Schlagwort-Archive: Polizeinachrichten

Der Polizeibericht am Samstag

Polizeibericht+++ Hubschrauberlandung in Ennepetal +++ Erst Kokain angeboten, dann Handy geraubt – Täter flüchten +++ Wohnungseinbruch – „Schnuckis“ Ring überführte mutmaßlichen Einbrecher +++ Ennepetal – Vorfahrt missachtet / Beifahrerin leicht verletzt +++ Herdecke – Einbruch in Schule +++ Sirenenlalarm in Breckerfeld +++ Schwerte – Wohnungseinbrüche auf der Hörder Straße und in der Bethunestraße +++ Baum auf Fahrbahn und entlaufene Kanine +++ Hattingen – Drei Leichtverletzte infolge von Straßenglätte +++  Der Polizeibericht am Samstag weiterlesen

40 Behinderten-Transporte in Hagen kontrolliert

(Foto: TV58.de)Hagen – Am Montagmorgen fand eine Kontrolle der Kleinbusse statt, die Menschen mit Behinderungen zu den Caritas-Werkstätten in der Walzenstraße brachten. 40 Behinderten-Transporte in Hagen kontrolliert weiterlesen

In Hagen können Gewalttäter „aus dem Verkehr“ gezogen werden

vorort150(HL.) Der jugendliche Patrick aus Hagen ist bei der Polizei schon mehrfach aufgefallen. Erst gab es eine Dummheit in einem Supermarkt, als er erwischt wird reagiert er renitent gegen die Ordnungshüter. Später ist er in eine Schlägerei verwickelt, sein Gegenüber wird verletzt und muss im Krankenhaus behandelt werden. Einige Zeit darauf wirft er in der Schule einer Lehrerin einen Böller hinterher. Sie erleidet ein Knalltrauma und muß einige Zeit genesen. Schwer zu übersehen ist, dass Patrick ein besonderes Aggressionspotential in sich trägt. Aber trotzdem gilt er für die Ordnungsbehörden (noch) nicht zu den „ganz schlimmen Fingern“. Patrick könnte ab jetzt zu dem potentiellen Klientel gehören, das in einiger Zeit Besuch vom zuständigen Bezirksbeamten der Polizei Hagen bekommt. Der könnte ihm eine sogenannte „Gelbe Karte“, ein Verwarnungsschreiben, überbringen. Mit dem Überbringen dieses Schreibens steht fest: Sollte sich Patrick auch weiterhin nicht im Griff haben, dann könnte bei der nächsten Straftat die sogenannte „Rote Karte“ folgen. Und die bedeutet für Patrick, dass er von der Teilnahme am motorisierten Straßenverkehr ausgeschlossen werden kann. Fakt: Will er dann irgendwann einen Führerschein beantragen, kann ihm dieser verweigert werden, hat er bereits einen Führerschein, dann kann dieser von der Straßenverkehrsbehörde eingezogen werden. Es kann ihm zur Last gelegt werden, dass er chrakterlich nicht geeignet ist, ein Fahrzeug zu führen. Ab sofort ziehen Polizei und Stadt Hagen mit diesem Projekt „Gelbe Karte im Straßenverkehr“ an einem Strang.

Mehr dazu hier im Video:

Auf beiden Seiten ist man sich sicher, dass dieser „Denkzettel“ mehr bewirkt als einige abzuleistende Sozialstunden oder eine Strafe auf Bewährung. Denn nicht am motorisierten Straßenverkehr teilzunehmen, keinen Führerschein zu besitzen, das tut weh. Die Zielgruppe sind junge Menschen zwischen 14 bis 25 Jahren und die Aktion ist eine Strategie des Landes NRW zur Verhinderung krimineller Karrieren, sie soll präventive Wirkung zeigen. Seitens der Polizei und der Stadt Hagen unterstreicht man, dass die „Gelbe Karte“ eine Prävention ist, Gefahren abzuwenden und keine Sanktion darstellt. Neben dem Denkzettel, über das eigene Verhalten gegenüber der Umwelt nachzudenken, sollen zudem Unfälle vermieden werden. Rund 7.000 Unfälle gibt es jährlich im Zuständigkeitsbereich der Hagener Polizei. Viele könnten allein daduch vermieden werden, wenn die Verkehrsteilnehmer Rücksicht aufeinander nehmen. Neben den offensichtlichen Gewaltdelikten wie Mord, Totschlag, Körperverletzung, Vergewaltigung, Raub, Landfriedensbruch und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte zählen auch Brandstiftung und Sachbeschädigungsdelikte, darunter fallen auch Graffitis und Tierquälerei, zu den relevanten Straftaten. Allein schon im Vorfeld, also bis zur jetzigen Umsetzung des Projekts „Gelbe Karte im Straßenverkehr“, konnte man schon ca. 60 junge Menschen im Zuständigkeitsbereich ausloten, die vielleicht eine solche „Gelbe Karte“ bekommen könnten. Mit der Einführung des Projekts bringt Hagen keine Neuheit auf dem Gebiet. Die Strategie des Landes NRW wird bereits von 12 anderen Städten umgesetzt, aus deren Erfahrungsschatz nun Hagen als Nachfolgerstadt schöpfen kann. Vielleicht ist in der nächsten umfassenden Hagener Kriminalitätsstatistik schon einiges über den Erfolg der Gelben Karte zu erfahren. Jedenfalls bleibt zu hoffen, dass dieses Mittel junge Menschen wie Patrick zum Nachdenken über ihr Tun und Handeln bewegt und sie wieder eine andere „Laufbahn“ einschlagen.

