Schlagwort-Archive: straßen nrw

Bürgerinfo zur Obergrabenbrücke am 18. Juni in der Villa Vorsteher

Wetter(Ruhr) – Anfang der Woche haben die Vorarbeiten für den Neubau der Obergrabenbrücke begonnen. Die Arbeiten erfolgen laut Straßen NRW im bahnseitigen Randbereich der B 226. Der Fußweg wird eingeengt, ist aber noch begehbar. Zwischen Friedrichstraße und Bahn wird eine Rampe für die Baufahrzeuge hergestellt, außerdem wird im Bereich der Ruhr von einem Ponton aus nach Kampfmitteln gesucht. Die Vollsperrung der Friedrichstraße im Bereich des Brückenbauwerkes wird voraussichtlich ab dem 4. Juli erfolgen.
Die Stadt Wetter (Ruhr) lädt daher gemeinsam mit dem Landesbetrieb Straßen NRW am Donnerstag, 18. Juni, zu einem Informationsabend rund um den Neubau der Obergrabenbrücke ein. Die Veranstaltung, zu der alle interessierten Bürgerinnen und Bürger herzlich eingeladen sind, beginnt um 18 Uhr im Bürgerhaus Villa Vorsteher, Kaiserstraße 132. Vertreter des Landesbetriebes Straßen NRW stellen an diesem Abend die Baumaßnahme vor und informieren über den konkreten Ablauf der Arbeiten. Im Anschluss an die vorgestellten Planungen können die Bürgerinnen und Bürger ihre Fragen anbringen.

A46: Sperrungen in der Anschlussstelle Neheim

Neheim/Hamm (straßen.nrw). Am Dienstag (20.5.) ab 8 Uhr bis 21 Uhr wird die Autobahnmeisterei Werl in der A46-Anschlussstelle Neheim die Aus- und Auffahrt in Fahrtrichtung Werl sperren. Umleitungen werden eingerichtet. Es werden Fahrbahnschäden beseitigt.

A40: Engpass im Autobahnkreuz Bochum

(15:15 Uhr) Am kommenden Wochenende und an drei weiteren darauf folgenden Wochenenden wird die A43 im Autobahnkreuz Bochum in Fahrtrichtung Wuppertal und Münster saniert. Am Freitag (26.7.) ab 20 Uhr bis Montag (29.7.) um 5 Uhr werden in der ersten Bauphase die beiden Fahrspuren der rechten Hauptfahrbahn in Fahrtrichtung Wuppertal erneuert. A40: Engpass im Autobahnkreuz Bochum weiterlesen

Straßen.NRW startet Kampagne gegen Müll an Straßen

(16:00 Uhr) Gegen 6.000 Tonnen jährlichen Reisemüll startet Straßen.NRW pünktlich zu Ferienbeginn eine Kampagne, um die Autofahrer zu sensibilisieren. „Eine Menge, die in 150.000 Tonnen Mülltonnen passen würde, fliegt jedes Jahr aus den Autofenstern und muss vom Landesbetrieb Straßenbau NRW entsorgt werden“, sagte NRW-Verkehrsminister Michael Groschek während der Auftaktpressekonferenz an der A2 in Rhynern: „Das kostet den Steuerzahler Jahr für Jahr 6,7 Millionen Euro, die für Instandhaltung und Reparaturen an Straßen und Brücken besser eingesetzt wären“, so Groschek. Straßen.NRW startet Kampagne gegen Müll an Straßen weiterlesen

A40: Fahrbahn- und Brückensanierung bei Dortmund

(16:10 Uhr) Am Dienstag (16.7.) in der Zeit von 9 Uhr bis 11 Uhr wird die A40 zwischen Dortmund-Kley und Dortmund-Lütgendortmund in Fahrtrichtung Bochum mit nur einem Fahrstreifen befahrbar sein. In dieser Zeit wird die vorhandene „2+2 Verkehrsführung“ in eine „3+1-Verkehrsführung“ umgebaut. A40: Fahrbahn- und Brückensanierung bei Dortmund weiterlesen

24 größere Baustellen zu Ferienbeginn

(14:40 Uhr) Die Autofahrer in Nordrhein-Westfalen treffen zu Beginn der Sommerferien in der nächsten Woche auf 24 größere Baustellen auf den Autobahnen. Trotzdem sollen die Baustellen den Urlaubsreiseverkehr nicht verzögern, hieß es in Gelsenkirchen beim Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen. Es sollen keine zusätzlichen Sperrungen am ersten Ferienwochenende stattfinden, und innerhalb der Baustellen werden immer möglichst viele Fahrstreifen für den Verkehr freigehalten. 24 größere Baustellen zu Ferienbeginn weiterlesen

