Schlagwort-Archive: Deutschland

Frauenfußball-EM: Deutschland im Finale

Das spielerisch bessere Team, Schweden, scheidet nach einem deutschen Krümeltor aus. Dank einer souveränen und starken Nadine Angerer im Tor reicht es für das Finale. Von Deutschland waren wieder nur Kampf, Wille, Einsatz zu sehen. Nennenswerte Torchancen Raritäten. Anders Schweden, die ihre Chancen nicht effektiv nutzten, oder an Nadine Angerer scheiterten. Frauenfußball-EM: Deutschland im Finale weiterlesen

Werbeanzeigen

Frauenfußball: Deutschland gegen Schweden im Halbfinale

(DiLa) (20:00) Schweden hatte vorgelegt mit einem recht mühelosen und erwarteten Erfolg über Island. Schon nach 45 Minuten hieß es 3:0 gegen tapfer kämpfende, aber überforderte Isländerinnen. Das 4:0-Endergebnis reichte für den Einzug ins Halbfinale. Frauenfußball: Deutschland gegen Schweden im Halbfinale weiterlesen

Öffentliche Führung im Osthaus Museum: Sonderausstellung Klaus Fußmann

(4:00 Uhr) In einer Retrospektive anlässlich des 75. Geburtstags des Künstlers Klaus Fußmann zeigt das Osthaus Museum Hagen am kommenden Sonntag, den 21. Juli  um 11:15 Uhr in der öffentlichen Führung 152 seiner Werke. Klaus Fußmann ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Maler Deutschlands. Öffentliche Führung im Osthaus Museum: Sonderausstellung Klaus Fußmann weiterlesen

Frauenfußball-EM: Norwegen Gruppensieger

(20:10 Uhr) (DiLa) Norwegen gewann das Spiel gegen das deutsche Team, auch weil der DFB-Elf in der Offensive heute nicht ganz so viel gelang. Es fehlte zwar nicht am Einsatzwillen, aber es war doch über das Spiel gesehen, mehr ein krampfhaftes Anrennen gegen eine wirklich gut organisierte norwegische Mannschaft, die in ihrer souveränen Torfrau zudem noch einen großen Rückhalt hatte. Frauenfußball-EM: Norwegen Gruppensieger weiterlesen

Frauenfußball-EM: Gut gespielt, zu wenig Tore

(11:00 Uhr) Überlegen war die deutsche Auswahl dem isländischen Team. Allerdings versäumten es die Neid-Ladies mehr aus ihren zahlreichen Chancen zu machen. Das 3:0 ist in dieser Hinsicht mager. Allerdings war auch die isländische Torfrau mit glänzenden Paraden, sehr gutem Stellungsspiel und dem Glück der Tüchtigen den Stürmerinnen des DFB im Weg. Die deutsche Torfrau Nadine Angerer verlebte hingegen eher einen geruhsamen Fußballabend. Frauenfußball-EM: Gut gespielt, zu wenig Tore weiterlesen

Frauenfußball-EM: Schweden eindrucksvoll

(DiLa) Zunächst hatte es Italien gegen Dänemark nicht leicht. Es war ein Spiel in dem es lebendig zuging. Torchancen erspielt und vergeben wurden. Italien setzte sich dann im Laufe des Spieles immer klarer durch und ging dank Toren von Melania Gabbiadini und Ilaria Mauro als Sieger vom Platz. Frauenfußball-EM: Schweden eindrucksvoll weiterlesen

Schilderwald nervt Autofahrer

icon20136006002.png(21:30 Uhr) Auf Deutschlands Straßen stehen zu viele Verkehrsschilder. Dieser Meinung waren knapp zwei Drittel der gut 1 000 Autofahrer, die an einer aktuellen Befragung des ADAC teilgenommen haben. Fast drei Viertel der Befragten wünschen sich, dass die Flut von Werbeschildern und -plakaten eingedämmt wird. 38 Prozent meinten, der Wald aus Park- und Halteverbotsschildern gehöre kräftig durchforstet. Schilderwald nervt Autofahrer weiterlesen

Preistreiber beim Strom sind die „Energie-Riesen“

Prof. Claudia Kemfert und Rene Röspel (Foto: SPD)
Prof. Claudia Kemfert und Rene Röspel (Foto: SPD)

