Umbau der Polizeiwache Hohenlimburg ist abgeschlossen und wieder für Publikumsverkehr geöffnet

Hagen – Der Umbau der Polizeiwache Hohenlimburg ist abgeschlossen. Absofort versehen die Beamtinnen und Beamten der Wache ihren Dienst wieder in derLiegenschaft in der Freiheitsstraße. Die Wache ist durch den neuen Eingang, überden Parkplatz der Bezirksverwaltungsstelle Hohenlimburg, unmittelbar an derBrücke über die Lenne gelegen, zu erreichen. Bürgerinnen und Bürger können ihr Anliegen in der Zeit…

„Internet-Liebhaber“ wollte Geld und bekam die Polizei

Sie versprechen die große Liebe und wollen tatsächlich nur Geld: ÜberOnline-Partnerbörsen versuchen international arbeitende Banden mit geschickterKommunikation an meist einsam lebende Menschen heranzukommen. Eine Fraudurchschaute die Strategie, informierte die Polizei und stellte mit ihr denBetrügern eine Falle – und die schnappte am Dienstag (8.9.2020) am DortmunderHauptbahnhof zu. Sie versuchten über mehrere Monate in Online-Kontakten Vertrauen…

Begrüßung der neuen Kommissaranwärterinnen und Kommissaranwärter

Am 07. September wurden in Hagen 241 Kommissaranwärterinnen und Kommissaranwärter durch Polizeipräsident Wolfgang Sprogies, sowie die Hagener Ausbildungsleitung begrüßt. Wolfgang Sprogies hieß die jungen Leute herzlich willkommen und wünschte viel Erfolg und gutes Gelingen für das anstehende dreijährige duale Studium. Anlässlich der aktuellen Coronaschutzverordnung fand die Begrüßung im Hagener Ischeland-Stadion statt. Dort begegnete man sich…

Aktuell sind der Polizei Fälle von manipulierten Geldautommaten in Hagen bekannt geworden.

Hagen – Dabei handelt es sich um eine Masche, bei der die TäterGeldausgabeautomaten manipulieren. Anschließend kann nur noch ein Teil dereingegebenen Summe ausgegeben werden. Die anderen Scheine verbleiben imGeldausgabeschacht, welcher durch die Täter zuvor präpariert wurde. Von außenist der Betrug kaum zu erkennen. Die Polizei rät: Zählen Sie das abgehobene Geldsofort nach. Verständigen Sie die…

Dortmunds Polizeipräsident begrüßt neue Einsatzkräfte: „Wir bieten und verlangen viel“

Dortmunds Polizeipräsident Gregor Lange begrüßte am Dienstag (1.9.2020) im regionalen Trainingszentrum der Polizei in Aplerbeck 159 neue Kolleginnen und Kollegen. Darunter 136 graduierte Polizeikommissarinnen und -kommissare, die nach einer intensiven dreijährigen Ausbildung ihren Dienst beim Polizeipräsidium Dortmund antreten, und 23 Polizeivollzugsbeschäftigte, die nach Dortmund versetzt worden sind. Sie alle sind ab sofort in Dortmund, Lünen…

Verstärkung für die Kreispolizeibehörde EN

Behördenleiter Landrat Olaf Schade begrüßte am Dienstag unter Wahrung des geltenden Mindestabstandes die neuen Polizistinnen und Polizisten im Leo-Theater in Schwelm. 32 Kolleginnen und Kollegen werden ab nun in der KPB EN ihren Dienst versehen und unterstützen ab sofort in den Wachen und bei der Kripo. 13 Kollegen und Kolleginnen unterstützen davon die Wache in…

Das Polizeipräsidium Hagen informiert über das 3. Waffenrechtsänderungsgesetz (WaffRÄndG)

Hagen – Die Waffenrechtstelle des PP Hagen weist darauf hin, dass ab 1.September 2020 verschiedene Neuerungen beim Waffengesetz wie folgt in Krafttreten: Bei einer Sportschützen-Waffenbesitzkarte wurde der Erwerb auf 10 Waffenbegrenzt. Hier greift der Bestandsschutz. Wechselmagazine/Magazingehäuse, bei denen die Magazinkapazität von 10 Patronenbei Langwaffen und 20 Patronen bei Kurzwaffen übersteigt, und vor dem 13. Juli2017…

