Schlagwort-Archive: Emster Kulturhof

TELSTARS im Emster Kulturhof

Foto Quelle:  Emster Kulturhof
Foto Quelle: Emster Kulturhof

Hagen. Am kommenden Samstag, 29.08.2015 spielen die heimischen TELSTARS erstmals im Emster Kulturhof. Es wird ein Konzert mit bester Tanz- und Stimmungsmusik aus den vergangenen Jahrzehnten. Nach fast 20jähriger Pause treffen sich die vier Herren Anfang 2014 auf der Bühne wieder und begeistern seitdem ihr junggebliebenes Publikum in Hagen und Umgebung. Die Auswahl der Musikstücke erinnert natürlich stark an die 60er, 70er und 80er Jahre, aber auch Stimmungsmusik und aktuelle Songs werden gespielt – ganz wie es das tanzfreudige Publikum erwartet. Mit der fast 55jährigen Bühnenerfahrung stehen mit den TELSTARS aber noch lange keine Oldtimer auf der Bühne – ein musikalischer Leckerbissen im Emster Kulturhof.

TELSTARS – live  –  Samstag, 29.08.2015

19:30 h  –  Kulturhof Emst  –  Auf dem Kämpchen 16  –  58093 Hagen

Eintritt: 6,- Euro  –  Einlass: 19:00 h

Tickets an allen Vorverkaufsstellen oder an der Abendkasse

Traditioneller Tanztee in Hagen

cropped-logo201506.pngHagen.  „Sommertanz im Emster Kulturhof“, so ist das Motto bei der Traditionsveranstaltung im Emster Kulturhof (Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen). Am Samstag, 01. August 2015 spielt der beliebte Alleinunterhalter Egon Müller ab 14:00 h in der rustikalen Begegnungsstätte zum Tanztee auf. Und wenn der Schwung vom Tanz auch hungrig macht, so hat das Team der Emster Arbeiterwohlfahrt (AWO) mit Kaffee, Kuchen und einem herzhaften Abendessen die richtigen Antworten. Alle tanzbegeisterten Hagener sind herzlich willkommen – wie immer, wenn der Kulturhof tanzt…

 

DIE GRAFEN live im Emster Kulturhof

grafenHagen –  Bevor es für die Kulturtreibenden im Emster Kulturhof, nach einem ereignisreichen ersten Halbjahr, in die Sommerpause geht, werden sie am Samstag, 20.06.2015, noch einmal majestätischen Besuch erhalten. DIE GRAFEN geben sich ab 20:00 h die Ehre und werden das altehrwürdige Fachwerkhaus zu einem Palast der Beatmusik wandeln. DIE GRAFEN sind eine der dienstältesten Beatbands in Deutschland und haben in ihren Reihen drei Musiker, die bereits in den Sixties die Hagener Musikwelt faszinierten. Versprochen wird ein Feuerwerk der großen Hits und jede Menge Spass. Mit dem zweiten Sommerkonzert wollen DIE GRAFEN an ihren ersten Auftritt im Kulturhof vor zwei Jahren anknüpfen – auch hier gelang es der Formation um den charismatischen und stimmgewaltigen Frontmann Mick Kochanski, ab dem ersten Ton, die alten Fans glückselig zu stimmen und direkt neue Fans zu gewinnen. Karten für das Beaterlebnis gibt es für 12,- Euro an allen bekannten Vorverkaufsstellen und über www.proticket.de . Eventuelle Restkarten werden an der Abendkasse verkauft. DIE GRAFEN spielen das Konzert in der AWO-Begegnungsstätte auch im Rahmen der AWO-Aktionswoche „Echtes Engagement. Echte Vielfalt. Echt AWO.“ Im Programm der Aktionswoche ist es somit ein lautstarker Beweis  für das soziale Zusammenleben in unserem Land.Der Kulturhof stellt sich und sein umfangreiches Programm an diesem Tag bereits ab 18:00 h vor – und ab 20:00 h haben dann DIE GRAFEN das Zepter in der Hand.

