Falscher Fuffziger in Boele

Hagen | Am Samstag, gegen 08:45 Uhr, meldete sicheine Verkäuferin eines Supermarktes auf der Dortmunder Straße in Boele. Sie hatte beim Bezahlvorgang von einem Kunden einen „falschen Fuffziger“ erhalten.

Boele: Radalierer beschädigt Reklametafel

Polizei Hagen | Am Mittwoch kam es zu einer Sachbeschädigung auf der Schwerter Straße. Dort beobachtete gegen 19:45 Uhr ein 35-jähriger Mitarbeiter eines Supermarkts zwei auffällige Männer. Einer schlug mit einer Metallkette mehrfach gegen eine beleuchtete Reklametafel ein. Diese ging dabei zu Bruch. Anschließend flüchteten die offenbar betrunkenen Randalierer in Richtung Wandhofener Straße. Im Rahmen einer…

Der Polizeibericht

Unfall ohne Führerschein in der Innenstadt | Betrunkener wirft Bierflasche auf die Straße | Trickdieb erbeutet Portemonnaie | Nach Sachbeschädigung ins Polizeigewahrsam

Von allem etwas – Erste Iserlohner Schützenfestbilanz

Kreispolizei MK  | In der Nacht zum Samstag kam es auf der Alexanderhöhe zu drei angezeigten Körperverletzungsdelikten. Sowohl die Geschädigten als auch die Tatverdächtigen konnten ermittelt und die Anzeigen wegen Körperverletzungen aufgenommen werden.

37 tote Tauben im Tierheim gefunden

Polizeibeamte wurden am Sonntag, gegen 10 Uhr, zu einem Tierheim in Schalksmühle-Hülscheid gerufen. Eine Mitarbeiterin hatte zu Dienstbeginn im Taubenschlag des Heims insgesamt 37 tote Tauben aufgefunden.

37jährige Frau aus Fröndenberg vermisst

Bereits seit dem 15.02.2018 wird eine 37jährige Frau aus Fröndenberg vermisst. Nach derzeitigem Ermittlungsstand hielt sie sich zuletzt in Dortmund auf. Sie ist dringend auf die Einnahme ihrer Medikamente angewiesen, führt diese aber nicht mit. Da sie seit dem 15.02.2018 nicht mehr gesehen oder gesprochen wurde und bislang nicht an ihren Wohnort zurückgekehrt ist, machen…

Weiterhin verstärkte Prüfung des Aufenthaltsstatus in Hagen

Hagen. Im Rahmen regelmäßiger Kontrollen haben am gestrigen Dienstag unter Federführung der Ausländerbehörde der Stadt Hagen Mitarbeiter der Wohnungsaufsicht, der Polizei, des Jobcenters, der Bauordnung und des Stadtordnungsdienstes neun Häuser in Wehringhausen mit rund 270 gemeldeten Personen aufgesucht. Wiederum aus gutem Grund, wie die Kontrollen zeigten: Einige Auffälligkeiten Bei 14 Hausbewohnern wurden Identitätsnachweise eingezogen, da…

Jugendliche „ballern“ nachts auf leer stehendes Haus

Menden. Am Mittwoch, gegen 01:45 Uhr, ging bei der Polizei in Menden ein Anruf ein, dass sich im Bereich der Gartenstrasse / ehemaliges Parkhaus „Dieler“ drei Jugendliche „herumtreiben“ würden. Die eingesetzten Polizeibeamten konnten vor Ort zwei 18-Jährige und einen 19-Jährigen antreffen. Diese versuchten beim Anblick des Streifenwagens zunächst zu flüchten, konnten aber wenig später gestellt…

Nach Westfalenbad-Besuch ins Polizeigewahrsam

Hagen. Mit einer Ingewahrsamnahme endeten am Dienstagabend zwei Polizeieinsätze, die durch fünf junge Männer im Alter von 18 bis 27 Jahren ausgelöst wurden. Gegen 22.00 Uhr baten Angehörige des Westfalenbads in der Stadionstraße die Polizei um Hilfe, da fünf junge Männer den Badebetrieb störten. Entgegen der Badeordnung filmten sie mit ihren Handys. Da die Männer…

Wilde Verfolgungsfahrt durch die Hagener Stadt und Autobahnen

Hagen. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit versuchte in der Nacht zu Mittwoch ein Audi-Fahrer einer Kontrolle zu entkommen. Gegen 02.10 Uhr fiel der 33 Jahre alte Fahrer auf, als er aus der Düppenbecker Straße kam. Als ihn Beamte kontrollieren wollten, gab er Gas und versuchte, über die Heinitzstraße auf der Autobahn zu entkommen. Der Mann wechselte…

Sexualdelikt in der S-Bahn bei Wehringhausen

Hagen. Bereits am 06.06.2017 gegen 16.25 Uhr zeigte sich ein bislang unbekannter junger Mann in einer S-Bahn einem 16-jährigen Mädchen. Die Geschädigte fuhr zur Tatzeit von Hagener Hauptbahnhof in Richtung Mönchengladbach. In Höhe Wehringhausen entblößte sich der Verdächtige und zeigte sein erigiertes Glied. Die 16-Jährige begab sich daraufhin in ein anderes Abteil und der junge…