Archiv der Kategorie: Hagener Kulturzeitung

Fossilien- und Mineraliensuche am Steinbruch Donnerkuhle

Fossilien- und Mineraliensuche am Steinbruch Donnerkuhle weiterlesen

Werbeanzeigen

Vorstellungen im Theater am der Volme

Fr, 13.09., 19:30 Sommer, Sonne, Strand und… Papa! (Komödie)

Fr, 20.09., 19:30 PREMIERE Ein Herz und eine Seele. Der Sittenstrolch und Selbstbedienung (Komödie)

So, 22.09. 18:00 PREMIERE Heinrich Heine. Und viele Bücher trag ich im Kopf (Schauspiel)

Schnäppchen und Visionen: Trödeltage am AllerWeltHaus

Hagen. So viel Zeug hat sich wieder angesammelt, das zuhause im Grunde überflüssig ist? – Da kommen die Trödeltage des AllerWeltHauses gerade recht. Im Park vor dem Haus in der Potthofstraße 22 wird am Sonntag, 1. September, von 11 bis 16 Uhr klassisch getrödelt. Spielzeug, Bücher, Haushaltsartikel, Kinderkleidung oder Krimskrams suchen ein neues Zuhause. Im Café gibt es dazu Kuchen und auf Spendenbasis ein mehrgängiges „Best of the Rest“- Menü aus geretteten Lebensmitteln.

Die Hagener Hatopia-Gruppe sucht noch Mitradler und Mittrödler für den Charity-Abendtrödelmarkt gegen Spende, der am Samstag, 31. August, stattfindet. Ganz klassisch und familiär wird erst wieder am nächsten Tag, Sonntag, 1. September, von 11 bis 16 Uhr draußen im Park vor dem Haus getrödelt. Nur private Händler können sich anmelden. (Foto: privat)

Schnäppchen

Mittrödeln dürfen nur private Anbieter. Kleine Trödler können ihre Decken kostenlos ausbreiten. Erwachsene zahlen 5 Euro pro laufendem Meter Standfläche. Für Tische, Sonnen- oder Regenschutz sorgt jeder selbst. Der Aufbau beginnt ab 9 Uhr. Anmeldung unter info@allerwelthaus.org oder Tel. 02331/21410.

Voller Visionen beim Abend-Trödel

Die Gruppe „Hatopia“ strebt nach Nachhaltigkeit und sucht Lösungen für soziale, wirtschaftliche und kulturelle Wandlungsprozesse in Hagen und Umgebung. Die jungen Visionäre bieten schon am Samstagabend, 31. August, von 20 bis 1 Uhr nachts im Saal des AllerWeltHauses Trödel nur gegen Spende an.

Wer macht mit?

Die Sachen werden am Vortag aus dem Lager klimaneutral ins AllerWeltHaus transportiert. Jeder, der ein Rad mit Anhänger hat oder einen Lastenfahrrad oder einfach nur Satteltaschen, kann mitstrampeln. Am Freitag, 30. August, beginnt die Tour um 18.30 Uhr bei „Onkel Jo sein Laden“ und um 20 Uhr am „Umsonstladen“ in Wehringhausen.

Gemeinnützige Organisationen und Vereine können sich noch an diesen Charity-Trödelmarkt anschließen, um ihr Anliegen vorzustellen und  Spenden dafür zu sammeln. Für den abendlichen „Trödel gegen Spende“ gilt: Anmeldung und Info unter  mail@hatopia.de  auch für alle, die noch Trödelwaren zur Verfügung stellen möchten.