Schlagwort-Archive: Kulturhof

„Langschläfer-Frühstück“ mit musikalischer Begleitung

Hagen – Der Emster Kulturhof lässt eine langjährige Tradition wieder aufleben.

Genießen Sie im Kreise von Freunden und Verwandten ein musikalisches Frühstück.

Zu der reichhaltigen Frühstücksauswahl erhalten Sie Klavierklänge.

Das AWO-Team freut sich auf Ihren Besuch – Vorbestellungen nimmt das Ehepaar Kitzig telefonisch unter 02331 57064 entgegen.

So., 12.07.2015  –  09:30 Uhr – 13:00 Uhr

Kulturhof Emst  –  Auf dem Kämpchen 16  –  58093 Hagen

Kostenbeitrag: 6,- Euro

AWO – Traditioneller Tanztee

Hagen – „Der Kulturhof tanzt in den Sommer“, so ist das Motto bei der Traditionsveranstaltung im Emster Kulturhof (Auf dem Kämpchen 16, 58093 Hagen).  Am Samstag, 27. Juni 2015 spielt der beliebte Alleinunterhalter Egon Müller ab 14:00 h in der rustikalen Begegnungsstätte zum Tanztee auf. Und wenn der Schwung vom Tanz auch hungrig macht, so hat das Team der Emster Arbeiterwohlfahrt (AWO) mit Kaffee, Kuchen und einem herzhaften Abendessen die richtigen Antworten. Alle tanzbegeisterten Hagener sind herzlich willkommen – wie immer, wenn der Kulturhof tanzt…

 

KULTURHOF-Tanztee

Hagen –  „Wenn die Sonne scheint, dann macht das Tanzen noch mehr Spass“ – aus diesem Grund freuen sich die Ehrenamtlichen der Emster Arbeiterwohlfahrt auf den nächsten Tanztee am kommenden Samstag, 09. April 2015. Gegen 14:00 h wird der Alleinunterhalter Egon Müller für die musikalische Begleitung in Hagens „schönster Begegnungsstätte „der Arbeiterwohlfahrt (AWO) sorgen. Die Ehrenamtler stehen dann in bewährter Form mit Kaffee, Kuchen und einem herzhaften Speiseangebot parat. Der Tanztee erfreut sich einem enormen Zuspruch und ist für alle Tanzbegeisterte geöffnet. Neue Gäste und Tänzer sind auch im Kulturhof immer gerne willkommen…

AWO BITTET DAMEN ZUM GENUSSTREFF AM WELTFRAUENTAG

alsmHagen –  Mal entspannen, die Seele baumeln lassen, sich etwas Gutes tun – das sind die Überschriften, die sich das Hauptamt der AWO-Begegnungsstätten für Hagens Damenwelt anlässlich des diesjährigen Weltfrauentages im … AWO BITTET DAMEN ZUM GENUSSTREFF AM WELTFRAUENTAG weiterlesen

AWO-Ortsverein Emst-Eppenhausen lädt zur Weihnachtsfeier

Hagen – Über das gesamte Jahr treffen sich die Mitglieder der Arbeiterwohlfahrt (AWO) aus den Stadtteilen Emst und Eppenhausen an jedem Mittwoch in der schönen Begegnungsstätte „Auf dem Kämpchen“. Zum Jahresabschluss lädt der Ortsvereinsvorsitzende Jürgen Kitzig, gemeinsam mit seinen Vorstandsmitgliedern, die zahlreichen Mitglieder zu einer gemütlichen Weihnachtsfeier in den Kulturhof. So wird am kommenden Mittwoch (10.12.2014) ab 14:00 h die einmalige Atmosphäre des alten Fachwerkhauses genutzt, um einem besonderen Einstieg in die Weihnachtszeit beiwohnen zu können. Gesang vom Kinderchor wechselt sich mit weihnachtlichen Kurzgeschichten und Tenor-Tönen ab. Selbstverständlich werden Kuchen, Gebäck und Kaffee gereicht…und wohl auch wärmender Glühwein.

