Wittenerin ersticht Ehemann

Witten.    In den späten Nachmittag-/Abendstunden des gestrigen Dienstags kam es an der Winkelstraße in Witten zu einem Tötungsdelikt.

Schwerer Verkehrsunfall kurz nach Mitternacht – Fünf Verletzte

Witten|In der Nacht auf den heutigen 7. Oktober kam es an der Wittener Stadtgrenze zu Herdecke zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem fünf Personen verletzt worden sind. Nach bisherigem Ermittlungsstand bog ein junger Autofahrer (19) gegen 0.30 Uhr, aus Witten kommend, von der Ardeystraße nach links auf die Straße „Auf dem Schnee“ ab. Dabei übersah…

Witten: 38-Jähriger bei Arbeitsunfall lebensgefährlich verletzt

Witten | Ein 38-jähriger Arbeiter aus Krefeld ist bei einem Unfall in Witten lebensgefährlich verletzt worden. Am 01. Oktober, gegen 11.20 Uhr, stürzte der Mann aus noch ungeklärter Ursache bei Arbeiten auf einer Baustelle an der Goethestraße mehrere Meter in die Tiefe. Durch angeforderte Rettungskräfte wurde der Krefelder vor Ort erstversorgt und musste anschließend mittels…

Motorradfahrer bei Unfall auf der A 44 bei Witten schwer verletzt

Polizei Dortmund | Bei einem Verkehrsunfall am heutigen Tag (24. Juli) auf der A 44 hat sich ein 54-jähriger Motorradfahrer aus Witten schwer verletzt. Ersten Ermittlungen zufolge fuhr der 54-Jährige gegen 09:30 Uhr auf der A 44 in Fahrtrichtung Dortmund. Mehreren Zeugenaussagen nach überholte der Motorradfahrer kurz vor dem Kreuz Bochum/Witten mehrere Fahrzeuge über den…

Arbeiter (24) nach Messerangriff lebensgefährlich verletzt

Polizei Bochum |Witten | Am gestrigen Mittwoch, gegen 18.15 Uhr, kam es in Witten an der Stockumer Straße zu einem versuchten Tötungsdelikt. In den frühen Abendstunden gerieten drei Gastarbeiter in einer gemeinsamen Wohnung in verbale Streitigkeiten. Im Verlauf dieses Streits griff ein 36-Jähriger einen 24-jährigen Arbeiter mit einem Messer an und verletzte ihn damit lebensgefährlich….

Mann durch Stichverletzung lebensgefährlich verletzt

Polizei Bochum | Witten | Am Mittwoch, gegen 0 Uhr, ging bei der Polizei ein Notruf nach einem Raubdelikt ein. Als Tatörtlichkeit wurde die Brückstraße in Witten genannt. Durch die eingesetzten Beamten wurdevor Ort ein 29-jähriger Geschädigter angetroffen. Dieser hatte eine Stichverletzung und wurde unverzüglich durch Rettungskräfte in ein Krankenhaus gebracht – es bestand Lebensgefahr. Zwischenzeitlich…

Jugendliches Trio sprengt Zigarettenautomaten

Witten | In der Nacht auf den heutigen Sonntag haben drei bislang noch unbekannte Jugendliche einen an der Straße „Alter Garten“ in Witten-Heven stehenden Zigarettenautomaten aufgesprengt.

E-Bike-Fahrer verletzt sich schwer

Witten | Am Samstag wurden die Rettungskräfte und die Polizei zu dem Kreisverkehr an der  Pferdebachstraße/Alfred-Herrhausen-Straße in Witten-Annen gerufen.

Tödliche Auseinandersetzung – Tatverdächtiger stellt sich 

  Witten. Wie bereits berichtet, kam es in der Nacht von Samstag auf Sonntag, um kurz nach 1.00 Uhr, vor einem Kiosk an der Annenstraße in Witten zu einer tätlichen Auseinandersetzung zwischen mehreren jungen Männern. Dabei wurde einer der Beteiligten mit einem Stich in den Hals so schwer verletzt, dass er wenig später noch am…

Der Arbeitswelt auf den Zahn gefühlt

Ein Betreuer bringt einen Menschen mit Behinderung zum Arzt. Dort angekommen, trifft der Patient auf einen freundlichen Helfer aus der Praxis. Der hat ebenfalls eine Behinderung. Dieses besondere Szenario gehört am Lehrstuhl für Behindertenorientierte Zahnmedizin der Uni Witten/Herdecke zum Alltag. Denn neuerdings beschäftigt der Lehrstuhl regelmäßig einen Praktikanten mit Behinderung aus dem Berufsbildungswerk (BBW) Volmarstein….

