und dauert bis zum 8. Juni. A40: Erweiterung der Anschlussstelle Duisburg-Häfen weiterlesen

Polizeibericht am Sonntag

(Foto: TV58.de)+++ Hattingen: Laubenbrand drohte auf Wohnhaus überzugreifen +++ A44 Richtung Dortmund, Verkehrsunfall, 3 Verletzte +++  HA: Verkehrsunfall mit verletzter Radfahrerin +++ HA: Rauchmelder verhinderte Schlimmeres +++ HA: Verkehrsunfall mit Verletzten +++  Polizeibericht am Sonntag weiterlesen

Rossinis „Aschenputtel“ im 2. Familienkonzert

theaterhagenIm 2. Familienkonzert am 28. April erwecken junge Nachwuchskünstler von der Folkwang Universität der Künste zusammen mit dem philharmonischen orchesterhagen das Märchen vom Aschenputtel zum Leben. In einer eigens konzipierten Fassung bringen sie Ausschnitte der berühmten Rossini-Oper „La Cenerentola“ auf die Bühne. Rossinis „Aschenputtel“ im 2. Familienkonzert weiterlesen

Frauenfußball: Wolfsburg vorn, Potsdam patzt

icon20136006002.png(DiLa) Schon gestern unterlag der 1. FFC Turbine Potsdam überraschend in München dem FC Bayern. Während in den ersten 45 Minuten die Partie noch recht ausgeglichen war, langte Lena Lotzen direkt nach Wiederbeginn mit dem 1:0 für Bayern zu. Mit ihrem zweiten Treffer in der 72. machte sie dann den Sack zu. Den Turbinen gelang in diesem Spiel kein Treffer. Durch diese überraschende Niederlage rutschte das Team von Bernd Schröder gar auf Rang drei ab. Frauenfußball: Wolfsburg vorn, Potsdam patzt weiterlesen

Straßen.NRW übergibt 5.000 Euro an Essener Weigle-Haus

icon20136006002.pngEinen symbolischen Scheck über 5.000 Euro hat gestern der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen der evangelischen Stiftung Weigle-Haus in Essen übergeben. Das Geld entstammt einer Auszeichnung der Privatbrauerei Moritz Fiege in Bochum für das Projektteam von Straßen.NRW, das im vergangenen Jahr die dreimonatige Vollsperrung mit umfangreichen Bauarbeiten der A40 erfolgreich organisiert hatte. Annegret Schaber als Projektleiterin wurde dafür Anfang Februar stellvertretend für ihr Team mit der „Moritz-Fiege-Bierkutschermütze“ ausgezeichnet.

Straßen.NRW übergibt 5.000 Euro an Essener Weigle-Haus weiterlesen

A42 in Essen teilweise gesperrt

icon20136006002.pngDie Autofahrer auf der A42 in Fahrtrichtung Dortmund müssen sich auf Staus einstellen.  Bei Routineuntersuchungen haben die Brückenkontrolleure von Straßen.NRW festgestellt, dass an der Brücke des Rhein-Herne-Kanals Schweißnähte gerissen sind. Bis voraussichtlich Mitte nächster Woche wird die Reparatur dauern. Wegen der Arbeiten ist die rechte Fahrspur der A42 zwischen der Anschlussstelle Bottrop-Süd und dem Kreuz Essen-Nord gesperrt.