Versammlungen sorgen am Donnerstag für Verkehrsbeeinträchtigungen

Die Gewerkschaft ver.di hat für den morgigen Donnerstag (15. Oktober) mehrereVersammlungen angemeldet. Diese werden im Dortmunder Stadtgebiet fürVerkehrsbeeinträchtigungen sorgen. Unter dem Motto „Tarifkonflikt Öffentlicher Dienst“ sind folgende Aufzügeangemeldet, die alle um 8.30 Uhr starten und sich ab 10 Uhr einer Versammlungauf dem Südwall anschließen sollen. Fahrrad-Aufzug mit erwarteten 50 Teilnehmern ab Phoenixsee: über Faßstraße,Willem-van-Vloten-Straße, Märkische…

Dortmunds Polizeipräsident begrüßt neue Einsatzkräfte: „Wir bieten und verlangen viel“

Dortmunds Polizeipräsident Gregor Lange begrüßte am Dienstag (1.9.2020) im regionalen Trainingszentrum der Polizei in Aplerbeck 159 neue Kolleginnen und Kollegen. Darunter 136 graduierte Polizeikommissarinnen und -kommissare, die nach einer intensiven dreijährigen Ausbildung ihren Dienst beim Polizeipräsidium Dortmund antreten, und 23 Polizeivollzugsbeschäftigte, die nach Dortmund versetzt worden sind. Sie alle sind ab sofort in Dortmund, Lünen…

Drehstart für Dortmunder „Tatort – Marionetten“

Am Montag (17.8.2020) starteten die Dreharbeiten zu „Marionetten“, dem neuen „Tatort“ aus Dortmund. Darin gibt es ein Mordopfer in den eigenen Reihen: Auch auf der Polizeiwache in Dortmund-Hörde muss man sich den Fragen der Mordkommission stellen – Peter Faber (Jörg Hartmann), Martina Bönisch (Anna Schudt), Jan Pawlak (Rick Okon) und Rosa Herzog (Stefanie Reinsperger) nehmen…

Schwerer Raub am Phoenixsee

Bei einem Raubüberfall in der Nacht zu Dienstag (2. Juni) am Phoenixsee verletzten zwei unbekannte Täter einen 20-Jährigen mit Stöcken. Die Polizei sucht nun Zeugen, die die Angreifer im Bereich An den Emscherauen / Hafenpromenade gesehen haben.

Lob an Fußballfans: Polizeieinsatz rund um das Revierderby verläuft ohne besondere Vorkommnisse

Es war eine Herausforderung für alle – Sicherheitsbehörden, Vereine und Fans: das Revierderby in Zeiten der Corona-Pandemie. Ohne Zuschauer, ohne Fanmärsche, ohne gut gefüllte Kneipen. Für die Polizei eine Art Wundertüte. Trotz aller gegenteiligen Appelle musste sie sich auf Störungen und Ansammlungen aller Art einstellen. Die vorläufige Bilanz: Die Fußballfans haben am heutigen Samstag (16….

Aus aktuellem Anlass: Die Polizei warnt vor Anrufen falscher Polizisten!

Immer mehr besorgte Dortmunder Bürgerinnen und Bürger haben sich in den letzten Stunden bei der Leitstelle der Polizei gemeldet. In über 40 Fällen gaben sich Betrüger am Telefon als falsche Polizisten aus. Bislang haben die Betroffenen genau richtig gehandelt. Sie sind nicht auf die Fragen der Anrufer eingegangen und haben das Telefonat schnell beendet. Und…

33-jähriger Mann im Streit getötet

Bei einem Streit in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses in Dortmund-Wickede ist an diesem Donnerstag (12.3.2020, ca. 15.40 Uhr) ein 33-jähriger Mann getötet worden. Vorläufig festgenommen wurde am Tatort eine 34-jährige Frau. In unmittelbarer Nähe des Tatorts landete ein Rettungshubschrauber. Polizei und Staatsanwaltschaft haben eine Mordkommission gebildet. 

Auf Navi verlassen: PKW im Dortmunder Hafen versenkt

Ein junger Belgier hat sich in der Nacht zu Samstag (7. März) auf die Angaben seines Navigationsgerätes verlassen und unter anderem hierdurch sein Auto versehentlich im Kanal versenkt. Plötzlich war die Straße zu Ende, zum Bremsen zu spät und das Auto stürzte gegen4:15 Uhr ins Wasser des Hafenbeckens an der Lindenhorster Straße. Der Fahrer, ein…

30-jährige Irakerin tot aufgefunden

In den frühen Morgenstunden des heutigen Tages (24.2.) wurde eine 30-jährige Irakerin tot in einer Wohnung in der Dortmunder Innenstadt aufgefunden. Aufgrund der Auffindesituation und der ersten Ermittlungsergebnisse besteht der Verdacht eines Tötungsdelikts. Dringend tatverdächtig ist der 41-jährige irakische Ehemann, der selbst den Notruf der Feuerwehr gewählt hatte. Polizeibeamte nahmenihn fest. Eine Mordkommission wurde eingerichtet….

