DO: Das Spiel ist aus – vorläufige Bilanz des Einsatztages

(23:44 Uhr) Dortmund – Nach einem vorwiegend friedlichen Einsatzverlauf über den gesamten Tag leerten  sich kurz nach Spielabpfiff die Veranstaltungsplätze in der Dortmunder Innenstadt und beim Public Viewing in den Westfalenhallen sehr schnell.

Die Dortmunder Polizei zieht vorläufig Bilanz:

Im Bereich des Friedensplatzes mit mehreren tausend Fans gab es im
Verlauf des Nachmittags 24 Platzverweise und  6
Bereichsbetretungsverbote für den heutigen Samstag und den morgigen
Sonntag nach Verstößen gegen das Pyrotechnikverbot.

Auch insgesamt 15 Fest- und Ingewahrsamnahmen wegen
Körperverletzungsdelikten, Beleidigung und zur Verhinderung von
Straftaten trüben die positive Einsatzbilanz nicht, denn der
überwiegende Teil der schwarz-gelben Fans feierte ausgelassen die
Mannschaft und das Finale.

Direkt nach Spielende setzte starker Regen ein und viele
enttäuschte Fans zog es nach Hause ins Trockene.

„Wir haben heute in Dortmund friedliche und sichere
Veranstaltungen aus Anlass des Champion League Finales in London
erlebt. Mit Ausnahme einiger Unverbesserlicher, die nicht auf den
Einsatz von Pyrotechnik verzichten wollten, bin ich mit dem
polizeilichen Einsatz zufrieden. Zu einem perfekten Tag fehlte nur
noch ein Sieg des BVB,“ bilanzierte der Einsatzleiter Dieter Keil.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s