Junge Choreographen

Es ist wieder einmal soweit: Auch in dieser Spielzeit erhalten Mitglieder*innen des Balletts Hagen die Möglichkeit, sich als Choreograph*innen auszuprobieren und eigene Stücke dem Publikum zu präsentieren.

Zum letzten Mal: „MOVE ON“

Ballettabend mit Choreographien von Cayetano Soto („Uneven“),Itzik Galili („Ephemeron“)und Alfonso Palencia („¡Movinos!“)

Ersatzkarten für die abgebrochene Ballettvorstellung „Move On“

Am vergangenen Samstag (3.11.2018) konnte der Ballettabend „Move On“ leider aufgrund der Verletzung eines Tänzers nach dem zweiten Teil nicht fortgesetzt werden. Das Theater Hagen möchte den Besuchern dieser Vorstellung ermöglichen, auch die dritte Choreographie („Movinos“) dieses Ballettabends zu erleben. Besucher können Ihre Eintrittskarten von Samstag, 3.11.2018, an der Theaterkasse gegen Ersatzkarten für eine der…

Ballettchef Alfonso Palencia verläßt das Theater Hagen!

Presseerklärung des Theater Hagen: >>Der mit der Spielzeit 2017/18 zunächst für ein Jahr zum Ballettdirektor am Theater Hagen ernannte Alfonso Palencia, der nun bereits in seiner zweiten Spielzeit in dieser Funktion tätig ist, und der ebenfalls seit Sommer 2017 als Intendant des Theaters Hagen arbeitende Francis Hüsers werden ihre Zusammenarbeit in dieser Form zum Ende…

Werkstatt-Probe zur neuen Ballettproduktion „MOVE ON“

am heutigen Montag, 8. Oktober 2018 um 18 Uhr im Theater Hagen, Großes Haus Die erste Ballettpremiere des Theaters Hagen in dieser Spielzeit (am 13.10.2018, 19.30 Uhr, Großes Haus) präsentiert einen dreiteiligen Abend mit Choreographien von Cayetano Soto („Uneven“), Itzik Galili („Ephemeron“) und Alfonso Palencia („¡Movinos!“, Uraufführung). Eine Einstimmung zu dieser Premiere bietet die Werkstatt-Probe…

„Cinderella“– Ballett von Alfonso Palencia – ab Samstag wieder im Theater Hagen

… nach dem Märchen von Charles Perrault mit Musik von Sergej Prokofjew am Samstag, 15. September 2018, 19.30 Uhr, Theater Hagen (Großes Haus) Am 15. September (19.30 Uhr, Großes Haus) findet die Wiederaufnahme des beliebten Handlungsballetts „Cinderella“ in der Inszenierung und Choreographie von Ballettdirektor Alfonso Palencia (nach dem Märchen von Charles Perrault) mit der wunderbaren…

Zum letzten Mal in dieser Spielzeit: „Cinderella“

Die letzte Vorstellung (in dieser Spielzeit) des beliebten Handlungsballetts „Cinderella“ in der Inszenierung und Choreographie von Ballettdirektor Alfonso Palencia (nach dem Märchen von Charles Perrault) mit der wunderbaren Musik von Sergej Prokofjew findet am 28. Juni 2018, 19.30 Uhr, im Theater Hagen (Großes Haus) statt.

Samstag: Ballettabend „Dancing Souls“

Eine letzte Gelegenheit gibt es, den facettenreichen, dreiteiligen Ballettabend unter dem Titel „Dancing Souls“ („Tanzende Seelen“) zu erleben: 2. Juni 2018, 19.30 Uhr, Theater Hagen, Großes Haus.

Wiederaufnahme des Ballettabends „TANZQUARTETT“

… mit Choreographien von Marco Goecke, Raimondo Rebeck, Cayetano Soto und Ricardo Fernando am Samstag, 10. Dezember 2016, 19.30 Uhr, Theater Hagen (Großes Haus) Noch drei Mal gibt es die Chance, den vielseitigen, vierteiligen Ballettabend „TanzQuartett“ im Theater Hagen (Großes Haus) zu erleben. Die Wiederaufnahme findet am 10. Dezember 2016 statt (Beginn: 19.30 Uhr). Diese facettenreiche…

BALLETTMATINEE zu „Die vier Jahreszeiten“

am Samstag, 15. Oktober 2016 um 11 Uhr im Großen Haus – Theater Hagen Die erste Ballettpremiere des Theater Hagen in dieser Saison bildet eine Uraufführung unter dem Titel „Die vier Jahreszeiten“ (Premiere am 22. Oktober 2016, 19.30 Uhr, Großes Haus). Drei Choreographen – Regina van Berkel, Young Soon Hue und Ricardo Fernando – haben…

„Tanzbilder 2016“: Max-Reger-Musikschule tanzt im Theater Hagen

Unter dem Motto „Tanzbilder 2016“ präsentieren zahlreiche Kinder und Jugendliche der Tanzabteilung der Max- Reger- Musikschule am Sonntag, 2. Oktober, um 18 Uhr ein abwechslungsreiches Programm  im Stadttheater Hagen. Wie immer ist das Programm eine kurzweilige Collage aus phantasievollen und bunten Choreographien ganz verschiedener Tanzstilen sowie phantasievollen Kostümen und vielen Lichteffekten. Zahlreiche ehrenamtliche Helfer sorgen…

„Tanzquartett“ – Ballettabend mit Choreographien von Marco Goecke, Raimondo Rebeck, Cayetano Soto und Ricardo Fernando zum letzten Mal in dieser Spielzeit

Die Ballettcompagnie des Hagener Theaters verabschiedet sich in die Ferien mit der Aufführung des vierteiligen Ballettabends „Tanzquartett“ am Samstag, 9. Juli 2016 (Beginn 19.30 Uhr, Theater Hagen, Großes Haus). Diese gleichermaßen anspruchsvolle wie unterhaltsame, ein breites Spektrum des modernen Tanzes präsentierende Produktion mit Choreographien von Marco Goecke („Blushing“), Raimondo Rebeck („Blind Dreams“), Cayetano Soto („Fugaz“)…

„Von Babelsberg nach Hollywood“ – Eine Filmmusik-Schlager-Revue zum letzten Mal in dieser Spielzeit

Am Donnerstag, 7. Juli 2016, mit Beginn um 19.30 Uhr, gibt es zum letzten Mal die Gelegenheit, die so beliebte und unterhaltsame Filmmusik-Schlager-Revue „Von Babelsberg nach Hollywood“ in dieser Spielzeit im Theater Hagen zu besuchen; die Wiederaufnahme findet in der nächsten Spielzeit am 5. Oktober 2016 statt. Gesangssolisten des Hagener Theaters sowie Gastsänger, Chor, das…

Zusatzvorstellung von „Tanzlabor II – Junge Choreographen stellen sich vor“

Am Dienstag, 5. Juli 2016, 19.30 Uhr (Großes Haus, auf der Bühne) Aufgrund der großen Nachfrage bietet das Theater Hagen eine Zusatzvorstellung von „Tanzlabor II – Junge Choreographen stellen sich vor“ am Dienstag, 5. Juli 2016 um 19.30 Uhr (Theater Hagen) an. Sechs Tänzer aus der Hagener Ballettcompagnie haben die Seiten gewechselt und jeweils eine…