(18:50 Uhr) Alle sagen „Energiewende“, reden aber nur vom Strom. Das machte Prof.  Claudia Kemfert ihren Zuhörern in der voll besetzten Aula der Villa Post deutlich: „Wir alle geben für Mobilität und Wohnungsheizung zehn bis 20 Mal so viel aus wie für Elektrizität. Zur Energiewende gehörten deshalb unbedingt auch energiesparende Fahrzeuge und besser gedämmte Wohnungen, sagte Kemfert, die auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten René Röspel in seiner Reihe „Energie – Klima – Umwelt“ sprach. Preistreiber beim Strom sind die „Energie-Riesen“ weiterlesen

Deutschland zieht nach: Warnweste gehört in jedes Autos

icon20136006002.png(8:20 Uhr) Der Bundesrat hat in seiner heutigen Sitzung eine Warnwestenpflicht für Deutschland beschlossen und folgt damit dem Vorbild seiner Nachbarstaaten. Wer bislang noch keine Warnweste im Auto hat, sollte sich laut ADAC zügig eine entsprechende Weste (Europäische Norm EN 471) zulegen und – ebenso wie das Warndreieck – mitführen. Spätestens ab dem 1. Juli 2014 muss in jedem Fahrzeug eine Weste vorhanden sein. Die neue Regelung betrifft alle in Deutschland zugelassenen Pkw, Lkw und Busse; Motorräder bleiben ausgenommen. Deutschland zieht nach: Warnweste gehört in jedes Autos weiterlesen

Neoliberale Politik in Deutschland eine Zwischenbilanz und deren Auswirkungen

(15:30 Uhr) „Neoliberale Politik in Deutschland“ – zu diesem Thema referiert und diskutiert der Stadtverbandsvorsitzende des DGB Hagen Jochen Marquardt am Dienstag, 2. Juli, ab 19 Uhr in der Villa Post der VHS Hagen, Wehringhauser Straße 38. Trotz Kürzungsrunden in den vergangenen Jahren ist die Pro-Kopf-Verschuldung in Hagen weiter gewachsen. Neoliberale Politik in Deutschland eine Zwischenbilanz und deren Auswirkungen weiterlesen

Gesucht: Das schnellste Kind der Stadt

Phoenix150(9:40 Uhr) Am Samstag wird der „Speedy Gonzales“ von der Volme gesucht! Bei der Stadtmeisterschaft von speed4 haben zehn Kinder die Chance, sich für das Regionalfinale am Flughafen Köln/Bonn im September zu qualifizieren. Los geht es um 10 Uhr im Kaufpark, Weststraße 4, in Hagen. Mit dabei ist Phoenix Hagen als Partner. Gesucht: Das schnellste Kind der Stadt weiterlesen

KINO BABYLON IM ESM

Foto: ESM
Foto: ESM

In der beliebten Reihe KINO BABYLON IM ESM präsentiert das Emil-Schumacher-Museum am Donnerstag, 27. Juni 2013 den erst im April dieses Jahres gestarteten Film über den Künstler Georg Baselitz. Das technische Medium Film widmet sich hier erneut den  handwerklichen Techniken Malerei und Bildhauerei und ermöglicht so eine neue Sicht der Dinge. Der Maler und Bildhauer Georg Baselitz gehört zu den wichtigsten Malern seiner Generation. Zum ersten Mal hat der zurückgezogen lebende Künstler seine Ateliers in Deutschland und Italien für Filmaufnahmen geöffnet. KINO BABYLON IM ESM weiterlesen

Höhere Bußgelder in Österreich ab 1. Juli

Wer in Österreich falsch parkt oder geblitzt wird, muss künftig mit höheren Bußgeldern rechnen. Ab. 1. Juli wird der Strafrahmen für sogenannte Organmandate (meist Parkverstöße, die an Ort und Stelle verhängt werden) von 36 auf 90 Euro erhöht. Höhere Bußgelder in Österreich ab 1. Juli weiterlesen