DIE GRAFEN – live  *    Sa., 20.06.2015

AWO-Begegnungsstätte Emst  –  hagewe-Kulturhof  –  Auf dem Kämpchen 16  –  58093 Hagen

20:00 h (Beginn)  –  18:00 h (Einlass)

12,- Euro Eintritt

Karten an allen bekannten Vorverkaufsstellen

www.proticket.de

„Langschläfer-Frühstück“

Hagen –  Der Emster Kulturhof lässt eine langjährige Tradition wieder aufleben. Genießen Sie im Kreise von Freunden und Verwandten ein musikalisches Frühstück. Zu der reichhaltigen Frühstücksauswahl erhalten Sie Gitarrenklänge vom Hagener Gitarrenvirtuosen Björn Nonnweiler. Das AWO-Team freut sich auf Ihren Besuch – Vorbestellungen nimmt das Ehepaar Kitzig telefonisch unter 02331 57064 entgegen.

So., 12.04.2015  –  09:30 Uhr – 13:00 Uhr

Kulturhof Emst  –  Auf dem Kämpchen 16  –  58093 Hagen

Kostenbeitrag: 6,- Euro

Traditioneller Tanztee im Emster Kulturhof

Hagen – „Der Kulturhof tanzt“, so ist das Motto bei der Traditionsveranstaltung im Emster Kulturhof (Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen). Am Samstag, 11. April 2015 spielt der beliebte Alleinunterhalter Egon Müller ab 14:00 h in der rustikalen Begegnungsstätte zum Tanztee auf. Und wenn der Schwung vom Tanz auch hungrig macht, so hat das Team der Emster Arbeiterwohlfahrt (AWO) mit Kaffee, Kuchen und einem herzhaften Abendessen die richtigen Antworten. Alle tanzbegeisterten Hagener sind herzlich willkommen – wie immer, wenn der Kulturhof tanzt…und natürlich zu den „alten“ Preisen.

Jecker Tanztee in „Hagens schönster Begegnungsstätte“

Hagen – „Der verliebte Jeck tanzt“, so ist das Motto bei der Traditionsveranstaltung im Emster Kulturhof (Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen). Am Valentins-Samstag, 14. Februar 2015 spielt der beliebte Alleinunterhalter Egon Müller ab 14:00 h in der rustikalen Begegnungsstätte zum Tanztee auf. Und wenn der Schunkelschwung hungrig macht, so hat das Team der Emster Arbeiterwohlfahrt (AWO) mit Kaffee, Kuchen und einem herzhaften Abendessen die richtigen Antwort. Alle tanzbegeisterten Hagener sind herzlich willkommen – wie immer, wenn der Kulturhof tanzt. Es ist der Emster Tanztee in der „fünften Jahreszeit“ – daher sind Kostüme herzlich willkommen.

Künstler erkrankt – Rosteck-Lesung im Kulturhof abgesagt

Hagen – Am kommenden Samstag sollte im Kulturhof bereits humorig auf die Weihnachtszeit eingestimmt werden. Leider muss die Lesung „Stille Nacht – heitere Nacht“ nun abgesagt werden. Das Management von Thomas Rosteck vermeldete die Erkrankung des Schriftstellers. Somit findet am Samstag, 22.11.2014, keine Veranstaltung im Emster Kulturhof statt.

Nicht betroffen ist die Lesung am Freitag Abend, 21.11.2014, wenn ab 19:30 h der Hagener Autorenkreis TINTENFASS zur Lesung in den Kulturhof lädt.