NRW bundesweit führend: 33 Prozent der kleinen Baustellen finden nachts statt

Auch im vergangenen Jahr hat der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen ein Drittel seiner kleineren Baustellen, die Staus erzeugen könnten, nachts abgewickelt. Rund 77.400 Stunden so genannte Tagesbaustellen wurden für das vergangene Jahr verzeichnet, Baustellen mit einer Dauer von insgesamt 37.900 Stunden hätten für Staus sorgen können. NRW bundesweit führend: 33 Prozent der kleinen Baustellen finden nachts statt weiterlesen

A2: Sperrung in der Anschlussstelle Dortmund/Nordost

(14:10 Uhr) In der A2-Anschlussstelle Dortmund/Nordost müssen morgen Abend (3.7.) ab 19 Uhr zwei Fahrbeziehungen gesperrt werden. Gesperrt werden die Fahrbeziehung von der B236 aus Lünen kommend in Richtung Oberhausen (A2) und die Fahrbeziehung aus Schwerte  kommend (B236) in Richtung Oberhausen (A2). Die Markierungsarbeiten sollen am darauffolgenden Morgen um sechs Uhr abgeschlossen sein. Die zuständige Autobahnmeisterei Kamen wird Umleitungen einrichten.

A2: Sanierung der Anschlussstelle Essen/Gladbeck

Am Dienstag (28.5.) um 20 Uhr sperrt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Hamm in der A2-Anschlussstelle Essen/Gladbeck die Abfahrt in Fahrtrichtung Hannover. A2: Sanierung der Anschlussstelle Essen/Gladbeck weiterlesen

A3: Nächtliche Sperrung im Anschluss Mettmann

In der Nacht von Dienstag (28.5.) auf Mittwoch sperrt die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld von 22 bis 3 Uhr eine Aus- und eine Auffahrt der A3 Anschlussstelle Mettmann. A3: Nächtliche Sperrung im Anschluss Mettmann weiterlesen

A40: Neue Lärmschutzwände bei Werthacker

Ab Montag (27.5) richtet die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr im Autobahnkreuz Duisburg-Kaiserberg eine neue Verkehrsicherung für eine Baustelle im Bereich der Verbindungsrampen von der A3 auf die  A40 in Fahrtrichtung Venlo ein. A40: Neue Lärmschutzwände bei Werthacker weiterlesen

A2: Vollsperrung zwischen Oelde und Beckum am kommenden Wochenende

(21:00 Uhr) Die A2 wird Samstagabend (25.5.) ab 20 Uhr zwischen den A2-Anschlussstellen Oelde und Beckum in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Die Sperrung wird bis Sonntagmorgen (26.5.) um 9 Uhr dauern. Der Verkehrsteilnehmer kann auf die ausgeschilderten Bedarfsumleitungsstrecken ausweichen. A2: Vollsperrung zwischen Oelde und Beckum am kommenden Wochenende weiterlesen

Verkehrsbehinderungen auf dem Bochumer Außenring (Nordhausen-/ Oviedoring)

(10:08 Uhr) Die Anschlussstelle Wasserstraße wird in Fahrtrichtung Wattenscheid ab Samstag (25.5) bis vorraussichtlich September 2013 gesperrt. Grund: In diesem Zeitraum wird der nächste Bauabschnitt von der Anschlussstelle Königsallee bis zum Tunnel umgebaut. Verkehrsbehinderungen auf dem Bochumer Außenring (Nordhausen-/ Oviedoring) weiterlesen

A40: Erweiterung der Anschlussstelle Duisburg-Häfen

icon20136006002.pngIn insgesamt vier Bauphasen erweitert die Straßen. NRW-Autobahnniederlassung Krefeld bis zum Jahresende die A40-Anschlussstelle Duisburg-Häfen. Zukünftig kann auch aus Richtung Essen kommend auf die Straße „Am Schlütershof“ abgefahren werden. Die Erreichbarkeit der dortigen Industriegebiete wird erheblich verbessert.
Die erste Bauphase beginnt am Freitag (10.5.) mit der Einrichtung der Baustellenverkehrsführung und dauert bis zum 8. Juni. A40: Erweiterung der Anschlussstelle Duisburg-Häfen weiterlesen