Verkehr

Halbzeit für NRW-Urlauber – Staugefahr am kommenden Wochenende

Die Hälfte der kostbarsten Wochen des Jahres ist vorbei. Zum „Bettenwechsel“, wenn ein Teil der Urlauber zurück kommt und die zweite Urlauberwelle startet, werden die Autobahnen voll. Stärker als zum Ferienbeginn wird sich der Verkehr voraussichtlich auf den Freitag und Samstag konzentrieren. Verkehr weiterlesen

A 45: Verkehrsunfall – Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden

Polizei Front
(Foto: TV58.de)

(18:04 Uhr) A 45 – Zwei beschädigte Autos und ein beschädigter Sattelzug sind die Bilanz eines Unfalls von heute Morgen um 6.56 Uhr bei Wenden auf der A 45 in Richtung Frankfurt in der Nähe des Rastplatzes Löffelberg.  Den ersten Zeugenaussagen zur Folge, fuhr der Fahrer eines Passats, ein 59-jähriger aus Münster, auf dem linken Fahrstreifen. Plötzlich schleuderte der Passat von links auf den rechten Fahrstreifen und prallte anschließend  noch gegen die linke Betongleitwand. Der nachfolgende Fahrer eines VW Scirocco, ein 42-Jähriger aus den Niederlanden, musste ausweichen und prallte dabei mit dem gleichzeitig fahrenden Sattelzug eines 39-Jährigen aus Beckum
zusammen. Danach schleuderte der Scirocco ebenfalls gegen die linke Mittelschutzwand. A 45: Verkehrsunfall – Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden weiterlesen

Der Polizeibericht am Montag

+++  HA: Wilde Ausfahrt mit gestohlenen Motorrad endete im Polizeigewahrsam +++ HA: Motorroller entwendet +++ Ennepetal – Sachbeschädigung an Pkw +++ Schwerte- Wohnungseinbruch – Einbrecher steht plötzlich im Zimmer +++ EN: Gevelsberg – Pkw beschädigt +++ 2,96 Promille – Bundespolizei nimmt aggressiven Essener in Gewahrsam +++ Wetter – In Einfamilienhaus eingebrochen +++ Viel Arbeit am Flughafen Dortmund +++ DO: Verkehrsunfall – Ein Leichtverletzter und hoher Sachschaden +++ Ennepe-Ruhr-Kreis – Geschwindigkeitsverstöße liegen bei 13 Prozent +++ DO: Verkehrsunfall – Eine Person schwer verletzt +++ Der Polizeibericht am Montag weiterlesen

HA: Kaugummidieb beschäftigt Polizei

(14:56 Uhr) Hagen/Westf. – Kaugummidiebstahl steht auf der Tätigkeitsliste der Polizei nicht an erster Stelle, allerdings hatten Polizisten in Hagen bereits am Wochenanfang mit zwei Fällen zu tun, bei denen der Täter nach vorangegangenen Diebstählen größerer Mengen aus einem Discounter an der Wehringhauser Straße flüchten konnte. HA: Kaugummidieb beschäftigt Polizei weiterlesen

Sorge der Eltern vor dem Sexualstraftäter! Was Ihnen Ihre Polizei rät!

(Foto: TV58.de)(14:39 Uhr) (Polizei Hagen) „Wenn Hinweise oder Gerüchte die Runde machen, dass es zu Übergriffen – vielleicht sogar sexueller Art – auf Kinder gekommen sein soll, sorgt dieser Umstand verständlicherweise regelmäßig dafür, dass Eltern beunruhigt sind und alles dafür tun wollen, ihre Kinder zu schützen. Das gilt insbesondere für Eltern, deren Kinder am Ende der Kindergartenzeit stehen oder als Grundschulkinder bereits ihre eigenen Wege gehen müssen. Sorge der Eltern vor dem Sexualstraftäter! Was Ihnen Ihre Polizei rät! weiterlesen

