Schlagwort-Archive: Veranstaltungen

Neues vom Quartiersmanagement Wehringhausen

unnamedHagen -Das Quartiersmanagement Wehringhausen lädt zu folgenden Terminen ein:

Donnerstag, 07.05. 19.00 Uhr  
Planungswerkstatt zur Konkretisierung des Planungskonzepts die Lange Str. (1. Bauabschnitt)

Der 1. Bauabschnitt (BA) der Lange Straße betrifft die Bereiche von der Södingstraße  bis zur Kottmannstraße und von der Roonstraße bis zur Pelmkestraße (der 2. BA ist der Bereich vor dem Wilhelmsplatz, hierzu gibt es einen gesonderten Workshop nach den Sommerferien).
Bisher benannte Themen sind: Bauliche Maßnahmen für mobilitätseingeschränkte und für sehbehinderte Menschen, Verbesserung der Querung, Reduzierung der Geschwindigkeit, Schaffung von Eingangssituationen, Ordnung des ruhenden und des Anlieferungsverkehrs, ansprechendere (Grün-)gestaltung.
Alle Interessierten sind herzlich eingeladen, mit den anwesenden Planern die o.g. Anforderungen in ein konkretes planerisches Konzept umzusetzen, das Grundlage sein wird für die konkrete Entwurfsplanung. Die Entwurfsplanung wird abgestimmt auf einer Lenkungskreissitzung am 11. Mai.

Ort: Stadtteilladen, Lange Straße 22, 58089 Hagen 

Samstag, 09.05. 10.00 – 14.00 Uhr    
Bundesweiter Tag der Städtebauförderung

Die Städtebauförderung trägt in vielen Gemeinden dazu bei, dass die Entwicklung von Quartieren in den Kommunen vorangetrieben wird. Hierzu stehen eine Reihe von Programmen zur Verfügung, u.a. auch das Programm „Soziale Stadt“, das in Wehringhausen zum Einsatz kommt.
Hagen beteiligt sich am Tag der Städtebauförderung mit einen kleinen Programm in Wehringhausen: Ein Info-Café im Stadtteilladen, zwei Führungen durch den Stadtteil sowie einer Präsentation des Garten.Reich!-Projekts am Bodelschwinghplatz. Weiteres Infos finden sich hier.

Ort: Stadtteilladen, Lange Straße 22, 58089 Hagen sowie Bodelschwinghplatz 

Montag, 11.05. 19.00
Öffentliche Sitzung des Lenkungskreises Soziale Stadt Wehringhausen

Neben der Diskussion von Förderanträgen an den Verfügungsfonds soll die Entwurfsplanung für den 1. Bauabschnitt Lange Straße vorgestellt und abgestimmt werden.

Ort: GWG-Treff, Lange Straße 108, 58089 Hagen 

Donnerstag, 28.5. 19.00 Uhr  
Planungswerkstatt zur Konkretisierung des Planungskonzepts für die neue Freifläche „Bohne“

Die im Entstehen begriffene neue Freifläche zwischen der Lärmschutzwand an der B7 und den Gebäuden nördlich der Wehringhauser Str. soll gemäß den Ergebnissen der Gutachter und der Planungswerkstatt u.a. bewegungsorientierte Nutzungen aufnehmen sowie einen Bereich für die „Szene“, die sich derzeit am Tunnel Augustastraße/ Bodelschwinghplatz aufhält.

Ort: GWG-Treff, Lange Straße 108, 58089 Hagen 

Für den Bereich Bodelschwinghplatz/ Wehringhauser Straße/ Tunnel Augustastraße wird es an einem Samstag Ende Juni eine größere Planungswerkstatt geben.
Sobald Ort und Zeit feststehen, informieren wir Sie.

Weitere aktuelle Informationen

Das Projekt „Garten.Reich! Wehringhausen wächst zusammen“ ist am 17./ 18.4. auf dem Bodelschwinghplatz erfolgreich gestartet.
Die Garten.Reich!-Aktiven treffen sich ab sofort jeden Samstag ab 13.00 Uhr zum gemeinsamen öffentlichen Nachbarschaftsgärtnern auf dem Boldelschwinghplatz.