Gefährliche „Challenge“ im Krankenhaus – Schüler (14/15) legen aus Langeweile zwei Brände

  Witten. In den Abendstunden des 19. Januars (Freitag) wurden die Feuerwehr und die Polizei zu dem an der Pferdebachstraße in Witten gelegenen Krankenhaus gerufen. Zeugen hatten dort zwei Jugendliche dabei beobachtet, wie sie gegen 20.40 Uhr mit einem Minigasbrenner aus der Herrentoilette kamen. Sie konnten wenig später Brandgeruch wahrnehmen. Die Polizeibeamten stellten fest, dass…

Baum fällt auf Oberleitung und fängt Feuer

Witten. Heute Vormittag ist aufgrund des Sturmtiefs „Friederike“ in Witten ein Baum auf die Bahnstrecke über der Bochumer Straße gefallen und fing Feuer. Aufgrund des Sturms „Friederike“ ist bereits durch die Deutsche Bahn AG präventiv der komplette Bahnverkehr in NRW eingestellt worden. So hat es glücklicherweise keine Verletzten gegeben, als heute Vormittag in Witten ein…

Piraten freuen sich über Erfolg: grünes Licht für S-Bahn-Halt Witten- Universität

  Witten. Der Verkehrsausschuss hat am Donnerstag einstimmig einem Antrag der Piratenfraktion zugestimmt. Die Verwaltung hat somit den Auftrag erhalten, die Planung eines neuen S-Bahn-Halts „Witten-Universität“ auf der Strecke Dortmund-Witten-Hagen voranzutreiben. Damit wird sicher gestellt, dass die Chance genutzt wird, die die „Stationsoffensive“ der Deutschen Bahn eröffnet hatte. Im Rahmen dieser wurde eine Liste neu…

Adventstimmung in Haus Buschey

Seniorenheim lädt ein zum stimmungsvollen Nachmittag. Adventstimmung im Bommern: Das, lädt ein zu einem stimmungsvollen Adventsmarkt. Am Samstag, 25. November, ab 14.30 Uhr, gibt es in dem Seniorenheim der Ev. Stiftung Volmarstein nicht nur gebrannte Mandeln und Glühwein. Es werden auch Basteleien und Leckereien zum Kauf angeboten, die die Mitarbeitenden selbst gemacht haben. Bewohner, Angehörige…

Nächtlicher Überfall auf Taxifahrer – Räuber in Untersuchungshaft

Witten. In der Nacht auf den gestrigen 1. November kam es in Witten zu einem Raubüberfall auf einen Taxifahrer (64). Gegen 4.30 Uhr stieg ein Fahrgast am Rathaus in das Taxi ein und ließ sich zur Winkelstraße fahren. Dort angekommen, würgte der Mann, der auf der Rücksitzbank saß, den Fahrer, schlug auf ihn ein und…

Über 1,3 Promille! – Junge Wittenerin steuert Kleinwagen gegen Baum

In den frühen Morgenstunden des heutigen Sonntag kam es auf der Kreisstraße in Witten-Rüdinghausen zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei junge Frauen verletzt worden sind. Gegen 5.15 Uhr war eine Autofahrerin (20) mit zwei Begleiterinnen (17/19) dort in Richtung Dortmund unterwegs. Aus noch ungeklärter Ursache kam die Wittenerin in Höhe der Hausnummer 111 mit dem…

Vier Autos in Brand gesetzt

Witten. In den Abendstunden des gestrigen 20. August wurden in Witten innerhalb von dreieinhalb Stunden gleich vier Autos in Brand gesetzt. Die Serie begann um 18.48 Uhr an der Gasstraße. Dort schlugen Flammen aus dem Motorraum eines im Bereich der Unterführung stehenden Pkw. Gegen 19.15 Uhr bemerkten Polizeibeamte an der Straße „Am Humboldplatz“ eine Rauchentwicklung…