AWO-Tanz-Turnier im Kulturhof auf Emst

 Hagen – Die Hagener Arbeiterwohlfahrt (AWO) lädt alle tanzbegeisterten Menschen zu einem ersten Tanzturnier in den Emster Kulturhof. An vielen Stellen im Hagener Stadtgebiet und auch in mehreren AWO-Begegnungsstätten erfreuen sich die Tanznachmittage zunehmender, großer Beliebtheit. Durch die musikalische Begleitung von  bekannten Alleinunterhaltern oder Tanzkapellen sorgen gerade bei Senioren diese Tanzangebote für …  AWO-Tanz-Turnier im Kulturhof auf Emst weiterlesen

„Immer wieder freitags:“ AWO-Ortsverein ist mit Mittagstisch von Zwölf bis Zwei dabei

Hagen – Seit Beginn des Jahres erfreut sich der Mittagstisch im Emster Kulturhof einer wachsenden Sympathiegemeinde. Mit der tatkräftigen Unterstützung aus der AWO-Mitgliederschaft, hat der Ortsvereinsvorsitzende Jürgen Kitzig und seine Frau Monika einen schmackhaften Treffpunkt zum Start ins Wochenende geschaffen. Nach einer kurzen, verdienten Sommerpause heißt es ab dem 12.September 2014 nun aber wieder … „Immer wieder freitags:“ AWO-Ortsverein ist mit Mittagstisch von Zwölf bis Zwei dabei weiterlesen

Oktoberfest-Tanztee in Hagens schönster Begegnungsstätte

Hagen – „Oktoberfest-Tanz“, so ist das Motto bei der Traditionsveranstaltung im Emster Kulturhof (Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen). Am Samstag, 13.09.2014 spielt der beliebte Alleinunterhalter Egon Müller ab 14:00 h in der rustikalen Begegnungsstätte zum … Oktoberfest-Tanztee in Hagens schönster Begegnungsstätte weiterlesen

Emster Kulturhof startet nach der Sommerpause in die zweite Jahreshälfte – Hauptaugenmerk liegt auf dem Weihnachtsprogramm  

IMG_8013Hagen – Wenigstens einmal im Monat verwandelt sich der Emster Kulturhof, eine Einrichtung der Hagener Arbeiterwohlfahrt (AWO), von der Begegnungsstätte für alle Generationen in eine Kulturstätte. Hier spielten bereits Ton-Steine-Scherben-Musiker, Ruhrgebietsgrößen wie „Änne aus Drüpplingsen“ und „Der Telök“ oder heimische Newcomer, die sich einer Probebühne bedienten. Die erste Jahreshälfte 2014 endete mit einer … Emster Kulturhof startet nach der Sommerpause in die zweite Jahreshälfte – Hauptaugenmerk liegt auf dem Weihnachtsprogramm   weiterlesen

„Der Kulturhof tanzt in den Sommer“,

 … so ist das Motto bei der Traditionsveranstaltung im Emster Kulturhof (Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen). Am Samstag, 09. August 2014 spielt der beliebte Alleinunterhalter Egon Müller ab 14:00 h in der rustikalen Begegnungsstätte zum Tanztee auf. Und wenn der Schwung vom Tanz auch hungrig macht, so hat das Team der Emster Arbeiterwohlfahrt (AWO) mit Kaffee, Kuchen und einem herzhaften Abendessen die richtigen Antworten. Alle tanzbegeisterten Hagener sind herzlich willkommen – wie immer, wenn der Kulturhof tanzt.

„Wie entsteht eine Gänsehaut durch klassische Musik?“

Hagen- Bereits zum zweiten Mal im Jahr 2014 geht der Musikprofessor Roland Pröll im Emster Kulturhof der Frage zur Entstehung von Gänsehaut in klassischer Musik nach. Am kommenden Sonntag wird Pröll im Rahmen der Kulturhof-Serie KLASSIK-TATORT dieser Frage anhand des Werkes von Frederic Chopin nachgehen. Die „Gänsehaut“-Serie ist eine Kooperation vom Verein „Kammermusikfestival Hagen e.V.“ und dem Kulturhof. Bei den Terminen im neuen Jahr wird jeweils sonntags ab 17:00 h dem Begriff der Gänsehaut nachgegangen. Pröll bringt dabei, zusammen mit seinen Gästen, zu den musikalischen Beiträgen auch die entsprechenden Hintergrundinformationen. Kurzweilige Unterhaltung und klassischer Genuss geben sich hier die Hand. Eintritt: 6,- €.