HA: Hoher Sachschaden und eine Leichtverletzte bei Unfall in Altenhagen

(16:36 Uhr) Hagen/Westf. – Am Sonntagnachmittag zog sich eine Autofahrerin bei einem Unfall in Altenhagen leichte Verletzungen zu, an den beiden beteiligten Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. HA: Hoher Sachschaden und eine Leichtverletzte bei Unfall in Altenhagen weiterlesen

Der Polizeibericht am Sonntag

+++ HA: Einbruch in ein Einfamilienhaus in Vorhalle +++ Breckerfeld: Zigarettendiebstahl nach Geschäftseinbruch +++ Ennepetal: Motorradfahrer verunglückt auf der B483 +++ Dumm gelaufen – Marihuana-Versteck von Bundespolizisten auf dem Weg zur Arbeit entdeckt – 19-Jähriger wehrt sich gegen Festnahme mit Messer +++ Wie im schlechten Film – Eigentum rollt an 36-Jähriger vorbei – Kofferdiebe flüchtet ohne Beute +++ Dortmund Gutenbergstrasse: Versuchter Geschäftseinbruch – Täter festgenommen +++ Gevelsberg: Einbruch in Vereinsheim +++ EN: Beim Geld abheben fast beraubt +++Gevelsberg: Angebranntes Essen fordert Feuerwehr +++ Der Polizeibericht am Sonntag weiterlesen

Vier Verletzte bei Unfall in Breckerfeld

ENKreis150(16:22 Uhr) Breckerfeld – Am Samstag um 09.50 Uhr ereignete sich in Breckerfeld im Bereich der Kreuzung Hagener Straße/ Deller Straße ein Verkehrsunfall, bei dem vier Personen, darunter zwei Kinder, leicht verletzt wurden. Vier Verletzte bei Unfall in Breckerfeld weiterlesen

HA: Bettelbetrüger in der Hagener Innenstadt

(17:54 Uhr) Hagen/Westf. – Am Samstagnachmittag wurde die Polizei durch einen Zeugen auf einen männlichen Bettler in der Hagener Innenstadt aufmerksam gemacht, der sich durch Vortäuschen einer Gehbehinderung von den Passanten Geld erbetteln wollte. HA: Bettelbetrüger in der Hagener Innenstadt weiterlesen

DO: Polizei spendet 500 Verpflegungsbeutel an karitative Einrichtungen

(14:29 Uhr) Dortmund – In der organisatorischen Vorbereitung des Champions League Finales hatte sich die Dortmunder Polizei darauf vorbereitet, im Falle eines möglichen Sieges des BvB  Siegesfeiern und Autokorso mit einem Großeinsatz zu schützen. DO: Polizei spendet 500 Verpflegungsbeutel an karitative Einrichtungen weiterlesen

DO: Das Spiel ist aus – vorläufige Bilanz des Einsatztages

(23:44 Uhr) Dortmund – Nach einem vorwiegend friedlichen Einsatzverlauf über den gesamten Tag leerten  sich kurz nach Spielabpfiff die Veranstaltungsplätze in der Dortmunder Innenstadt und beim Public Viewing in den Westfalenhallen sehr schnell. DO: Das Spiel ist aus – vorläufige Bilanz des Einsatztages weiterlesen

Dortmunder Innenstadt möglichst meiden!

(18:18 Uhr) Dortmund – Die Dortmunder Polizei rät den Bürgern ab, jetzt noch in die Innenstadt zu kommen. Der Friedensplatz sei bereits geschlossen, geschätzt werden dort 10.000 Besucher. Gegen 18:00 Uhr gab es noch einige, wenige Plätze im Bereich Hansapatz bzw. Reinoldikirche.

DO: Kein konkreter Hinweis auf Sicherheitsstörung

Polizei erwartet friedliches Public-Viewing

(14:06 Uhr) Dortmund – Nach der Veröffentlichung eines Online-Mediums über eine angebliche Anschlagsgefahr bei Fanveranstaltungen zum Champions-League-Finale und zahlreicher Anrufe besorgter Bürger und Medienvertreter stellt die Dortmunder Polizei klar: DO: Kein konkreter Hinweis auf Sicherheitsstörung weiterlesen

4 Verletzte – B 1 nach Unfall wieder frei

Wie bereits berichtet, ereignete sich heute am späten Nachmittag um 17:14 Uhr, ein Unfall auf der B 1 / A 44, in dessen Folge  die B 1 in Fahrtrichtung Soest, zwischen der Anschlussstelle Holzwickede und dem Übergang A 44 / B 1 gesperrt wurde. 4 Verletzte – B 1 nach Unfall wieder frei weiterlesen

Benzindiebe nach Verfolgungsfahrt und Geisterfahrt festgenommen

ENKreis150(18:48 Uhr) Ennepe-Ruhr-Kreis/Bochum  – Heute, gegen 16.20 Uhr, fällt einer Funkstreife auf der Querspange ein PKW Renault mit RE-Kennzeichen auf, der vor zwei Tagen einen Benzindiebstahl begangen hat. Benzindiebe nach Verfolgungsfahrt und Geisterfahrt festgenommen weiterlesen