SEK-Einsatz nach Familienstreit in Witten

  Witten. Nach einem Familienstreit in Witten am Freitagabend (20.40 Uhr), wurde das Spezialeinsatzkommando angefordert. Ein 47-jähriger Wittener hatte zuvor in einem Wohnhaus an der Westfeldstraße Familienmitglieder mit einem Messer bedroht. Da die Gefährdungslage zu diesem Zeitpunkt nicht einzuschätzen war, wurde das SEK eingesetzt. Die Beamten trafen den Mann allein in der Wohnung an. Er…

Wittener Polizei spendet für den Kinderhospizdienst

Witten. Eine Spende für unheilbar kranke Kinder: 300 Euro übergab Dorothea Gellenbeck, Leiterin der Polizeiinspektion Witten, jetzt an Ulrike Merk, Schatzmeisterin des Vereins „Kinderhospizdienst Ruhrgebiet“. Der große Teil dieser Summe ist im Rahmen einer Verlosung beim Wittener Polizei-Info-Tag Anfang Juni zusammengekommen. Mehrere Polizeibeamte stockten die Spende noch etwas auf. Der Verein wurde vor 16 Jahren…

Zivilpolizist in Witten niedergeschlagen – Ermittler suchen nach Bild- und Videomaterial

  Witten. Polizisten der Wache in Witten wurden am 30.6. (Fr.), gegen 23.25 Uhr, Augenzeugen einer eskalierenden körperlichen Auseinandersetzung eines Pärchens auf dem Wittener Rathausplatz. Ein in unmittelbarer Nähe befindlicher 42-jähriger Zivilpolizist forderte den Mann (19) auf, von der Frau (18) abzulassen und wurde daraufhin unvermittelt angegriffen, zu Boden geschlagen und auf dem Boden liegend…

Er wollte einer Frau helfen – Zivilpolizist wird niedergeschlagen

Witten Zivilpolizisten der Wache in Witten werden zufällig Augenzeugen einer eskalierenden Auseinandersetzung eines Pärchens. Ein zu Hilfe eilender Zivilbeamter wird unvermittelt angegriffen und zu Boden geschlagen. Freitag (30.6.), gegen 23.25 Uhr, wurde eine Zivilstreife der Wittener Polizeiwache zufällig auf ein streitendes Pärchen auf dem Rathausplatz in Witten aufmerksam. Beim Versuch, die Frau (18) vor weiteren…

Witten ist bunt-Festival

Am 1. Juli findet im Wittener Wiesenviertel (Wiesenstraße) das Witten ist bunt-Festival statt. Das Festival wird um 11 Uhr von Bürgermeisterin Sonja Leidemann eröffent. Danach gibt es bis 22 Uhr Live-Musik auf zwei Bühnen, Getränke und leckeres Essen vom Grill und aus unterschiedlichen Ländern. Verschiedene Wittener Initiativen werden sich ebenfalls mit eigenen Ständen vorstellen. Das…

Taffe Kindergarten-Kids zeigen kriminalistischen Spürsinn

Emilia (5), Greta-Mae (5), Malin (6), Anton (5), Karl (4), Anton (6), Ben (6) sowie viele andere Kinder, die in die Wittener Kita „Durchholz“ gehen, sind die Hauptfiguren dieser Pressemeldung. Die taffe Truppe aus der Ruhrstadt hätte aber auch gute Chancen, einen Platz bei „TKKG“, „Fünf Freunde“ oder „Die drei ???“ zu finden. Und auch…

Tödlicher Arbeitsunfall im Stahlwerk

Witten. In der Nacht des heutigen Dienstags ist es im Wittener Stahlwerk an der Auestraße zu einem tödlichen Arbeitsunfall gekommen. Gegen 1.30 Uhr wurden planmäßige Reparaturarbeiten an einer Maschine durchgeführt. Dabei ist ein 30-jähriger Arbeiter eingeklemmt und tödlich verletzt worden. Nach bisherigem Ermittlungsstand handelt es sich um einen tragischen Unglücksfall. Das Amt für Arbeitsschutz ist…