„The Zugabe“ unplugged im Emster Kulturhof

the-zugabe-logoHagen – Thorsten Dehler ist ein musikalischer Tausendsassa und überzeugter Hagener. Wenn er nicht als DJ bei einer Party auflegt, dann macht er mit Freunden Musik – am liebsten live und am allerliebsten „handgemacht“. Mit seinem jungen Projekt „The Zugabe“ macht er heute, 25.01.2014, erstmals im Emster Kulturhof Halt.“The Zugabe“ ist ein Akkustik-Projekt mit teilweise wechselnder Besetzung. Ob Deutsch, Englisch oder Kölsch, ob Klassiker aus den 70, 80, oder 90ern, gefühlvolle Balladen oder Britpop. „The Zugabe“ unplugged im Emster Kulturhof weiterlesen

„Rebel Soul“ eröffnen Kulturhof-Jahr 2014

BAHagen – „Komm nach Hagen – werde Rockstar – mach Dein Glück“, dieser extrabreite Klassiker hat auch noch Bestand, wenn man 30 Jahre später die Gitarre zur Hand nimmt und sich in das musikalische Haifischbecken begibt. Björn Aßmann und sein Kumpan Leon Bosnjak rocken als „Rebel Soul“ die Szene mit Gitarre und Bass. Um das erwähnte Glück zu haben, braucht man neben einer guten Portion musikalischer Leidenschaft auch die richtigen Fans und jede Menge Auftritte. „Rebel Soul“ eröffnen Kulturhof-Jahr 2014 weiterlesen

„Wie entsteht eine Gänsehaut?“

Hagen –  Nachdem man sich 2013 doch vermehrt mit Verdi und Wagner auseinanderzusetzen hatte, darf man in der Klassik 2014 sich auch wieder den anderen großen Komponisten stellen. Roland Pröll greift dazu bei seiner ersten Veranstaltung im neuen Jahr im Emster Kulturhof zu Franz Schubert. „Wie entsteht eine Gänsehaut?“ weiterlesen

Emster AWO „Immer wieder freitags“

Hagen – Immer wieder freitags in der Zeit von 12:00 h bis 14:00 h wird im Emster Kulturhof, der Begegnungsstätte der heimischen AWO, im wöchentlichen Wechsel ein frisches Essen geboten – zum garantierten Preis von 5,- € pro Mahlzeit. Zu jedem Essen wird auch noch ein alkoholfreies Getränk gereicht. Emster AWO „Immer wieder freitags“ weiterlesen

Adventlicher Tanztee im Emster Kulturhof

Hagen – Ein fester Bestandteil im Programm der Emster  AWO-Begegnungsstätte im Kulturhof (Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen) ist der regelmäßige Tanztee.

Am Samstag vor dem dritten Advent wird zur stimmungsvollen Musik vom beliebten Alleinunterhalter Egon Müller  das Tanzbein geschwungen und unbeschwerte Momente voller Glückseligkeit genossen.

Zum Genuss trägt auch das ehrenamtliche Team der Begegnungsstätte bei, die für das leibliche Wohl sowohl mit Kaffee und Kuchen, wie auch mit einer warmen Speise sorgt.

Ab 14:00 h startet auch am kommenden Samstag, 14.12.2013, Hagens traditionsreiche Tanzveranstaltung im schönsten Tanzsaal der Stadt.

Weihnachtmarkt im Emster Kulturhof

Hagen – Bereits zum 9. Mal findet im Emster  Kulturhof ein handwerklicher Weihnachtsmarkt statt. Am Samstag, den 23. November 2013 werden Aussteller aus der heimischen Region Leckereien und Dekoartikel zur Weihnachtszeit vorstellen. Zu den selbstkreierten Angeboten bietet das ehrenamtliche AWO-Team entsprechende kulinarische Köstlichkeiten. In der Zeit von 12:00 h bis 18:00 h freuen sich die Veranstalter um die Organisatorin Hedi Böhle auf viele Gäste im vorweihnachtlichen Kulturhof (Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen). Der Eintritt ist natürlich frei.

