Schlagwort-Archive: Bildung

Sekundarschule feiert ersten Abschlussjahrgang

Jens Holsteg | Wetter (Ruhr) | Schulleiter Thomas Rosenthal brachte es mit einem Zitat von George Bernard Shaw auf den Punkt: „Freiheit heißt Verantwortung zu übernehmen.“

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Sekundarschule feiert ersten Abschlussjahrgang weiterlesen

Personelle Neubesetzungen an Hagener Schulen

TV58.de | Hagen | Die Bezirksregierung Arnsberg hat Rainer Strotmann mit der Wahrnehmung der Aufgaben der Schulleitung der Städtischen Gemeinschaftsgrundschule „Geschwister Scholl“ beauftragt. Rainer Strotmann hatte die Schule bereits  kommissarisch geleitet. Personelle Neubesetzungen an Hagener Schulen weiterlesen

Bildung – Ausbildung – Arbeit – Angebote für Geflüchtete

Hagen. Mehr als 100 Teilnehmer haben sich heute in einer gut besuchten Veranstaltung bei der agentur mark mit den Angeboten für Geflüchtete in Hagen und im Ennepe-Ruhr-Kreis beschäftigt. Gemeinsam mit den Kommunalen Integrationszentren Hagen und Ennepe-Ruhr und der Freiwilligenzentrale Hagen hatte die agentur mark ehrenamtlich und hauptamtlich in der Flüchtlingsarbeit Engagierte eingeladen, sich über Angebote und praktische Integrationshilfen in den zentralen Handlungsfeldern Bildung – Ausbildung und Arbeit sowie über rechtliche Fragen zu informieren und wichtige Ansprechpartner vor Ort kennenzulernen. Viele Partner aus Institutionen, von Trägern sowie Bildungs- und Beratungseinrichtungen haben die Veranstalter mit ihrem Fachwissen aktiv unterstützt. So konnten in lebhaften Diskussionen an mehreren Themeninseln konkrete Fragen beantwortet, praxisnahe Lösungen beschrieben und Zuständigkeiten geklärt werden. Die sehr erfreuliche Resonanz und der lebhafte Verlauf der Veranstaltung haben einmal mehr bestätigt, wie wichtig eine gute Vernetzung und der offene Austausch von Ehren- und Hauptamtlichen mit den zuständigen Stellen und
Institutionen sind. Der Blick über den eigenen Tellerrand und die Kenntnis der vielfältigen Unterstützungsangebote vor Ort sind für alle Beteiligten ein unverzichtbares Rüstzeug, wenn es darum geht, geflüchtete Menschen bei ihren ersten Integrationsschritten bestmöglich zu unterstützen. Nach einem spannenden und anregenden Nachmittag, zog Kirsten Kling, Geschäftsführerin der agenturmark, eine erste positive Bilanz für die Veranstaltergemeinschaft: „Wir freuen uns sehr, dass wir mit unserem auf direkte Fragen und Gespräche setzenden Format ganz offensichtlich den Nerv vieler aus der Flüchtlingsarbeit getroffen haben. Das zählt ganz besonders, weil wir alle wissen, dass uns das Thema Integration auch längerfristig beschäftigen wird. Wenn man sich erst mal kennengelernt und ausgetauscht hat, fällt die Zusammenarbeit leichter und vieles gelingt dann einfach besser.“ Erste Rückmeldungen zur Veranstaltung zeigen, wie wichtig es ist, die „Fäden weiter zu spinnen“ und im Gespräch zu bleiben.

Infoabende im Gymnasium Garenfeld

Hagen – Am Dienstag, dem 21., und Dienstag, dem 28. Januar 2014, informiert das Gymnasium Garenfeld jeweils um 19:00 Uhr interessierte Eltern und Schüler für die kommenden Klassen 5 und 10 über die private Schule und die Vielfalt der neuen Möglichkeiten zum Lernen und Leben an der Dorfstraße 1 in Hagen. Infoabende im Gymnasium Garenfeld weiterlesen

Hagener Metaller fordern politischen Kurswechsel

icon20136006002.png(17:15 Uhr) IG Metall befragte über 500.000 Beschäftigte – Sichere und faire Arbeit ist zentrales Wahlkampfthema – Die in Haspe versammelten IG Metaller freuten sich über die sagenhafte Beteiligung der Menschen, auch in den Hagener Betrieben, an der Befragung. Sichere und faire Arbeit ist das zentrale Thema für die Menschen. Die Parteien diskutieren im Wahlkampf 2013 an den Menschen vorbei. Zu diesem Ergebnis kommt die größte Beschäftigtenbefragung Deutschlands. 514.134 Beschäftigte aus über 8.400 Betrieben haben sich an der IG Metall-Befragung „Arbeit: sicher und fair!“ von Februar bis Ende April 2013 beteiligt. Hagener Metaller fordern politischen Kurswechsel weiterlesen

