Archiv der Kategorie: Soziales Engagement

„Oli radelt“ für die Tour der Hoffnung

„Tue Gutes – und rede darüber“ – getreu diesem Motto ist der Hagener Oliver (Oli) Trelenberg vom 20. Mai bis 27. Juli wieder als „Spendenradler“ unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Erik O. Schulz quer durch Deutschland unterwegs. Diesmal sammelt er Spenden für die Tour der Hoffnung, die bereits seit 36 Jahren für krebskranke Kinder durch Deutschland rollt.

„Oli radelt“ für die Tour der Hoffnung weiterlesen

Sparkasse HagenHerdecke sammelt Kleingeld aus aller Welt

Kinderhilfswerk „terre des hommes“ freut sich über 1.095,55 Euro

Edgar Marsh, Präsident von „terre des hommes“ Deutschland, und Cordula Assmann, „terre des hommes“-Regionalbotschafterin, freuen sich über diese ungewöhnliche Spende, überreicht von Thorsten Irmer, Pressesprecher der Sparkasse HagenHerdecke
Sparkasse HagenHerdecke sammelt Kleingeld aus aller Welt weiterlesen

Malteser Hilfsdienst Hagen erhält 6.500 Euro

Sparkassenstiftung ermöglicht Blaulicht und Funk für ein neues Fahrzeug

Wolfgang Röspel, 2. v. r., Vorsitzender des Stiftungskuratoriums, übergibt die Förderungan Daniel Kwauka, 3. v. l., Leiter der Ausbildung und stellvertretender Stadtbeauftragterfür die Malteser in Hagen. Mit dabei: Frank Walter, links, Vorstandsvorsitzenderder Sparkasse HagenHerdecke, Jana Hoffmann, Andreas Schmitz und Marion Schulte,ehrenamtliche Helfer, sowie André Löwenstein, 3. v. r., Leiter Notfallvorsorge.

Malteser Hilfsdienst Hagen erhält 6.500 Euro weiterlesen

Ehrenamtliche für den Kinderschutzbund gesucht

Kinderschutzbund
© TV58.de

Hagen | Für Menschen da zu sein ist ein wunderbares Geschenk! Gerade für Kinder ist es wichtig, dass jemand sich ihnen ohne Zeitdruck widmet oder die Eltern entlastet, damit diese auftanken können. Ehrenamtliche für den Kinderschutzbund gesucht weiterlesen

EHRENAMT | Freiwilligenzentrale ruft zur Stipendiumsbewerbung der Civil Academy auf

cropped-logo201506-30.pngDie Freiwilligenzentrale Hagen sucht Bewerber für ein Stipendium der Civil Academy, der Bundesnetzwerkstelle Bürgerschaftlichen Engagements (BBE). Die Civil Academy steht für ein Stipendienprogramm, das jungen Menschen hilft, ihre Projektideen erfolgreich umzusetzen. Dafür bietet sie einmal im Frühjahr und einmal im Herbst jeweils über einen Zeitraum von drei Monaten drei Workshop-Wochenenden mit den Themen: Projektmanagement, Zeitmanagement, Teambuildung, Fundraising, Umgang mit Sponsoren, Öffentlichkeitsarbeit und Social Media. Die Vorsitzende des Trägervereins Melanie Purps sieht in der Civil-Academy eine große Chance für junge Erwachsene zwischen 18- 28 Jahren die schon Projektideen haben, um unserer Gesellschaft auf die Sprünge zu helfen und diese ehrenamtlich umsetzen wollen. Egal, ob Umweltschutz oder Anti-Rassismus-Projekte, Vorhaben für Vielfalt und Demokratie, Projekte aus Kultur, Sport, Nachbarschaft, Bildung oder zu jedem anderen Thema zur Umsetzung im In- und Ausland. Hierbei erhalten Sie bei ihren Ideen Hilfestellungen von Profi-Trainer/Innen und Coaches aus Unternehmen und Zivilgesellschaften.

für Hagen & Region seit 2007 aus der Hagener City