Ferien in Deutschland sind „teuer“: Urlaubsnebenkosten im ADAC Preisvergleich

(13:00 Uhr) Beim jüngsten ADAC Vergleich von Urlaubsnebenkosten in 50 europäischen Badeorten hat Deutschland erstmals mit der Wertung „teuer“ abgeschnitten. Mit einem „Warenkorb“-Preis von durchschnittlich 185 Euro konnten sich die heimischen Urlaubsregionen zwar im Mittelfeld platzieren, liegen aber über dem Testdurchschnitt und sind im Vergleich zu früheren Jahren in den „teuren“ Bereich gerutscht. Ferien in Deutschland sind „teuer“: Urlaubsnebenkosten im ADAC Preisvergleich weiterlesen

Öffentliche Führung im Osthaus Museum: Sonderausstellung Klaus Fußmann

ESM 3(15:00 Uhr) Hagen/Westf. – In einer Retrospektive anlässlich des 75. Geburtstags des Künstlers Klaus Fußmann zeigt das Osthaus Museum Hagen am kommenden Sonntag, den 23. Juni  um 11:15 Uhr in der öffentlichen Führung 152 seiner Werke. Klaus Fußmann ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Maler Deutschlands. Die Ausstellung erlaubt einen umfassenden Blick auf das Gesamtwerk Klaus Fußmanns. Auch weniger bekannte Facetten seines Schaffens kommen nicht zu kurz: Seine Ölgemälde beeindrucken besonders durch ihre dick aufgetragenen Farbschichten und ihre sehr plastische Wirkung. Ihnen gegenüber stehen äußerst zarte Aquarelle, Gouachen und Pastelle. Meisterhaft sind aber auch Fußmanns Radierungen, Lithographien und Linoldrucke. Die öffentliche Führung bietet eine Übersicht und eine vertiefte Auseinandersetzung mit ausgewählten Werken des Künstlers. Öffentliche Führung im Osthaus Museum: Sonderausstellung Klaus Fußmann weiterlesen

ADAC: Die Sommerreisewelle rollt langsam an

icon20136006002.png(5:00 Uhr) ADAC Stauprognose für den 21. bis 23. Juni –  In den Bundesländern Berlin, Brandenburg, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern und Schleswig-Holstein beginnen in den nächsten Tagen die Sommerferien. Damit ist der Startschuss zur Sommerreisesaison 2013 gefallen. Endlose Staus erwartet der ADAC am ersten Reisewochenende zwar noch nicht, aber in Richtung Küsten oder in den Süden kann es – vor allem am Samstag – zu Zwangspausen auf den Fernstraßen kommen. Davon werden vor allem folgende Strecken betroffen sein: ADAC: Die Sommerreisewelle rollt langsam an weiterlesen

Ferientermine in Deutschland müssen flexibler werden

(3:00 Uhr) Der Deutsche Tourismusverband hat sich dafür ausgesprochen, Ferien künftig immer an einem Montag starten und an einem Freitag enden zu lassen. Der ADAC kritisiert diesen Vorschlag, da durch eine solche Regelung die Straßen an den Wochenenden noch stärker belastet würden. Ferientermine in Deutschland müssen flexibler werden weiterlesen

NGG: Nur gesetzlicher Mindestlohn kann „Anheuerungsgeschäft“ mit Billiglöhnen verhindern

icon20136006002.png(12:50 Uhr) Ab 1. Januar 2014 steht der Arbeitsmarkt in Hagen mehr EU-Bürgern offen – „Billigjobs” einen Riegel vorschieben: Die vollständige Öffnung des heimischen Arbeitsmarktes für EU-Zuwanderer aus Rumänien und Bulgarien macht nach Ansicht der NGG Südwestfalen die Einführung eines gesetzlichen Mindestlohns notwendiger denn je. „Ab 1. Januar kommenden Jahres können Bürger aus beiden Ländern ohne Beschränkungen auch in Hagen arbeiten. NGG: Nur gesetzlicher Mindestlohn kann „Anheuerungsgeschäft“ mit Billiglöhnen verhindern weiterlesen

Geräusche im Ohr, die sonst keiner hört

Prof. Dr. Laubert (Foto: Stadt Hagen)
Prof. Dr. Laubert (Foto: Stadt Hagen)

