Benzindiebe nach Verfolgungsfahrt und Geisterfahrt festgenommen

ENKreis150(18:48 Uhr) Ennepe-Ruhr-Kreis/Bochum  – Heute, gegen 16.20 Uhr, fällt einer Funkstreife auf der Querspange ein PKW Renault mit RE-Kennzeichen auf, der vor zwei Tagen einen Benzindiebstahl begangen hat. Als der Funkstreifenwagen den Renault anhalten will, gibt der
Fahrer Gas und flüchtet auf die A 43 in Richtung Münster. An der
Anschlussstelle Witten-Herbede, wendet der Fahrer seinen PKW und
fährt entgegen der Fahrtrichtung in Richtung Wuppertal. Kurz darauf
dreht er wieder seinen PKW und kollidiert in der Ausfahrt
Witten-Herbede mit einem PKW mit Anhänger, dessen Fahrer dabei
verletzt wird. Aus dem Renault flüchten zwei Täter, die nach
eingeleiteter Fahndung gegen 16.30 Uhr und gegen 17.30 Uhr
festgenommen werden können. Die weiteren Ermittlungen dauern an. Es
wird nachberichtet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s