Mehr als zwei Millionen Euro für neue Bäume und Sträucher

icon20136006002.pngMehr als zwei Millionen Euro gibt der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen in der laufenden Pflanzperiode seit Oktober letzten Jahres für neue Bäume und Sträucher an seinen Straßen aus. 2.300 Bäume sind mit dem Geld gepflanzt worden und 330.000 Sträucher. Für die Lieferung und Pflanzung wurden 1,4 Millionen Euro ausgegeben, die Pflegearbeiten in den kommenden drei Jahren sind mit 700.000 Euro veranschlagt.
Die Bäume und Sträucher sollen sich langfristig zu großen und das Landschaftsbild prägenden Anlagen entwickeln. Mehr als zwei Millionen Euro für neue Bäume und Sträucher weiterlesen

A1: Sanierung zwischen Wuppertal und Leverkusen

icon20136006002.pngDie Sanierung der A1 zwischen Wuppertal und Leverkusen geht in die nächste Bauphase. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld repariert die Fahrbahnen in Teilbereichen auf der A 1 zwischen Wuppertal-Ronsdorf und dem Kreuz Leverkusen in beiden Fahrtrichtungen.
Gearbeitet wird am kommenden Wochenende an zwei Abschnitten von Donnerstag (2.5.) ab 10 Uhr bis Montag (6.5.) um 5 Uhr. Betroffen ist die Fahrtrichtung Köln in Höhe Wuppertal-Ronsdorf und Remscheid-Lennep. Der Verkehr wird auf der Autobahn über zwei verengte Fahrstreifen an der Baustelle vorbeigeführt. A1: Sanierung zwischen Wuppertal und Leverkusen weiterlesen

A2: Nächtliche Arbeiten im Tunnel Gelsenkirchen-Erle

Im A2-Tunnel Gelsenkirchen-Erle werden Montag und Dienstag jeweils ab 20:00 Uhr bis zum darauffolgenden Morgen um 5:00 Uhr die Tunnelleuchten gereinigt. Während der Reinigungsarbeiten werden Fahrspuren gesperrt. Begonnen wird am Montag in Fahrtrichtung Oberhausen, am Dienstag in Fahrtrichtung Hannover. A2: Nächtliche Arbeiten im Tunnel Gelsenkirchen-Erle weiterlesen

A46: Sperrung ab Iserlohn-Seilersee

Am Mittwoch, den 24.4.2013, um 9.30 Uhr wird ab der A46-Anschlussstelle Iserlohn-Seilersee die Fahrtrichtung Hemer gesperrt. Seit einigen Wochen werden dort zwei Bauwerke saniert. Aufgrund massiver Fahrbahnschäden innerhalb der Verkehrsführung ist es notwendig, die Fahrtrichtung Hemer zu sperren, um die Strecke zu sanieren. Die Arbeiten sollen am späten Abend abgeschlossen sein.

Straßen.NRW – A2: Vollsperrung bei Bielefeld

icon20136006002.pngDie A2 wird am Samstagabend (13.4.) ab 22 Uhr zwischen den A2-Anschlussstellen Bielefeld-Süd und Bielefeld-Ost in beiden Fahrtrichtungen komplett gesperrt. Die Sperrung wird bis zum darauffolgenden Sonntagmorgen (14.4.) um sechs Uhr dauern. Der Verkehr wird über die „Bedarfsumleitungsstrecken“ umgeleitet.
Hintergrund:
Nach dem Zusammenstoß eines Muldenkippers mit der alten Jägersteigbrücke im September 2010 konnte das Brückenbauwerk nicht mehr erhalten werden. Es wurde schließlich abgebrochen. In der Nacht von Samstag auf Sonntag (13./14.4.) wird der neue Stahlüberbau „eingeschwenkt“ und verankert. Diese Brücke besteht aus einer 42 Meter langen Stahlkonstruktion und kommt daher ohne Mittelpfeiler aus. Die neue „Jägersteigbrücke“ kostet 700.000 Euro.

A40: Anschlussstelle Wankum für sechs Monate gesperrt

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld saniert das Brückenbauwerk der A40-Anschlussstelle Wankum. Hierfür ist die Anschlussstelle von Freitag (12.4.) für sechs Monate gesperrt. Bis zum 15. September ist die L39 im Bereich des Anschlusses durch eine „Baustellenampel“ einstreifig geregelt. Aus Verkehrssicherheitsgründen müssen die Aus- und Auffahrt der Anschlussstelle Wankum gesperrt bleiben. A40: Anschlussstelle Wankum für sechs Monate gesperrt weiterlesen

A1: Sanierung zwischen Wuppertal und Leverkusen

An insgesamt vier Wochenenden erneuert die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld Fahrbahnen in Teilbereichen auf der A1 zwischen Wuppertal-Ronsdorf und dem Kreuz Leverkusen. Gearbeitet wird am kommenden Wochenende an zwei Abschnitten von Freitag (12.4.) ab 20 Uhr bis Montag (15.4.) um 5 Uhr. Betroffen ist die Fahrtrichtung Köln in Höhe Wuppertal-Ronsdorf und Remscheid-Lennep. A1: Sanierung zwischen Wuppertal und Leverkusen weiterlesen