(9:00 Uhr) Hagen/Westf. – Ein Vortrag zum Thema „Tinnitus aurium“ wird im Rahmen des Hagener Gesundheitsforums am kommenden Montag, 17. Juni, um 16 Uhr vom Fachbereich Gesundheit und Verbraucherschutz der Stadt Hagen im Sparkassen-Karree angeboten. In Deutschland leiden mehr als sieben Millionen Menschen an einem ständigen Pfeifen, Klingeln oder Summen im Ohr. Bei 1,5 Millionen Menschen liegen die Nerven blank, wenn die Geräusche dauerhaft quälend sind. In den Behandlungskonzepten werden inzwischen kombinierte Wege eingeschlagen, auch wenn der chronische Tinnitus bleibt. Meistens sind die Ohrgeräusche aber nur vorübergehend, hier sollte zügig gehandelt werden.  Geräusche im Ohr, die sonst keiner hört weiterlesen

Öffentliche Führung im Osthaus Museum: Sonderausstellung Klaus Fußmann

ESM 3(15;45 Uhr) Hagen/Westf. – In einer Retrospektive anlässlich des 75. Geburtstags des Künstlers Klaus Fußmann zeigt das Osthaus Museum Hagen am kommenden Donnerstag, den 13. Juni 2013 um 18:00 Uhr in der öffentlichen Führung 152 seiner Werke. Klaus Fußmann ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Maler Deutschlands.  Öffentliche Führung im Osthaus Museum: Sonderausstellung Klaus Fußmann weiterlesen

ADAC: In vielen Ländern Licht und Warnweste Pflicht

Autourlauber sollten sich vor Fahrtantritt über die im Reiseland geltenden Verkehrsbestimmungen informieren. Denn, anders als in Deutschland, gilt in vielen europäischen Ländern beispielsweise eine ganzjährige Lichtpflicht am Tag. Auch an eine Warnweste im Auto müssen Reisende in vielen Ländern denken. ADAC: In vielen Ländern Licht und Warnweste Pflicht weiterlesen

Flughafen spendet für Kinderlachen

Dortmund150(18:45 Uhr) Dortmund Airport widmet Tombola-Erlös Dortmunder Kinder-Förderverein – Am Tag der Luftfahrt konnte der Dortmund Airport 2000 Euro für den Verein Kinderlachen aus Dortmund sammeln. Die Spenden kamen bei einer Tombola zusammen die der Flughafen am vergangenen Sonntag im Rahmen eines Aktionstages der deutschen Luftfahrtunternehmen und Flughäfen veranstaltete. Flughafen spendet für Kinderlachen weiterlesen

Mit Bananenspinne spazieren gegangen

(12:25 Uhr) Bundespolizei stellt Giftspinne auf dem Vorplatz des Bahnhofs Bochum Dahlhausen sicher – Gestern Abend (10. Juni) stellten Bundespolizisten eine lebende Giftspinne auf dem Vorplatz des Bahnhofs Dahlhausen sicher. Mit Bananenspinne spazieren gegangen weiterlesen

ADAC Stauprognose für den 14. bis 16. Juni

(5:00 Uhr) Die Ruhe vor dem Sturm/Behinderungen durch Hochwasser – Die Sommerferien rücken in einigen Bundesländern zwar schon in greifbare Nähe, aber laut ADAC wird es am kommenden Wochenende noch einmal relativ ruhig auf den Autobahnen bleiben. Allerdings kann der Verkehr vor Baustellen ab und an ins Stocken geraten. Gebaut wird derzeit vor allem auf folgenden Strecken: ADAC Stauprognose für den 14. bis 16. Juni weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

(Foto: TV58.de)(14:30 Uhr) +++ Ennepetal – Traktor biegt ab Motorradfahrer stürzt +++ DO: EC-Karte bei Wohnungseinbruch gestohlen +++ Ennepetal – Unfall beim Abbiegen +++ Gevelsberg – Auf frischer Tat festgenommen +++ 43-Jähriger hielt sich in Gleisen auf  +++ Gevelsberg – Einbruch in Vereinsheim +++ Wetter – Unfallflucht Polizei sucht PKW mit Kleinkind und älterer Dame +++DO: Misstrauische Zeugen stellen Laubeneinbrecher +++ DO: Aufmerksame Zeugin beobachtet dreisten Einbrecher +++ HA: Motorrad gestohlen +++ HA: Alarmanlage verscheucht Einbrecher +++ HA: Unfallflucht im Kettelbach +++ Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