Borussia Dortmund – 1. FC Union Berlin – bewaffnete Fans on the Road

Die Begegnung wurde im Dortmunder Signal Iduna Park vor insgesamt 81.365 Zuschauern ausgetragen, darunter 7.000 Gästefans. Zu einem Zwischenfall kam es auf der Anfahrt der Anhänger von Union Berlin zum Spiel. Die Busse mit den Berlinern hielten auf einem Rastplatz an der BAB 2, in Höhe Herford an. Einige Insassen verließen die Busse und beschädigten…

Einsatz der Polizei an der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin

EINSATZ DER POLIZEI AN DER KLINIK FÜR KINDER- UND JUGENDMEDIZIN Die Polizei Dortmund war am heutigen Mittwochvormittag (22. Januar) mit starken Kräften am Klinikum für Kinder- und Jugendmedizin in der Dortmunder Innenstadt im Einsatz. Ursprünglicher Einsatzanlass war ein Randalierer. Hintergrund war die geplante Inobhutnahme eines Säuglings durch Mitarbeiter des Jugendamts der Stadt Dortmund. Diese trafen…

Fußgängerin gerät unter LKW und wird tödlich verletzt

FUSSGÄNGERIN GERÄT UNTER LKW UND WIRD TÖDLICH VERLETZT Eine 64-jährige Dortmunderin ist am heutigen Montagmorgen (20. Januar) nach einem Verkehrsunfall auf dem Wambeler Hellweg gestorben. Ersten Ermittlungen zufolge stand der Fahrer eines niederländischen Sattelzuges gegen 9.20 Uhr an einer roten Ampel des Wambeler Hellwegs in Richtung Asseln. Als diese auf Grün umsprang, rollte er langsam…

Fahrer aus Hagen rast in Dortmund: Polizei stellt Führerschein und BMW sicher

Fahrer aus Hagen rast in Dortmund: Polizei stellt Führerschein und BMW sicher Nach zahlreichen Beschwerden über Raser und Lärm durch laute Motoren und Auspuffanlagen in der Dortmunder Innenstadt kontrollierte die Polizei in der Nacht zu Samstag (18.1.) 108 Personen und 89 Pkw. Mit Videotechnik ausgestattete Zivilfahrzeuge und häufig wechselnde Kontrollstandorte führten zu insgesamt 55 Tempo-Treffern,…

LKW stößt mit Güterzug zusammen

LKW STÖSST MIT GÜTERZUG ZUSAMMEN Drei verletzte Personen sowie hoher Sachschaden sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls der sich am Freitag, 17.01.20, 20:08 Uhr, im Bereich des Dortmunder Hafens ereignete. Der Fahrer eines LKW aus Berlin missachtete zunächst das rote Blinklicht sowie das akustische Signal eines nahenden Güterzuges an dem unbeschrankten Bahnübergang im Bereich der Schäferstraße….

Polizeiliche Vorbereitungen für das Derby am Samstag

Dortmund | Am Samstag (27. April) ist es wieder soweit: Das Revierderby, die Bundesligabegegnung zwischen Borussia Dortmund und dem FC Schalke 04 wird um 15.30 Uhr im Signal Iduna Park in Dortmund angepfiffen.

A1: Engpass am Donnerstag bei Schwerte in Richtung Köln

(straßen.nrw). Auf der A1 in Fahrtrichtung Köln steht am Donnerstag (7.2.) von 9 bis voraussichtlich 18 Uhr zwischen dem Autobahnkreuz Dortmund/Unna und der Anschlussstelle Schwerte nur eine von sonst drei Fahrspuren zur Verfügung.

31-Jährige Frau nach Auseinandersetzung getötet

Am Dienstag, gegen 22:30 Uhr, kam es in einer Wohnung in Dortmund-Scharnhorst zu einer Auseinandersetzung eines 31-jährigen  Dortmunders mit seiner ehemaligen Lebensgefährtin, einer 31-jährigen  Dortmunderin, in deren Verlauf die Frau mehrere Messerstiche erlitt.

Versuchter Totschlag in der Dortmunder Innenstadt

Dortmund | Am Freitag kam es  gegen 22:00 Uhr im Bereich des Dortmunder U-Turms zu einer Auseinandersetzung mit wechselseitigen Körperverletzungen zwischen mehreren Beteiligten, in deren Verlauf ein 22-jähriger Dortmunder durch einen Messerstich lebensgefährlich verletzt wurde.

Samstagabends im Dortmunder Hauptbahnhof

An- und Abreise zur Demonstration im Dortmunder Stadtgebiet. Die Bundesligabegegnung Borussia Dortmund – FC Augsburg. Zusätzlich durchreisende Kaiserslautern-Fans aus Osnabrück. Das Ganze in einem Zeitfenster von nur wenigen Stunden, einhergehend mit zahlreichen Straftaten und Lebensgefahr für bis zu 40 Personen, die sich in die Gleisanlagen des Dortmunder Hauptbahnhofs begeben hatten. Den Einsatzkräften der Bundespolizisten trieb…

Dortmund: Rechtsextremistische Demonstrationen – Großer Gegenprotest zum Teil unfriedlich

Dortmund | Am heutigen Tag fanden in der Dortmunder Innenstadt auf dem Nordmarkt, sowie anschließend auf dem Sonnenplatz zwei rechtsextremistische stationäre Kundgebungen statt. Im Rahmen einer Spontanversammlung brachten auf dem Nordmarkt rund 250 Teilnehmer ihren zunächst friedlichen und lautstarken Gegenprotest zur Versammlung der Neonazis zum Ausdruck. Die Versammlung der Neonazis (60 Teilnehmer) auf dem Nordmarkt konnte…

Rechtsextremisten melden weitere Versammlung in Dortmund an

Dortmund. Erneut haben Rechtsextremisten für Dortmund eine Versammlung angemeldet. Am Donnerstag, 27.09.2018, demonstrieren die Extremisten in der Dortmunder Innenstadt, im Bereich Potgasse/Westenhellweg Die Dortmunder Polizei hat unterdessen ihren bislang schon sehr strengen Auflagenbescheid für rechtsextremistische Versammlungen ergänzt: Für kommende und die morgige Versammlungen ist die antisemitische Parole, die bundesweit auf Veranstaltungen von Rechtsextremisten zur Verbreitung…