Sexueller Missbrauch – Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln

Lüdenscheid – Polizei und Staatsanwaltschaft ermitteln wegen desAnfangsverdachts des sexuellen Missbrauchs von Jugendlichen innerhalb eineschristlichen Jugendverbands in Lüdenscheid. Die Vorfälle sollen sich vor fastdrei Jahrzehnten abgespielt haben. Bisher haben sich fünf Geschädigte bei derPolizei gemeldet. Die Ermittlungen zu den Hintergründen dauern an. Hierfür hatdie Polizei eine Ermittlungskommission eingerichtet.

Öffentlichkeitsfahndung nach Verantwortlichem der Wirecard AG

Die Staatsanwaltschaft München I ermittelt gegen einen Verantwortlichen der Wirecard AG wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Bandenbetrugs, des besonders schweren Falls der Untreue sowie weiterer Vermögens- und Wirtschaftsdelikte. Der Beschuldigte M. war bis Juni 2020 Vorstandsmitglied der Wirecard AG. Als Chief Operating Officer (COO) war er für das gesamte operative Geschäft inklusive des Vertriebs zuständig…

33-jähriger Mann nach Verdacht der Vergewaltigung in Untersuchungshaft

33-JÄHRIGER MANN NACH VERDACHT DER VERGEWALTIGUNG IN UNTERSUCHUNGSHAFT Am vergangenen Freitag nahm die Polizei in Solingen-Ohligs einen 33-jährigen Mann fest, der im Verdacht steht, in der Nacht von Donnerstag auf Freitag die 16-jährige Tochter seiner ehemaligen Lebensgefährtin vergewaltigt zu haben.

Führender Dortmunder Rechtsextremist in Haft – Zahlreiche Verurteilungen von Verfassungsfeinden in den letzten fünf Jahren

Seit dem gestrigen Tag befindet sich der Bundes- und Landesvorsitzende NRW der Partei Die Rechte in Haft. Das Bundesverfassungsgericht hatte letzte Woche ein Urteil gegen Sascha K. bestätigt. Er hatte u.a. gegen den Vorsitzenden der jüdischen Gemeinde in Detmold gehetzt. Aktuell laufen noch weitere Strafverfahren, die jedoch noch nicht zum Abschluss gekommen sind. Darunter ein…

„Die große Liebe“: Hagener wird um 250.000 Euro geprellt

Im Sommer 2019 lernte ein Hagener über das Internet eine angebliche Ärztin aus den USA kennen. Die Frau gab an, sich im Auslandseinsatz im Irak zu befinden und spielte dem Mann vor, er sei ihre große Liebe. Zudem bat sie ihn mehrfach aus unterschiedlichsten Gründen um Geld. Unter anderem gab sie an, ein Flugzeug von…

Lob an Fußballfans: Polizeieinsatz rund um das Revierderby verläuft ohne besondere Vorkommnisse

Es war eine Herausforderung für alle – Sicherheitsbehörden, Vereine und Fans: das Revierderby in Zeiten der Corona-Pandemie. Ohne Zuschauer, ohne Fanmärsche, ohne gut gefüllte Kneipen. Für die Polizei eine Art Wundertüte. Trotz aller gegenteiligen Appelle musste sie sich auf Störungen und Ansammlungen aller Art einstellen. Die vorläufige Bilanz: Die Fußballfans haben am heutigen Samstag (16….

Coronakrise und häusliche Gewalt – Hilfsangebote der Hagener Polizei

Häusliche Gewalt ist kein neues Problem, aber es kann in der aktuellen Coronakri-se durchaus wachsen. Viele Familien sitzen auf engstem Raum zusammen. Hinzu kommen in einigen Fällen finanzielle Nöte und Zukunftssorgen, die zusätzlichen Stress bereiten und Gewalt in den eigenen vier Wänden auslösen können.