Sekundarschulen sollen in Hagen an den Start gehen

vorort150(17:11 Uhr) (Dietmar Laatsch) Hagen/Westf. – Der Elternwille hat es für die Hagener Politik klar zum Ausdruck gebracht. Zwei Sekundarschulen sollen im Schuljahr 2014/2015 an den Start gehen. Bedeutet dieses Signal doch einen Umbruch auch in der Hagener Schullandschaft. Ellen Neuhaus, Vorsitzende des Schulausschusses der Stadt Hagen, freut sich über die Akzeptanz bei den Eltern.Nun sollen die Sekundarschulen Mitte und Altenhagen die Bildungslandschaft bereichern. Sekundarschulen sollen in Hagen an den Start gehen weiterlesen

Enerloka Konferenz im Rathaus

icon20136006002.png(13:35 Uhr) Hagen/Westf. – Die Herausforderungen der Energiewende und ihr Gelingen durch innovative Lösungen sind für die Region Hagen im Süden des Ruhrgebietes ein zentrales Thema. Viele Akteure der erneuerbaren Energien, innovativer Forschungsarbeit, der Energieerzeugung und Verteilung, Bildung und Politik sowie lokale Bürgergruppen arbeiten gemeinsam am Gelingen der Energiewende. Um die Herausforderungen und Lösungen gemeinsam zu thematisieren, veranstalten die Energiewendegruppen Hagen und Lüdenscheid, die Agenda 21 Wetter und die Stadt Hagen mit Unterstützung der Europäischen Kommission und der EnergieAgentur.NRW eine ganztägige Konferenz mit dem Thema Potenziale und Umsetzungsmöglichkeitender Energiewende in der Region HA, MK, EN. Enerloka Konferenz im Rathaus weiterlesen

„Werden Sie ein Teil der „Menschengerechten Stadt Wetter (Ruhr)!“

Foto: Stadt Wetter (Ruhr)
Foto: Stadt Wetter (Ruhr)

(14:11 Uhr) Wetter (Ruhr)

„Darauf können Sie sich etwas einbilden. Seien Sie weiter Vorbild für andere Städte“. Der Landesbehindertenbeauftragte Norbert Killewald war sichtlich beeindruckt von der Arbeit rund um den kommunalen Aktionsplan, den die Stadt Wetter (Ruhr), das Frauenheim Wengern und die Ev. Stiftung Volmarstein am Mittwoch im Rahmen einer Festveranstaltung im Stadtsaal präsentierten. „Werden Sie ein Teil der „Menschengerechten Stadt Wetter (Ruhr)!“ weiterlesen

Tablet-Seminar an der Volkshochschule Hagen

(03:00 Uhr) Hagen/Westf. – Am Dienstag, 28. Mai, und Dienstag, 4. Juni, findet jeweils von 17.30 bis 20.45 Uhr im Haus des DBB, Schwanenstraße 6-10 der Kurs 4355 der VHS Hagen zum Thema Android Tablet statt. Tablet-Seminar an der Volkshochschule Hagen weiterlesen

Festliche Präsentation des Aktionsplans

ENKreis150(14:02) Am Mittwoch, 22. Mai, ab 18 Uhr wird die Umsetzung einer Vision gefeiert: Im Rahmen einer Festveranstaltung im Stadtsaal, Kaiserstraße 120, präsentieren die Stadt Wetter (Ruhr), die Ev. Stiftung Volmarstein und das Frauenheim Wengern den kommunalen Aktionsplan „Menschengerechte Stadt Wetter (Ruhr)“. Festliche Präsentation des Aktionsplans weiterlesen

Heute: Schuleuropatag am Cuno II

Foto2929(Hagen/Westf.) Europa macht Schule. Heute laden von 10 bis 14 Uhr die Europaschule Cuno Berufskolleg II und das Europe Direct Büro Hagen zu einer Informationsveranstaltung für Schüler, Lehrer, Eltern und junge Erwachsene in die Schule, Viktoriastraße 2, ein.  Heute: Schuleuropatag am Cuno II weiterlesen