150 Jahre DRK: DRK im Ennepe-Ruhr-Kreis feierte Jubiläum an der Henrichshütte

Foto: DRK EN-Kreis
Foto: DRK EN-Kreis

(12:25 Uhr) Schwelm – Seit 150 Jahren helfen Rotkreuzler, Not zu lindern. Heute sind viele soziale Dienste in Deutschland nur mit Hilfe von ehrenamtlichem Engagement möglich. Das DRK im Ennepe-Ruhr-Kreis zeigte am Wochenende 8. und 9. Juni 2013 auf dem Gelände des Industriemuseums Henrichshütte in Hattingen ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm für die ganze Familie. 150 Jahre DRK: DRK im Ennepe-Ruhr-Kreis feierte Jubiläum an der Henrichshütte weiterlesen

Mit dem Doppel-Pass zur Integration

icon20136006002.png(14:40 Uhr) 3400 junge Deutsche, die eine zweite Staatsangehörigkeit besitzen und dieses Jahr 23 Jahre alt werden, „zwingt der Staat in einen Loyalitätskonflikt“, meint der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel: „Behalten sie die deutsche Staatsangehörigkeit oder behalten sie ihre ausländische und verlieren die deutsche?“ Wenn sie sich nicht rechtzeitig entscheiden oder auch nur die Frist zur Rückmeldung an die Behörden versäumen, dann mache der Staat die jungen Deutschen wieder zu Ausländern. Mit dem Doppel-Pass zur Integration weiterlesen

ADAC: Hochwasser hat Europa im Griff

icon20136006002.png(19:30 Uhr) Keine rasche Normalisierung der Lage – Die sintflutartigen Regenfälle am vergangenen Wochenende haben in weiten Teilen Deutschlands sowie in mehreren Nachbarländern zu chaotischen Verkehrsverhältnissen geführt. Auch Autobahnen und Hauptdurchgangsstraßen sind betroffen. Darüber hinaus sind derzeit zahlreiche Bundes-, Landes-, Kreis- und Innerortsstraßen unpassierbar. Eine rasche Normalisierung der Lage ist trotz nachlassender Niederschläge nicht in Sicht.  ADAC: Hochwasser hat Europa im Griff weiterlesen

ADAC Stauprognose für den 7. bis 9. Juni

(3:30 Uhr) Keine langen Staus in Sicht / Behinderungen durch Überschemmungen – Der Pfingstreiseverkehr ist vorbei, die Sommerreisesaison noch nicht eröffnet. Daher wird das Verkehrsaufkommen laut ADAC am kommenden Wochenende eher ruhig verlaufen. ADAC Stauprognose für den 7. bis 9. Juni weiterlesen

„Aktionstag gegen den Schmerz“ in der Orthopädischen Klinik Volmarstein

Chefarzt Dr. Axel Scharfstädt bei einer Untersuchung
Chefarzt Dr. Axel Scharfstädt bei einer Untersuchung

(11:40 Uhr) Ärzte der Wirbelsäulenchirurgie und der Psychosomatik referieren – Auch beim zweiten bundesweiten „Aktionstag gegen den Schmerz“ ist die Evangelische Stiftung Volmarstein dabei. Am Dienstag, 4. Juni, von 17.00 bis etwa 19.00 Uhr gibt es Vorträge und Informationen im Konferenzraum der Orthopädischen Klinik Volmarstein, Lothar-Gau-Straße 11. „Rückenschmerzen – was tut mir da eigentlich weh?“ ist der Titel des Vortrags um 17.00 Uhr. Thomas Roin, Oberarzt der Wirbelsäulenchirurgie in der Orthopädischen Klinik Volmarstein, erklärt die Ursachen für Rückenschmerzen. Um 17.30 Uhr erörtert Dr. Axel Scharfstädt, Chefarzt der Wirbelsäulenchirurgie, in seinem Vortrag die Frage: „Aufs Kreuz gelegt – wird zuviel operiert bei Rückenschmerzen?“. Dabei erklärt er die Möglichkeiten der konservativen und operativen Behandlung bei Rückenschmerzen. „Aktionstag gegen den Schmerz“ in der Orthopädischen Klinik Volmarstein weiterlesen