A43: Staugefahr bei Sprockhövel und Witten

icon20136006002.pngAuf der A43 bei Sprockhövel und Witten wird es ab morgen (Mittwoch, 3.4.) bis Freitag eng. In Fahrtrichtung Kreuz Wuppertal-Nord steht dem Verkehrsteilnehmer jeweils ab neun Uhr nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. In diesen Bereichen werden am Mittwoch und Donnerstag jeweils bis zum späten Nachmittag und am Freitag bis zwölf Uhr geologische Untersuchungen durchgeführt. A43: Staugefahr bei Sprockhövel und Witten weiterlesen

Leiter der Straßen.NRW-Niederlassung Rhein-Berg geht in den Ruhestand

icon20136006002.pngWenn Uwe Dewes heute seine Entlassungsurkunde aus den Händen von Winfried Pudenz, Hauptgeschäftsführer von Straßen.NRW, entgegengenommen hat, liegen 33 Jahre Arbeit für die Straßenbauverwaltung in Nordrhein-Westfalen hinter ihm. Uwe Dewes ist bis zu seinem letzten Arbeitstag Leiter der Straßen.NRW-Niederlassung Rhein-Berg und geht mit Erreichen des 63. Lebensjahrs in den Ruhestand.
Leiter der Straßen.NRW-Niederlassung Rhein-Berg geht in den Ruhestand weiterlesen

Straßen.NRW: 19 Engpässe während der Osterferien

icon20136006002.pngMit 19 Engpässen auf Autobahnen müssen die Verkehrsteilnehmer in Nordrhein-Westfalen zu Beginn der Osterferien in der kommenden Woche rechnen. An 19 Stellen im Autobahnnetz hat Straßen.NRW Baustellen mit zumeist verengten und verschwenkten Fahrstreifen mit einer gelben Markierung eingerichtet.
Die Mitarbeiter des Landesbetriebs werden aber während des ersten Ferienwochenendes auf den Hauptreisestrecken keine Baustellen-Abschnitte mit nur einer Fahrspur einrichten, um den Urlaubsverkehr möglichst wenig zu beeinträchtigen. Straßen.NRW: 19 Engpässe während der Osterferien weiterlesen

Girls´ Day: Straßen.NRW hat noch 68 freie Plätze zu vergeben

icon20136006002.pngWie sieht eigentlich eine Brücke von unten aus? Wie werden Brücken kontrolliert und gebaut? Wie wird Regenwasser, das von den Straßen perlt, wieder aufbereitet? Was passiert, wenn im Tunnel „die Lichter ausgehen“? Und wie hart ist eigentlich der Arbeitsalltag der Straßenwärter auf einer Autobahnmeisterei? Solche und ähnliche Fragen beantworten Mitarbeiter von Straßen.NRW beim Girls´ Day am 25. April. Girls´ Day: Straßen.NRW hat noch 68 freie Plätze zu vergeben weiterlesen

Straßen.NRW übergibt 5.000 Euro an Essener Weigle-Haus

icon20136006002.pngEinen symbolischen Scheck über 5.000 Euro hat gestern der Landesbetrieb Straßenbau Nordrhein-Westfalen der evangelischen Stiftung Weigle-Haus in Essen übergeben. Das Geld entstammt einer Auszeichnung der Privatbrauerei Moritz Fiege in Bochum für das Projektteam von Straßen.NRW, das im vergangenen Jahr die dreimonatige Vollsperrung mit umfangreichen Bauarbeiten der A40 erfolgreich organisiert hatte. Annegret Schaber als Projektleiterin wurde dafür Anfang Februar stellvertretend für ihr Team mit der „Moritz-Fiege-Bierkutschermütze“ ausgezeichnet.

Straßen.NRW übergibt 5.000 Euro an Essener Weigle-Haus weiterlesen

A42 in Essen teilweise gesperrt

icon20136006002.pngDie Autofahrer auf der A42 in Fahrtrichtung Dortmund müssen sich auf Staus einstellen.  Bei Routineuntersuchungen haben die Brückenkontrolleure von Straßen.NRW festgestellt, dass an der Brücke des Rhein-Herne-Kanals Schweißnähte gerissen sind. Bis voraussichtlich Mitte nächster Woche wird die Reparatur dauern. Wegen der Arbeiten ist die rechte Fahrspur der A42 zwischen der Anschlussstelle Bottrop-Süd und dem Kreuz Essen-Nord gesperrt.