WAGNER BRICHT DIE HERZEN DER STOLZESTEN FRAU‘N

Ein musikalischer Abend mit dem Ensemble des MusiktheatersMittwoch, 16. September 2020, 19.30 Uhr, Theater Hagen (Großes Haus) Einen facettenreichen und unterhaltsamen Abend präsentieren Ensemblemitglieder desMusiktheaters vom Theater Hagen am 16. September 2020 (19.30 Uhr, Großes Haus) unterdem Titel „Wagner bricht die Herzen der stolzesten Frau’n“. Im Rahmen dieser Veranstaltung sind drei neue Gesangssolisten zu erleben,…

DIE STUNDE DER KRITIK

Zum Opern-Doppelabend mit den Werken „Die einsame Insel“ vonJoseph Haydn und „Marilyn Forever“ von Gavin Bryarsam Sonntag, 13. September 2020, im Anschluss an die Vorstellung umca. 20.30 Uhr im Theater Hagen (Theatercafé)Eintritt frei Die erste Veranstaltung in dieser Spielzeit innerhalb der Reihe „Die Stunde derKritik“ findet zum Opern-Doppelabend mit den Werken „Die einsame Insel“ vonJoseph…

Am Samstag präsentiert das Theater Hagen seine erste Opernpremiere in der Spielzeit 2020/21

Opern-Doppelabend im Theater Hagen: DIE EINSAME INSEL (L’ISOLA DISABITATA) – Oper von Joseph HaydnundMARILYN FOREVER – Oper von Gavin BryarsPREMIERE: SAMSTAG, 12. SEPTEMBER 2020, 19.30 UHR, THEATER HAGEN(GROSSES HAUS) Am Samstag, 12. September 2020 (19.30 Uhr, Großes Haus) präsentiert das Theater Hagen seineerste Opernpremiere in der Spielzeit 2020/21. Auf dem Programm stehen „Die einsame Insel“…

Werkstattgespräch und Offene Probe zur Premiere des Opern-Doppelabends

„Die einsame Insel“ („L’isola disabitata“) von Joseph Haydn und„Marilyn Forever“ von Gavin Bryarsam Dienstag, 8. September 2020, 18.00 Uhr, Theater Hagen (Großes Haus) Die erste Opernpremiere in der Spielzeit 2020/21 im Theater Hagen präsentiert einenDoppelabend mit „Die einsame Insel“ („L’isola disabitata“) von Joseph Haydn und „MarilynForever“ von Gavin Bryars (Premiere am 12.9.2020, 19.30 Uhr).Als Einstimmung…

WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN (… IST DER TAG AM NÄCHSTEN)

WENN DIE NACHT AM TIEFSTEN (… IST DER TAG AM NÄCHSTEN)Deutsch-Rock-Punk-Pop-Theater-Party mit Musik von Ton Steine Scherben, Grobschnitt,Fehlfarben, Ideal, Einstürzende Neubauten, BAP, Nina Hagen, Extrabreit, Udo Lindenberg,Die Toten Hosen, Rio Reiser, Nena u.a. Premiere: Sonntag, 6. September 2020, 18.00 Uhr, Theater Hagen (Großes Haus) Aufführungsstart für „Wenn die Nacht am tiefsten (… ist der Tag…

SPIELZEITSTART IM THEATER HAGEN

Informationen zu Programmänderungen, Serviceleistungen und Sicherheitsmaßnahmen Die neue Spielzeit hat begonnen und das Theater Hagen ist froh, dass es ab Septemberdem Publikum den angekündigten Spielplan weitestgehend präsentieren kann. Um auchfortlaufend die notwendigen Abstandsregeln und Sicherheitsmaßnahmen einhalten zukönnen, sind – aufgrund der großen Orchesterbesetzung sowie Beteiligung des Chores undgesamten Balletts – die Wiederaufnahmen der Opern „Zar…

KONZERT IM THEATER

Zum Abschluss dieser außergewöhnlichen Spielzeit wird im Theater Hagen ein wahrhaft paradiesisches Konzert erklingen: Himmlische Stimmungen treffen hier auf Idyllen der Natur und tief private Geschichten des Glücks.