Worauf Osterhasen achten müssen

Märkischer Kreis | Viele Kinder fragen sich: Kommt der Osterhase trotz Corona? Auch die Jüngsten bekommen es mit, dass grade etwas anders läuft: Kein Kindergarten oder nur Notgruppe, keine Besuche bei Opa und Opa, Spielplätze gesperrt, Klopapier rationiert, usw. Daher liegt ihre Sorge auf der Hand, findet die Polizei:

Falschmeldung: Keine Panzer in Hagen

Hagen | Aus aktuellem Anlass: In den sozialen Netzwerken verbreiten sich aktuell ein Video und eine Sprachnachricht, in der von dem Einsatz von Panzern in Hagen und einer Ausgangssperre gesprochen wird. Bei diesen Nachrichten handelt es sich um Falschmeldungen.

Stellungnahme des Dortmunder Polizeipräsidenten zu Corona-Partys

Bürgerinnen und Bürger, Wirtschaft, Handel und Behörden sind aktuell intensiv darum bemüht, Infektionsketten zu unterbrechen, um einen Anstieg der Corona-Fallzahlen auch in Dortmund abzubremsen. Das Polizeipräsidium Dortmund erkennt in der täglichen Zusammenarbeit auch mit der Bürgerschaft ein hohes Maß an Verantwortung und Solidarität auf vielen Ebenen. Die Stadtgesellschaft zeigt,dass sie in schwierigen Zeiten zusammenhalten kann….

Coronavirus – Hagener Polizei erweitert Maßnahmenpaket deutlich

Die Polizei ist ein wesentlicher Garant für die Aufrechterhaltung der inneren Sicherheit. Deshalb hat es auch für das Polizeipräsidium Hagen oberste Priorität, unter allen Umständen und rund um die Uhr für Bürgerinnen und Bürger handlungsfähig zu bleiben. Um Infektionen und Erkrankungen mit dem derzeit grassierenden Coronavirus auch in den eigenen Reihen soweit wie möglich zu…

Falscher Polizeibeamter hält Autofahrer an

Hagen | Am Donnerstag befuhr ein 29-Jähriger mit seiner Ehefrauals Beifahrerin die Verbandsstraße in Richtung Autobahn. Gegen 22:30 Uhr bemerkten sie direkt hinter sich einen VW mit eingeschaltetem Blaulicht, der sie zum Anhalten aufforderte.

Schlag gegen die organisierte Wirtschaftskriminalität

Hagen | Bereits im September 2018 kam es zu einem landesweiten Zugriff gegen Betreiber von Glückspielhallen. Nach einer technischen Manipulation von Spielautomaten entstand ein Steuerschaden in Millionenhöhe. Damals wurden mehrere Wohnungen, Firmen und Spielhallen durchsucht. Die Ermittler beschlagnahmten Vermögenswerte in zweistelliger Millionenhöhe. Darunter befandensich mehrere hochwertige Fahrzeuge. Gegen drei Beschuldigte wurde damals Untersuchungshaft angeordnet. Der…

Polizei Hagen stellte Verkehrsunfallstatistik 2019 vor

Hagen | Am Dienstag, 25. Februar, stellten Polizeipräsident WolfgangSprogies und Polizeidirektor Hubert Luhmann (Direktionsleiter Verkehr), dieVerkehrsunfallstatistik aus dem Jahr 2019 im Rahmen einer Pressekonferenz vor.