Senioren- & Betreuungsberatung im Emster Kulturhof

Hagen – Für viele Senioren und ihre Familienangehörige nehmen mit dem Älterwerden auch die Fragen rund um die Themen Gesundheit, Erbe, Vollmachten und Betreuung zu. Senioren- & Betreuungsberatung im Emster Kulturhof weiterlesen

Hagener AWO bietet Sozialberatung an zwei Standorten

Hagener AWO bietet Sozialberatung an zwei Standorten

In der Begegnungsstätte Emst ist die Senioren- und Sozialberatung der Hagener Arbeiterwohlfahrt (AWO) bereits ein Dauerbrenner. Das monatliche Angebot zur Sprechstunde für alle Nachfragen zu den Sorgen und Situationen beim Älterwerden wird seit über einem Jahr gut frequentiert. Der Emster Erfolg ist Grund genug, dass Angebot flächendeckender in Hagen auszubauen. Hagener AWO bietet Sozialberatung an zwei Standorten weiterlesen

Rautenberg-Lyrik mit Musik im Emster Kulturhof

Eire Rautenberg (Foto: Sven Söhnchen)
Eire Rautenberg
(Foto: Sven Söhnchen)

Gemeinsam mit dem Pianisten Christian Gottschall wird die Schriftstellerin Eire Rautenberg am Freitag, 28.06.2013 ab 19:30 Uhr, im Emster Kulturhof (Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen) aus ihrem Lyrikwerk „Traumgeboren“ vortragen. „Sprachmalereien entführen in ein Meer geistiger Entdeckungen, die mal romantisch, mal philosophisch sind, aber auch gesellschaftliche Bezüge nicht scheuen.“ Der neue Gedichtband von Eire Rautenberg spricht alle Altersstufen an und bietet ästhetische und besinnliche Auseinandersetzungen mit Themen, die unseren persönlichen Reifeprozess begleiten und uns auch im Alltag immer wieder begegnen. Rautenberg-Lyrik mit Musik im Emster Kulturhof weiterlesen

Volkslieder bei „Du bist nicht allein“

Im Rahmen der neuen „Du bist nicht allein“-Reihe im Emster Kulturhof wird mit dem Gesangsnachmittag mit Ekkehard Just ein neues Kapitel geschrieben. Im regelmäßigen Wechsel finden donnerstags in der Zeit von 14:00 Uhr bis 16:30 Uhr Lesungen mit Spielenachmittagen (u.a. Bingo) und Vorträgen stattfinden. Volkslieder bei „Du bist nicht allein“ weiterlesen

Tanztee im Emster Kulturhof

Am Samstag, 04.05.2013 findet ab 14:00 h der beliebte Tanztee in den Räumen des Emster Kulturhofes statt – diesmal unter dem Motto „Maitanz“. AWO-Mitarbeiterin Ramona Hesterberg lädt mit ihrem Team hierbei zu Kaffee und Kuchen ein und in altbewährter Tradition wird der Alleinunterhalter Egon Müller für die musikalische Begleitung sorgen.  Tanztee im Emster Kulturhof weiterlesen

wireless – A-CAPELLA-Konzert im Emster Kulturhof

Foto: Sven Söhnchen
Foto: Sven Söhnchen

Im Dezember 2012 musste das Konzert im Emster Kulturhof witterungsbedingt abgesagt werden, nunmehr folgt zum Frühjahr der Ersatztermin. Wireless sind fünf junge Herren, die mit ihren a-capella-Werken schon eine große Fangemeinde gefunden haben. wireless – A-CAPELLA-Konzert im Emster Kulturhof weiterlesen