 

Polizeipräsident Frank Richter wird zu Commissario Brunetti

 3commHagen – Es soll ein literarischer, italienischer Abend werden, den die ARBEITERWOHLFAHRT (AWO) in ihrem Kulturhof durchführt. Musikalisch begleitet vom italienischen Vollblutmusiker Salvatore Bucco werden am 27.06.2014 die drei bekanntesten italienischen Krimikommissare vorgestellt. Polizeipräsident Frank Richter schlüpft dabei in den neuesten Fall von dem wohl bekanntesten Kommissar aus Italien. Guido Brunetti, der liebenswerte Ermittler der Italo-Amerikanerin Donna Leon, löst seinen bereits 22. Fall in Venedig. „Das goldene Ei“ ist eine Geschichte über bürgerschaftliches Engagement – und das Wegsehen bei … Polizeipräsident Frank Richter wird zu Commissario Brunetti weiterlesen

Leseprobe „tre commissari“ – Polizeipräsident Frank Richter wird zu Commissario Brunetti

 

3comm

Hagen – Es soll ein literarischer, italienischer Abend werden, den die ARBEITERWOHLFAHRT (AWO) in ihrem Kulturhof durchführt. Musikalisch begleitet vom italienischen Vollblutmusiker Salvatore Bucco werden am 27.06.2014 die drei bekanntesten italienischen Krimikommissare vorgestellt. Polizeipräsident Frank Richter schlüpft dabei in den neuesten Fall von dem wohl bekanntesten Kommissar aus Italien. Guido Brunetti, der liebenswerte Ermittler der Italo-Amerikanerin Donna Leon, löst seinen bereits 22. Fall in Venedig …  Leseprobe „tre commissari“ – Polizeipräsident Frank Richter wird zu Commissario Brunetti weiterlesen

Kennenlern- und Wohlfühltag im Kulturhof Emst

Emster Kulturhof stellt Programm vor

Der ha.ge.we-Kulturhof in Hagen-Emst ist eine Einrichtung der Arbeiterwohlfahrt (AWO) und lädt am Samstag, 27.04.2013 von 11:00 h bis ca. 16:30 h zu einem Kennlern- und Wohlfühltag.
Diese Veranstaltung, die anderswo bestimmt „Tag der offenen Tür“ genannt würde, gibt einen Überblick über die einzelnen Gruppierungen, die das Leben in der Einrichtung bestimmen. Kennenlern- und Wohlfühltag im Kulturhof Emst weiterlesen

Senioren- & Betreuungsberatung im Emster Kulturhof

Für viele Senioren und ihre Familienangehörige nehmen mit dem Älterwerdenauch die Fragen rund um die Themen Gesundheit, Erbe, Vollmachten und Betreuung zu. Um die Fragen zu beantworten und mögliche Ängste und Sorgen zu nehmen, bietet der Kulturhof Emst nun eine offene Sprechstunde für Senioren an. Senioren- & Betreuungsberatung im Emster Kulturhof weiterlesen

Frühlingsfest im Familienzentrum Emst

Ein Frühlingsfest für Familien feiert das Familienzentrum Emst, Cunostraße 33, am Ostersonntag, 31. März, von 15 bis 18 Uhr. Neben verschiedenen Spiel- und Sportmöglichkeiten im Park wird Basteln und Kinderschminken angeboten. Bei gutem Wetter steht allen Kindern eine Hüpfburg sowie Kistenklettern zur Verfügung. Für das leibliche Wohl sorgen Kaffee, Kuchen und Getränke.

 

 

 

Ballett-Besprechung mit Dr. Maria Hilchenbach

Dr. Maria Hilchenbach, langjährige Dramaturgin an vielen Theatern, lädt jeweils vor den Premieren am theaterhagen ein zum Gespräch über Inszenierungen, blickt mit den TeilnehmerInnen hinter die Kulissen des Theaters und organisiert gemeinsame Theaterbesuche. Ballett-Besprechung mit Dr. Maria Hilchenbach weiterlesen

Erzähl doch mal

AWO-Kulturhof bietet Erzähl- & Schreibstunde zur persönlichen Biographie
Es sind die Erinnerungen an die eigene Kindheit, den Duft der Jahreszeiten in der Jugend und die erste Liebe. Die Begegnung mit der Musik in der eigenen Vergangenheit – neigte man schon früh zur Klassik und verfiel man dem Hüftschwung von Elvis. Erzähl doch mal weiterlesen

Kulturhof-Lesung mit Brigitte Griehl und Cornelia Brommer

brigitte+connie im rahmen„Der Spiegel, ein Erbstück von Birgits verstorbener Mutter, fällt eines Nachts von der Wand – ein vergilbtes Foto von einem kleinen fremden Jungen hinter den Scherben – ein unbekannter Name „Pedro Enrique“ aus Lanzarote im Kochbuch der Mutter. Ganz besessen von der Frage, was ihre Mutter verbergen wollte, fliegt Birgit nach Lanzarote. Während sie vor Ort den Spuren ihrer Mutter folgt, dringt jemand in ihr Hotelzimmer ein und entwendet das Foto. Kulturhof-Lesung mit Brigitte Griehl und Cornelia Brommer weiterlesen