Die Projektgruppe L(i)ebenswertes Wehringhausen hat am 25.4. zusammen mit der Gruppe Aufräumen MIT Freunden im Rahmen der SauberkeitsaktionWehringhausenistsauberschöner in Wehringhausen rund um den Wilhelmsplatz aufgeräumt.
Geplant ist, dass künftig an jedem 2. Samstag eines Monats an verschiedenen Orten Sauberkeits- und Aufräumaktionen veranstaltet werden.
Weitere Infos über den Facebook-Link der Initiative…

Projektaufruf: Intialkapital Urbane Räume. Die Montag Stiftung sucht ein Projekt in einem benachteiligten Quartier, bei dem über eine Investition in eine Immobilie unternehmerisches Handeln und gemeinwohlorientierte Stadtteilentwicklung miteinander verbunden werden. Das Kapital soll so investiert werden, dass es zwei Hebelwirkungen entfaltet: Es soll zum einen ein oder mehrere Gebäude „wieder auf Vordermann bringen“ und so in Wert setzen, dass zum anderen mit den erwirtschafteten Überschüssen dauerhaft das Gemeinwesen im Quartier unterstützt werden kann.
Wenn Akteure aus Wehringhausen hierzu konkrete Projektideen haben, bitten wir darum, sich mit uns in Verbindung zu setzen. Wir helfen gern dabei, die Projektidee antragsreif zu machen. Ideenskizzen können bis zum 15. Juni 2015 bei der Montag Stiftung eingereicht werden.

Über das EU-Projekt „Jugend stärken im Quartier“ wird die Stadt Hagen Jugendliche im Alter von bis zu 26 Jahren in sozial schwierigen Stadtteilen Hagens unterstützen, insbesondere auch in Wehringhausen. Ziel ist, junge Menschen mit Problemen in Arbeit zu bringen, um ihnen ein selbst bestimmtes Leben zu ermöglichen. Ein vierköpfiges Team übernimmt dabei für zunächst vier Jahre eine Art Lotsen-Funktion. Es will im Dschungel der Zuständigkeiten und vielen Hilfs-Programme Orientierung geben, die passgenaue Hilfe finden – und auch im Alltag helfen. Weitere Infos finden Sie in diesem Zeitungsartikel.

Überblick zu den anstehenden baulichen Projekten in Wehringhausen

Auf Basis der Ergebnisse der in den letzten Monaten unter breiter Bewohnerbeteiligung erstellten Gutachten „Masterplan Freiraum“ sowie „Masterplan Verkehr und Mobiliät“ für den Stadtteil Wehringhausen sowie „Spiel- und Freiflächenkonzept Wehringhausen“ wurden im Rahmen von öffentlichen Sitzungen des Lenkungskreises Wehringhausen diejenigen Projekte beschlossen, die für die Förderung in den Programmjahren 2015 und 2016 angemeldet werden.

Programmjahr 2015:

–      Spielplätze Rehstr., Pelmkestr.,
Rollschuhplatz Dömbergerstr.

–      Umgestaltung Lange Str. (1. Bauabschnitt)

–      Grünanlage Villa Post
(1. Bauabschnitt, Sitzbereich VHS)

–      Grünanlage „Bohne“

 

Programmjahr 2016:

–      Neugestaltung Wilhelmsplatz samt
2. Bauabschnitt Lange Straße

–      Neugestaltung Bodelschwinghplatz samt Umgestaltungen Wehringhauser Str. und Unterführung Augustastr./ Bodelschwinghplatz

–      Grünanlage Villa Post 2. Bauabschnitt (Ballspiel)

 

Für die Inhalte der jeweiligen Projekte wurden und werden Planungswerkstätten veranstaltet, bei denen die Bewohner und Interessierte Gelegenheiten haben, ihre Ideen und ihre Ortskenntnis in die Planungen einzubringen. Die Werkstätten sind Grundlage für die von Fachplanern zu erstellenden konkreten Entwurfsplanungen. Diese werden nach der Diskussion und Beschlussfassung in den politischen Gremien beim Fördergeber eingereicht. Weitere Projekte sollen in den nachfolgenden Programmjahren zur Förderung angemeldet werden. Die Festlegung der Prioritäten für weitere Projekte erfolgt im Rahmen der Fortschreibung des Integrierten Handlungskonzepts (IHK) Wehringhausen in den kommenden Monaten u.a. durch eine Stadtteilkonferenz. Die Fortschreibung des IHK wird im Quartier vorbereitet und durch die politischen Gremien beschlossen.

Werbeanzeigen

Sternwarte Hagen lädt zu verschiedenen Veranstaltungen ein

jubi_logoHagen – Die Sternwarte inHagen bietet wieder ein vielseitiges Programm : Führung durch das Hagener Planetenmodell, Kinderveranstaltung: „Mit Saus und Braus auf Sternwartenrallye“, Kinderveranstaltung: „Mit Saus und Braus auf Sternwartenrallye“ und Wieder jeden Sonntag Sonnenbeobachtung!
 