Bundespolizei nimmt Millionen-Betrüger fest

(16:26 Uhr) Düsseldorf – Bereits gestern wurde ein deutscher Staatsbürger im Rahmen der grenzpolizeilichen Einreisekontrolle eines Fluges von Antalya überprüft, der seinen Pass den Bundespolizeibeamten am Düsseldorfer Flughafen vorlegte. Bundespolizei nimmt Millionen-Betrüger fest weiterlesen

Der Polizeibericht am Dienstag

+++ Ennepetal: Verkehrsunfall +++ Dortmund: Verkehrsunfall – Motorradfahrer leicht verletzt +++ Dortmund: „Ich hab nur nen Joint geraucht“ +++ HA: Unfall unter Alkoholeinwirkung +++ POL-HA: Einbruch in Diskothek +++ HA: Mitarbeiter verhindert Einbruch +++ Mobiltelefon entwendet +++ HA: Gaststätteneinbruch in der Innenstadt +++ HA: Einbruch in der Heinitzstraße +++ Handyraub in Dortmund-Gartenstadt, Polizei sucht Zeugen +++ Gevelsberg – Bei Bettelbetrug angetroffen +++ Gevelsberg – Mountainbike von Terrasse gestohlen +++ EN: Ennepetal – Trickdiebe festgenommen +++ Der Polizeibericht am Dienstag weiterlesen

Verkehrsunfall auf der Hengsteyseestraße

vu1 (2)
(Foto: Feuerwehr Herdecke)

Feuerwehr Herdecke am Pfingstmontag zwei Mal im Einsatz

(13:18 Uhr)   Herdecke – An diesen Pfingstmontag wurden die Feuerwehrleute aus Herdecke gegen 07:08 Uhr von ihrem Piepser geweckt: Verkehrsunfall auf der Hengsteyseestraße weiterlesen

HA: Polizei überrascht Klemmbrettbetrüger

(15:37 Uhr) Hagen/Westf. – Zwei Polizeibeamte auf Streife beobachteten am Donnerstagnachmittag in der Innenstadt einen jungen Burschen, der an einer Eisdiele mit einem Klemmbrett in der Hand die Gäste an ihren Tischen ansprach. HA: Polizei überrascht Klemmbrettbetrüger weiterlesen

HA: Versteck war nicht gut genug

(15:31 Uhr) Hagen-Westf. – Das Versteck, das sich ein Tatverdächtiger heute, kurz nach Mitternacht aussuchte, um vor der Polizei zu entkommen, war zwar ungewöhnlich, aber nicht gut genug. Die Beamten fanden ihn trotzdem. HA: Versteck war nicht gut genug weiterlesen

HA: Unfall auf der Altenhagener Brücke

(15:27) Hagen/Westf. – Der Fahrer eines Sattelzuges übersah am Donnerstagmorgen auf der Altenhagener Brücke einen Pkw, beschädigte ihn beim Abbiegen und verletzte den Fahrer leicht. HA: Unfall auf der Altenhagener Brücke weiterlesen

DO: Gemeinsame Kontrollen – Kokain im Hinterhof entdeckt

(11:12 Uhr) Dortmund – In einer wiederholten gemeinsamen Aktion von Polizei und Ordnungsamt wurden am gestrigen Donnerstag in der Zeit von 15.00 – 23.00 Uhr, in der nördlichen Dortmunder Innenstadt zahlreiche Personen und ehrere Cafes  überprüft. Zudem stellte die Polizei an verschiedenen Örtlichkeiten Rauschgift sicher. DO: Gemeinsame Kontrollen – Kokain im Hinterhof entdeckt weiterlesen

Der Polizeibericht am Donnerstag

(Foto: TV58.de) (11:05 Uhr) +++ HA: Tageswohnungseinbruch in Hohenlimburg +++ HA: Gestohlene Roller aufgefunden +++ HA: Auffahrunfall in Haspe +++ HA: Auseinandersetzung nach Bagatellunfall +++ DO: Polizeiwache Mengede wird neu gestaltet +++ Witten: Viel zu stark den Gashahn aufgedreht – Junger Biker fährt gegen Auto +++ Gevelsberg – Motorrad kippt um +++  Der Polizeibericht am Donnerstag weiterlesen

Der Polizeibericht am Mittwoch

+++ HA: Scheibe eingeschlagen – Täter erwischt +++ HA: Langfinger erwischt +++ HA: Einbrüche im Stadtgebiet +++ HA: Streit um Parkplatz ruft Polizei auf den Plan +++ Herdecke: Unfall beim Abbiegen +++ Wetter: Verkehrsunfall mit Verletzten +++ Der Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen