Drei Verletzte auf der A 45

Am Freitag, gegen 20:07 Uhr, ereignete sich auf der A45 im Bereich Drolshagen ein Verkehrsunfall, bei dem drei Personen verletzt wurden.

Zur Unfallzeit befuhr ein 41-Jähriger aus Weisendorf den linken
Fahrstreifen der A 45. Nach jetzigem Ermittlungsstand wechselte er
nach einem Überholvorgang ohne erkennbaren Grund auf den rechten
Fahrstreifen und prallte mit seinem PKW Volvo gegen das Fahrzeugheck
eines in gleicher Richtung auf dem rechten Fahrstreifen fahrenden BMW
aus Lich. Beide Fahrzeuge schleuderten nach links gegen die
Schutzplanken und beschädigten diese auf einer Länge von etwa 60
Metern. Nach dieser Kollision kamen beide Fahrzeuge auf dem
rechtsseitigen Beschleunigungsstreifen eines Parkplatzes zum
Stillstand. Bei dem Unfall verletzte sich der 41-jährige
Unfallverursacher leicht. Zwei Insassen des BMW mussten schwer
verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Bei dem Unfall
entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 25000 Euro. Beide
Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Hinter der Unfallstelle staute
sich der Verkehr auf einer Länge von fünf Kilometern.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s