Führung durch das Hagener Planetenmodell
Es findet wieder eine Führung durch das Hagener Planetenmodell statt, bei dem Sie viel Wissenswertes darüber erfahren werden. Weitere Führungen können auf Anfrage durchgeführt werden. Nähere Infos unter www.planetenmodell-hagen.de
Führung: Ralph Brinks
Termin: Sonntag, 10. Mai 2015
Treffpunkt: Um 14 Uhr vor dem alten Rathaus am Eingang zum Ratskeller.

Dauer: Ca. 1 Stunde.   –    Der Eintritt ist frei.

—————————————————————————————————————–
Kinderveranstaltung: „Mit Saus und Braus auf Sternwartenrallye“
Kommt mit auf eine spannende Astronomie-Rallye durch unsere Sternwarte und löst dabei knifflige und interessante Fragen und Aufgaben! Die Maskottchen der Sternwarte, Saus und Braus, sind auch dabei. Alle Teilnehmer nehmen an einer grossen Verlosung am Jahresende teil und können schöne Preise wie z.B. Teleskope, Ferngläser, Sternkarten und Astronomiebücher gewinnen.

Nach der Rallye Besichtigung der Sternwarte und Begehung des Eugen-Richter-Aussichtsturms möglich.

Mittwoch, 13. Mai 2015, 19 Uhr   –    Der Eintritt ist frei.

—————————————————————————————————————–
Wieder jeden Sonntag Sonnenbeobachtung!
Zwischen April und September ist die Sternwarte Hagen wieder jeden Sonntagnachmittag zwischen 14 und 16 Uhr für Besucher geöffnet. Der Eintritt ist frei.
Bei klarem Himmel steht dann die Beobachtung der Sonne mit zwei speziellen Teleskopen im Vordergrund. Mit diesen kann man die Sonne gefahrlos beobachten und z.B. die berühmten Sonnenflecken sehen. Auch beobachten wir mit einen speziellen Filter, der nur das Wasserstoff-Licht, den sogenannten „H-Alpha-Bereich“ durchlässt, und bestaunen gigantische Gasausbrüche (Protuberanzen) am Sonnenrand und viele weitere Details auf der Sonnenoberfläche. So haben Sie unserer Zentralgestirn bestimmt noch nie gesehen!
Bei bewölktem Himmel bieten wir Ihnen ein Alternativprogramm an, bei dem Sie viel Wissenswertes über unsere Sonne erfahren werden. Auch besteht die Möglichkeit zur Besichtigung der Sternwarte und zur Besteigung des benachbarten Eugen-Richter-Aussichtsturms (mit wunderschönem Panoramablick über Hagen und Umgebung).
 Weitere Informationen unter www.sternwarte-hagen.de

Im Stadtteilforum Eppenhausen ist was los…

Stadtteilforum Eppenhausen veranstaltet Malprojekt für Kinder am letzten Osterferienwochenende – Stadtteil-Café mit Ratsfraktionen und ihren Oberbürgermeisterkandidaten am 27.04.2014 – 2. Hagener Rudelsingen am 21.05.2014 Im Stadtteilforum Eppenhausen ist was los… weiterlesen

AWO-Jahreshauptversammlung

HagenHagen – Nach den „tollen Tagen“ im Hagener Karneval geht es bei der Arbeiterwohlfahrt in Emst wieder um das Tagesgeschäft. Bei der anstehenden Jahreshauptversammlung an diesem Mittwoch, 05.02.2014, wird im AWO-Ortsverein turnusgemäß der Vorstand gewählt. AWO-Jahreshauptversammlung weiterlesen

Schwimmverein Hagen zu Gast in der Bücherei

HagenHagen – In der Stadtbücherei auf der Springe ist am Samstag, 8. März, der Schwimmverein Hagen von 1894 e.V. im Eingangsbereich der Bücherei mit einem Informationsstand zu Gast. Einige Mitglieder des Vereins werden während der Öffnungszeiten von Schwimmverein Hagen zu Gast in der Bücherei weiterlesen

Kompetenz im Karree

SparkassenKarreeHagen – Am Donnerstag, 06.03.2014, ist das Gesundheitszentrum Badstraße wieder zu Gast im Sparkassen-Karree. Vor etwa 140 Jahren entdeckte der Arzt und Forscher Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler, dass die Ursache für viele Erkrankungen in einer Verteilungsstörung von Mineralsalzen in den Zellen liegt. Schüßlers Prinzip mit nur 12 verschiedenen homöopathisch aufbereiteten Salzen zu helfen, ist natürlich auch heute noch aktuell. Kompetenz im Karree weiterlesen