LIEDER- UND ARIENABEND STATT „ALLES CHANSONG“

Sonntag, 14. Juni 2020, 18.00 Uhr, Theater Hagen (Großes Haus) Die ursprünglich für Sonntag, 14. Juni 2020 (18.00 Uhr, Großes Haus) angekündigte Vorstellung „alles chanSong“ kann aus Krankheitsgründen leider nicht stattfinden.

Theater Hagen: Vertrag von Intendant Francis Hüsers wird verlängert

Der Haupt- und Finanzausschuss der Stadt Hagen hat am 4. Juni 2020 beschlossen, den Vertrag desIntendanten des Theaters Hagen Francis Hüsers bis Sommer 2025 zu verlängern.Hüsers: „Ich freue mich sehr über diese Entscheidung, weil ich nun mit meinem Team am TheaterHagen die nächsten fünf Spielzeiten werde planen können, die nicht zuletzt aufgrund der Corona-Krise eine…

„Wiedereröffnung“ des Theaters Hagen startet mit bewegender Intendanten-Ansage

Endlich durfte das Theater Hagen seine Türen wieder öffnen Die „Wiedereröffnung“ des Theaters Hagen präsentierte am 30. Mai im Großen Haus eine Premiere unter dem Titel „Der Winterreise Erster Teil“ – Eine szenische Aufführung der Lieder 1-12 aus dem berühmten Zyklus „Die Winterreise“ von Franz Schubert auf Gedichte von Wilhelm Müller. Bewegende Ansage In einer…

THEATER HAGEN ÖFFNET WIEDER SEINE TÜREN

Endlich dürfen wir wieder spielen! – Mit großer Freude hat das Theater Hagen auf die so ersehnte Entscheidung des Krisenstabs der Stadt Hagen reagiert, neben dem Lutz nun auch wieder Vorstellungen im Großen Haus anbieten zu können.

Online-Programm des Theaters Hagen

Außergewöhnliche Situationen erfordern außergewöhnliche Maßnahmen! Francis Hüsers, Intendant des Theaters Hagen, das vorerst und mindestens bis 18. April 2020 keine Vorstellungen anbietet: „Wir wollen uns an die vorgegebenen Distanz-Regeln halten, aber wir wollen nicht zulassen, dass Kunst, Musik, Theater, Literatur und der Austausch darüber in Quarantäne gehen. Die heutigen Medien geben uns eine Chance, dass…

Absage sämtlicher Vorstellungen, Veranstaltungen und Führungen im Theater Hagen bis einschließlich 18. April 2020

Nach den neuesten Entwicklungen in Bezug auf das Corona-Virus muss die Theater Hagen gGmbH auf Anordnung des Oberbürgermeisters der Stadt Hagen mit sofortiger Wirkung nun leider ALLE Veranstaltungen zunächst bis einschließlich 18. April 2020 absagen, darunter auch Gastspiele, die Vorstellungen im Lutz, das Kammerkonzert, die Karfreitagsmatinee, Lesungen, Führungen und Workshops.

Absage der Veranstaltung „SCRATCH 2020“

Den Sicherheitsempfehlungen des Bundesgesundheitsministers folgend sagt die Theater gGmbH das Mitsingprojekt und -konzert „Scratch 2020“ am Samstag, 14. März 2020 in der Stadthalle Hagen ab.

Wegen „Sabine“: Theater Hagen muss Vorstellung absagen!

Die für diesen Sonntag geplante letzte Vorstellung von „Cardillac“ im Theater Hagen mit Beginn um 18 Uhr muss aufgrund des Orkantiefs „Sabine“ und seiner möglichen Gefahren leider abgesagt werden. Informationen über evtl. andere Termine gibt es an der Theater-Kasse Tel. 02331 / 207-3218. Das Theater Hagen bedauert den Ausfall aber die Sicherheit der Theaterbesucherinnen und…

DIE STUNDE DER KRITIK zu „Ein Sommernachtstraum“

Die nächste Veranstaltung innerhalb der Reihe „Die Stunde der Kritik“ findet zu der Komödie „Ein Sommernachtstraum“ von William Shakespeare am Freitag,im Anschluss an die Vorstellung um ca. 22.15 Uhr im Theater Hagen (Theatercafé) statt. Der Eintritt ist frei.

DIDO AND AENEAS – PREMIERE Samstag

Oper von Henry Purcell – In englischer Sprache mit deutschen Übertexten und WASSERMUSIK Ballett von Francesco Nappa zur Musik von Georg Friedrich Händel