Bundestagswahl 2013: SoVD fordert Kehrtwende in der Sozialpolitik

icon20136006002.png(10:30 Uhr) „Mit unseren Forderungen setzen wir im Wahlkampf auf Druck in Richtung Politik. Ein Kurswechsel in der Sozialpolitik ist überfällig. Wir fordern die politischen Parteien auf, zu unseren Positionen Farbe zu bekennen. Deshalb stellen wir unsere Forderungen heute, um die Wahlprogramme später an ihnen zu messen.“ Das sagte SoVD-Präsident Adolf Bauer am Freitag in Berlin. Der Verbandspräsident eröffnete die bundesweite SoVD-Aktionsreihe „sozial – solidarisch – gerecht“. “ Bundestagswahl 2013: SoVD fordert Kehrtwende in der Sozialpolitik weiterlesen

Hagen gemäß Zensus geringfügig geschrumpft

(13:35 Uhr) Hagen/Westf. – Genau 187.944 leben in Hagen. Das geht aus dem Zensus 2011 hervor, der ersten Volkszählung im wiedervereinigten Deutschland. Der Stichtag für die Erhebung war der 9. Mai 2011. Hagen gemäß Zensus geringfügig geschrumpft weiterlesen

Steuergerechtigkeit – wie sieht sie aus und was müsste geschehen?

icon20136006002.png(13:20 Uhr) Hagen/Westf. – Am Dienstag, 4. Juni, wirft Raoul Didier die Frage auf, wie gerecht Deutschlands Steuern wirklich sind und wie mehr Steuergerechtigkeit in Zukunft geschaffen werden kann. Die Veranstaltung findet im Kegelcasino, Märkischer Ring 50 um 18 Uhr statt. Raoul Didier vermittelt einen Einblick in die deutsche Steuerpolitik: Wer welche Steuern zahlt und welche Auswirkungen die Steuerpolitik der vergangenen Jahre auf Wirtschaft und Gesellschaft hatte. Steuergerechtigkeit – wie sieht sie aus und was müsste geschehen? weiterlesen

„Wir werden von der Energiewende profitieren“

Prof. Matthias Kleiner und Rene Röspel
Prof. Matthias Kleiner und Rene Röspel

(20:35 Uhr) Hagen/Westf. – „Der Atomausstieg war in Deutschland immer nur eine Frage der Zeit“, zeigte sich Prof. Matthias Kleiner bei seinem Vortrag in der Villa Post überzeugt. Denn trotz aller Meinungsunterschiede gebe es die gemeinsame Überzeugung, dass alles Handeln nachhaltig sein müsse. Bei der technischen Innovation gehöre Deutschland daher zu den führenden Nationen, sagte Kleiner: „Beim Forschen über notwendige soziale Innovationen hat die Wissenschaft allerdings noch Nachholbedarf.“ Kleiner sprach auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten René Röspel im Rahmen der Reihe „Energie – Klima – Umwelt“. „Wir werden von der Energiewende profitieren“ weiterlesen

Vespa-Ausstellung 2013 – „Nostalgie in der Volme Galerie“

Foto: Volme Galerie Hagen
Foto: Volme Galerie Hagen

(11:00 Uhr) Hagen/Westf. – „Nostalgie in der Volme Galerie“ lautet das Motto der diesjährigen Vespa-Ausstellung, die in  Zusammenarbeit mit dem Vespa Club Hagen zum dritten Mal ín der Volme Galerie zu Gast ist. In der Zeit vom 03. bis 08.06.2013 zeigt sich die Volme Galerie im italienischen Flair. Der Hagener Vespa Club – der mittlerweile über 60 Jahre besteht – stellt eine besondere Auswahl von seinen zweirädrigen historischen Schätzen für eine exklusive Ausstellung in der Volme Galerie zur Verfügung.  Vespa-Ausstellung 2013 – „Nostalgie in der Volme Galerie“ weiterlesen

ADAC: Spritpreise sinken deutlich

(13:20 Uhr) Endlich mal gute Nachrichten von den Tankstellen: Die Kraftstoffpreise in Deutschland sind im Vergleich zur Vorwoche deutlich gesunken. Wie die aktuelle Auswertung der ADAC Kraftstoffpreisdatenbank zeigt, fiel der Preis für einen Liter Super E10 binnen Wochenfrist um 2,4 Cent auf durchschnittlich 1,530 Euro. ADAC: Spritpreise sinken deutlich weiterlesen