Iran-Vortrag zum Leben unter der Herrschaft der Ajatollahs

HagenHagen – Die Volkshochschule Hagen und das AllerWeltHaus laden für Mittwoch, 12. März, ab 19 Uhr in der Potthofstraße 22 zu einem Lichtbildervortrag von Farhad Payar zum Thema „Iran: Das Leben unter der Herrschaft der Ajatollahs“ ein. Iran-Vortrag zum Leben unter der Herrschaft der Ajatollahs weiterlesen

Tauchfahrt in die Vergangenheit

Tauchfahrt in die VergangenheitHagen – Eine interessante Exkursion in den Steinbruch der Hohenlimburger Kalkwerke GmbH bietet das Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen in Kooperation mit Geotouring am Samstag, 8. März, an. Tauchfahrt in die Vergangenheit weiterlesen

Vortrag zur französischen Herrschaft in Westfalen

Hagen – Im vergangenen Jahr wurde an das Ende der napoleonischen Herrschaft und an die Befreiungskriege 1813 erinnert. 200 Jahre nach diesem Ereignis werden die Entwicklung und die Struktur der französischen Herrschaft in Westfalen und in der Region neu bewertet. War es wirklich eine reine „Fremdherrschaft“? Welche Veränderungen und Rückwirkungen ergaben sich? Wie war die regionale und kommunale Organisation? In seinem Vortrag „Annäherung an das Ruhrdepartement. Französische Herrschaft und Befreiungskriege in der Grafschaft Mark 1808-1813“ am Donnerstag, 6. März, um 18 Uhr im Kunstquartier Hagen stellt Dr. Eckhard Trox nicht nur die Struktur und Entwicklung des Ruhrdepartements vor, sondern auch die Geschichte dieses Territoriums, das nach der so genannten Völkerschlacht bei Leipzig im Oktober 1813 und der Niederlage Napoleons ein jähes Ende fand.

Hagen_bleuler: Blick auf Hagen, in der Bildmitte die Johanniskirche, Goache, Johann Heinrich Bleuler aus Feuerthalen in der Schweiz, Serie von Ansichten an Ruhr und Lenne, um 1810. Der Betrachter stand im Bereich des heutigen Drerup-Viertels, etwa zwischen heutigem Märkischen Ring (früher: Kaiserstraße) und Funcke-Park.
Hagen_bleuler: Blick auf Hagen, in der Bildmitte die Johanniskirche, Goache, Johann Heinrich Bleuler aus Feuerthalen in der Schweiz, Serie von Ansichten an Ruhr und Lenne, um 1810. Der Betrachter stand im Bereich des heutigen Drerup-Viertels, etwa zwischen heutigem Märkischen Ring (früher: Kaiserstraße) und Funcke-Park.

Die Zeitphase von der Auflösung des Alten Reichs im August 1806 bis zum Herbst 1813 gehört zu den wichtigsten historischen Abschnitten in Westfalen und der Region. Vortrag zur französischen Herrschaft in Westfalen weiterlesen

Große Kindersachen-Börse in Grundschule Boloh

Hagen – Der Förderverein Grundschule Boloh e. V. veranstaltet am Samstag, 12.10.2013 in der Zeit von 9:30 bis 12:00 Uhr eine große Kindersachen-Börse, im Weizenkamp 3. Große Kindersachen-Börse in Grundschule Boloh weiterlesen

Heute: Große Boxgala in der Hasper Rundturnhalle

(08:37 Uhr) (Dietmar Laatsch) Die Städtepartnerschaft zwischen Hagen und Smolensk ist lebendig. Zu einem besonders interessanten sportlichen Vergleich lädt der Box Sport Club Hagen-Haspe 1949/97 e.V. heute um 19:00 Uhr in die Rundturnhalle Haspe ein. Heute: Große Boxgala in der Hasper Rundturnhalle weiterlesen

Heute: Hilfe Pubertät! So gelingt Berufswahl im Ausnahmezustand

(09:21 Uhr) Hagen/Westf. – Feuerwehrfrau, Polizist, Rockstar, Löwenbändigerin: Grundschüler haben noch klare Vorstellungen von ihren Traumberufen. In der Pubertät ist es meist damit vorbei. Ausgerechnet dann, wenn es darauf ankommt, wird für viele Jugendliche alles andere wichtiger als Schule und Berufsorientierung. Da heißt es in der Familie: Nerven behalten und dran bleiben – am besten schon ab der 7. Klasse! Heute: Hilfe Pubertät! So gelingt Berufswahl im Ausnahmezustand weiterlesen

Kreiskirchenmusiktag in Hagen

icon20136006002.png(10:40 Uhr) Hagen/Westf. – Der große Kreiskirchenmusiktag, an dem sich die Chöre und Sänger des Kirchenkreis Hagen zum gemeinsamen Musizieren treffen, findet in diesem Jahr in der Ev. Melanchthon-Kirchengemeinde Hagen-Boele, Schwerter Str. 22, statt. Der Festgottesdienst mit den Chören und Bläsern des Kirchenkreises beginnt um 11.15 Uhr in der Philipp-Nicolai-Kirche. Die Predigt wird Superintendent Bernd Becker halten, die Liturgie übernimmt Pfarrer Christoph Gerdom.  Kreiskirchenmusiktag in Hagen weiterlesen

Bundestagswahl 2013: SoVD fordert Kehrtwende in der Sozialpolitik

icon20136006002.png(10:30 Uhr) „Mit unseren Forderungen setzen wir im Wahlkampf auf Druck in Richtung Politik. Ein Kurswechsel in der Sozialpolitik ist überfällig. Wir fordern die politischen Parteien auf, zu unseren Positionen Farbe zu bekennen. Deshalb stellen wir unsere Forderungen heute, um die Wahlprogramme später an ihnen zu messen.“ Das sagte SoVD-Präsident Adolf Bauer am Freitag in Berlin. Der Verbandspräsident eröffnete die bundesweite SoVD-Aktionsreihe „sozial – solidarisch – gerecht“. “ Bundestagswahl 2013: SoVD fordert Kehrtwende in der Sozialpolitik weiterlesen

Ab heute: “Arwed Fritsch – siebzigjahreneubeginn” im Karree

(10:14 Uhr Uhr) Hagen/Westf. – Die Sommerausstellung im Sparkassen Karree wird in diesem Jahr dem Hagener Künstler Arwed Fritsch gewidmet. Ab heute: “Arwed Fritsch – siebzigjahreneubeginn” im Karree weiterlesen

Champions League Finale 2013 – Public Viewing im Dortmunder Stadtgebiet

Dortmund150(19:55 Uhr) Die Bundespolizei ist seit heute Morgen im Bereich der Personenbahnhöfe des Ruhrgebiets, sowie an Haltepunkten im Stadtgebiet Dortmund mit einer Vielzahl von Bundesbereitschaftspolizeikräften im Einsatz, um eine reibungslose und sicherere Anreise der zahlreichen Fußballfans nach Dortmund zu gewährleisten. Champions League Finale 2013 – Public Viewing im Dortmunder Stadtgebiet weiterlesen

Wetter (Ruhr): Neue Ausstellung in der Stadtbücherei

(11:29 Uhr) Wetter (Ruhr) – Bis Ende August sind während der Öffnungszeiten im Foyer der Stadtbücherei im Bahnhofsgebäude Bilder der Künstlerin Joanna Elwira Siwiec zu sehen. Die Hobbykünstlerin zeigt in der Stadtbücherei eine Auswahl ihrer Öl- und Acrylwerke.

Capri-Sonne erhält Goldenen Windbeutel 2013

Verbraucher strafen aggressive Vermarktung des Soft-Drinks an Kinder ab – foodwatch-Aktion heute am Firmensitz bei Heidelberg

(08:08 Uhr) Berlin/Eppelheim – Rund 120.000 Verbraucher haben über  aggressive Marketingmethoden bei Kinderprodukten abgestimmt – und entschieden: Capri-Sonne erhält Goldenen Windbeutel 2013 weiterlesen

Großveranstaltungen: Im Notfall Ruhe bewahren

(19:47 Uhr) Rockkonzerte, Sportevents, Open-Air-Kinos: besonders in den Sommermonaten sind Veranstaltungen unter freiem Himmel angesagt. Im Großen und Ganzen laufen diese Events reibungslos ab. Allerdings kann es immer zu Zwischenfällen kommen – auch bei akribischer Planung.  Großveranstaltungen: Im Notfall Ruhe bewahren weiterlesen

Wohin? Wo ist was los?

(DiLa) Manchmal hat man die Qual der Wahl. So auch, aber nicht nur, an diesem Wochenende. Eine ganze Reihe von Veranstaltungen stehen im aktuellen Terminkalender. Einfach mal stöbern, ob etwas für den eigenen Geschmack dabei ist.
Unter Events + Termine sind alle Vorschläge aufgelistet. Fehlt dabei noch etwas? Dann einfach mal die eigene Veranstaltung bei der Redaktion von tv58.de schriftlich ankündigen. (email: redaktion@tv58.de)
Langeweile muss jedenfalls nicht. Ein schönes Wochenende. Viel Spaß.