Denkmalpfleger aus dem Ruhrgebiet tagten in Wetter

Foto: Stadt Wetter (Ruhr)
Foto: Stadt Wetter (Ruhr)

(12:15 Uhr) Wetter/Ruhr – Das Ruhrgebiet verfügt über eine in Europa einmalige Denkmallandschaft. Diese zu erhalten und städteübergreifend zu fördern, hat sich der Arbeitskreis der Denkmalpfleger im Ruhrgebiet auf die Fahne geschrieben. Am Dienstag trafen sich die Denkmalpfleger zu einer Sitzung in Wetter. Natürlich, wie es sich gehört, in einem Denkmal – der Villa Vorsteher. „Der französische Historiker Pierre Gaxotte hat Denkmäler einmal Lesezeichen der Geschichte genannt. In diesem Sinne freue ich mich, mit Ihnen eine Versammlung geballter Lesekompetenz hier bei uns in Wetter begrüßen zu dürfen“, so Bürgermeister Frank Hasenberg in seinem Grußwort. Gerade die Harkortstadt halte, so Hasenberg weiter, „für denjenigen, der mit offenen Augen in unserer Stadt unterwegs ist, so manches Leseerlebnis bereit. Denkmalpfleger aus dem Ruhrgebiet tagten in Wetter weiterlesen

Aktuelle ADAC Umfrage zur Elektromobilität: Ernüchterung bei deutschen Autofahrern

icon20136006002.png(7:30 Uhr) Deutschlands Autofahrer stehen Elektroautos immer skeptischer gegenüber. Das ist das Ergebnis der ADAC Umfrage „Elektromobilität 2013“. Im Vergleich zum Jahr 2011 sind die Erwartungen an diese alternative Form von Mobilität deutlich gesunken – ebenso wie die Bereitschaft, offensichtliche Schwächen der Elektromobilität, beispielsweise lange Ladezeiten, zu akzeptieren. Aktuelle ADAC Umfrage zur Elektromobilität: Ernüchterung bei deutschen Autofahrern weiterlesen

Verringertes Risiko oder gefährliche „Über-Diagnose“?

Umfrage: Pro und Contra Mammografie

Die Meinungen der Frauen in Deutschland liegen weit auseinander

(04:00 Uhr) Mammografie – Die regelmäßig in zeitlichen Abständen wiederholte Röntgenuntersuchung der Brust bei Frauen ab einem bestimmten Alter dient zur Früherkennung von Brustkrebs. Verringertes Risiko oder gefährliche „Über-Diagnose“? weiterlesen

Chris de Burgh in der Siegerlandhalle

icon20136006002.png(8:30 Uhr) Siegen – Für Spätentschlossene sind noch ein paar Karten an der Abendkasse vorrätig. Chris de Burgh gastiert mit seiner  „An Evening at Home-Tour“ derzeit in zahlreichen europäischen Ländern. Kurz zuvor wird er in Frankreich im legendären Olympia und in Belgien im Brüsseler Royal Circus auftreten, bevor er nach Deutschland in die Siegerlandhalle kommt. Danach geht es weiter nach Wien. Im Vorprogramm ab 19:30 Uhr ist der Top-Gitarrist Neil Taylor mit seinen Songs aus dem Album „No God like Rock´n Roll“ zu hören. Neil Taylor spielte lange Jahre bei „Tears of Fears“ und war dann beständiges Mitglied der Begleitband von Robbie Williams. Chris de Burgh in der Siegerlandhalle weiterlesen

DStGB: Investitionsbedarf der Kommunen steigt weiter an

(12:51 Uhr) Deutscher Städte- und Gemeindebund: Mehr Investitionen in Infrastruktur unverzichtbar-wichtiger Baustein für Wirtschaftsstandort – „Die Ergebnisse des heute vorgelegten KfW-Kommunalpanels 2012 zeigen überdeutlich, dass die Infrastruktur in Deutschland zusehends verfällt und wir einen Nachholbedarf an Investitionen von mittlerweile 128 Mrd. Euro – mit steigender Tendenz – allein auf der kommunalen Ebene haben. DStGB: Investitionsbedarf der Kommunen steigt weiter an weiterlesen

Stadthalle Hagen: Blue kommt mit „Roulette“

Blue (Foto: Stadthalle Hagen)
Blue (Foto: Stadthalle Hagen)

(11:42 Uhr) Hagen/Westf. – Zehn Jahre hat es nun gedauert, bis es von Lee Ryan, Antony Costa, Duncan James und Simon Webbe, besser bekannt als BLUE, mit ROULETTE ein neues Lebenszeichen gibt. Seit ihrem letzten Album GUILTY, mit über 20 Mio. verkauften Platten weltweit, wurde es etwas ruhiger um die vier von BLUE. Man gönnte sich etwas mehr Freiraum, produzierte Solo-Alben, spielte Theater oder gründete eine Familie. Nun sind die Jungs wieder da und motivierter denn je. Stadthalle Hagen: Blue kommt mit „Roulette“ weiterlesen

Sonderausstellung Klaus Fußmann – fachkundige Führung

ESM 3(7:00 Uhr) Hagen/Westf. – In einer Retrospektive anlässlich des 75. Geburtstags des Künstlers Klaus Fußmann zeigt das Osthaus Museum Hagen am kommenden Sonntag, den 26. Mai 2013 um 11:15 Uhr in der öffentlichen Führung 152 seiner Werke. Klaus Fußmann ist einer der bedeutendsten zeitgenössischen Maler Deutschlands. Die Ausstellung erlaubt einen umfassenden Blick auf das Gesamtwerk Klaus Fußmanns. Sonderausstellung Klaus Fußmann – fachkundige Führung weiterlesen

Wir müssen die Energiepolitik neu erfinden

Matthias Machnig und Rene Röspel (Foto: SPD)
Matthias Machnig und Rene Röspel (Foto: SPD)

(12:45 Uhr) Kaum sei ein Konsens über die „ergebnisoffene Suche“ nach einem Endlager für Atommüll gefunden, werde er schon wieder in Frage gestellt, sagte Thüringens Wirtschafts- und Arbeitsminister Matthias Machnig in der Hagener VHS-Zentrale „Villa Post“: „Ausgerechnet Bayern und Hessen, die Jahrzehnte lang am meisten von der Atomenergie profitiert haben, weigern sich jetzt, Zwischenlager für die Castoren einzurichten.“ Machnig sprach im Rahmen der Reihe „Energie – Klima – Umwelt“, zu der der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel zahlreiche namhafte Wissenschaftler und Politiker einlädt. Wir müssen die Energiepolitik neu erfinden weiterlesen

Deutschland bei Autoreisezielen im Sommer 2013 vorne

(8:49 Uhr) ADAC wertet über 200 000 Routenplanungen aus
Urlaub im eigenen Land steht in diesem Sommer bei deutschen Autofahrern nach wie vor an erster Stelle. Das ergab die Analyse von über 200 000 Routenplanungen beim ADAC. Hierfür wurden Mitgliederanfragen nach ihren Reisezielen für den Sommerurlaub ausgewertet. Deutschland bei Autoreisezielen im Sommer 2013 vorne weiterlesen

„Über Grenzen hinweg!“ – Freiwilliges Jahr im Europäischen Ausland

(12:03 Uhr) Hagen/Westf. – Eine Informationsveranstaltung für alle jungen Menschen, welche Interesse an einem Auslandaufenthalt haben, findet am Mittwoch, 22. Mai, von 16 bis 17.30 Uhr im Cuno-Berufskolleg II, Viktoriastraße 2, statt. „Über Grenzen hinweg!“ – Freiwilliges Jahr im Europäischen Ausland weiterlesen

DStGB Wirtschaftsstandort Deutschland braucht den Zuzug von Fachkräften

(19:25  Uhr)  Berlin – Der Deutsche Städte- und Gemeindebund fordert den Zuzug von Fachkräften weiter zu erleichtern. DStGB Wirtschaftsstandort Deutschland braucht den Zuzug von Fachkräften weiterlesen

3.616 Aufstocker in Hagen – 23.800 regional

DGBAktion150(16:31 Uhr) Hagen/Westf. / Bochum – Die aktuellen Daten der Bundesagentur für Arbeit nimmt der DGB in der Region Ruhr-Mark zum Anlass seine Forderungen nach einer Neuordnung der Arbeit und einem flächendeckenden gesetzlichen Mindestlohn zu unterstreichen. 3.616 Aufstocker in Hagen – 23.800 regional weiterlesen