Strafverfahren: Jugendliche missbrauchen 34 mal den Notruf

Hagen – Von Samstag auf Sonntag, zwischen 21:46 Uhr und 00:54 Uhr, wurde der Dienstbetrieb der Polizeileitstelle Hagen durch insgesamt 34 missbräuchliche Notrufe erheblich gestört. Die Anrufe erfolgten über insgesamt vier Handys und eine Telefonzelle. Die Polizei konnte vier Tatverdächtige zwischen 16 und 19 Jahren feststellen und leitete jeweils Strafverfahren gegen die Personen ein. Zudem…

Mal bewaffnet, mal unbewaffnet – Randalierer machen Hagener City unsicher

Kneipenrandalierer Hagen | Am Sonntagmorgen, gegen 04:30 Uhr, randalierte eine betrunkene männliche Person in einer Gaststätte in der Hagener Innenstadt (Mittelstr.). Er schrie lauthals herum und belästigte andere Gäste. Außerdem behauptete er, er habe eine Waffe dabei. Die eingetroffene Polizei überprüfte die Person und durchsuchte sie. Es wurde keine Waffe aufgefunden. Jetzt hat die nächtliche…

Gute Nachricht: Vermisstes Mädchen zurückgekehrt

Hagen | Das vermisste Mädchen, das seit mehreren Tagen von einer Jugendeinrichtung in Hohenlimburg abgängig war, ist zurückgekehrt. Am Freitagabend, 19:15 Uhr, kam die Minderjährige wohlbehalten in die Einrichtung zurück.

Karneval 2020 in Hagen – Hinweise Ihrer Polizei

Hagen | Der Hagener Karneval und seine traditionellen Umzüge stehen vor der Tür. Am Tulpensonntag in Boele und Rosenmontag in der Hagener Innenstadt hat die Karnevalszeit hier ihren Höhepunkt erreicht. Die Hagener Polizei hat sich auf diese Tage vorbereitet.

18-Jähriger klaut in der Rathaus Galerie

Hagen | Am Mittwoch, 22. Januar, beging ein 18-Jähriger gegen 14 Uhr einen Ladendiebstahl in einem Bekleidungsgeschäft in der Rathaus Galerie. Der Mann hatte an der Kasse Kleidung bezahlt und wollte anschließend das Geschäft verlassen. Beim Herausgehen löste die Warensicherungsanlage aus und es stellte sich heraus, dass sich in einer mitgeführten Tüte Schuhe befanden, die…

Unfall mit Verletzten in Altenhagen

Hagen – Am Mittwoch, 22.01.2020, fuhr ein 26-Jähriger in seinem BMW die Weißenburger Straße gegen 20:30 Uhr entlang. Hier bog er nach links in die Altenhagener Straße ab. Nach bisherigen Ermittlungen übersah er dabei den Mercedes eines 35-Jährigen. Es kam zum Unfall. Durch den Aufprall drehte sich der BWW auf der Fahrbahn. Beide Fahrer mussten…

Festnahmen und Durchsuchungen im Rockermilieu

FESTNAHMEN UND DURCHSUCHUNGEN IM ROCKERMILIEU Hagen | Die Staatsanwaltschaft Hagen führt in Zusammenarbeit mit dem Polizeipräsidium Hagen gegen mehrere Angehörige einer Hagener Rockervereinigung ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen des Verdachts der Mitgliedschaft in einer kriminellen Vereinigung (§ 129 StGB) sowie weiterer Delikte. Hintergrund des Verfahrens sind Ermittlungen nach zurückliegenden Straftaten zwischen zwei rivalisierenden Rockergruppierungen. In…

Randalierer leistet Widerstand im Polizeigewahrsam

RANDALIERER LEISTET WIDERSTAND IM POLIZEIGEWAHRSAM Hagen | Am Donnerstagmorgen, 01:19 Uhr, waren mehrere Streifenwagen der Polizei an der Boeler Straße in Altenhagen im Einsatz. Ein 27-Jähriger hatte Pyrotechnik in einem Hausflur gezündet und Anwohner belästigt. Auch gegenüber der Polizei verhielt sich der Mann aggressiv und behinderte die Durchsuchung, die die Beamten durchführten, da er sich…

Verfolgungsfahrt mit Minderjährigem

Verfolgungsfahrt mit Minderjährigem Hagen | Die Verfolgung eines flüchtigen Rollers hielt die Polizei Hagen am Dienstagabend in Atem. Auf dem Boeler Ring wollte eine Streifenwagenbesatzung einen Roller, der mit zwei Personen besetzt war, kontrollieren. Das Zweirad war ohne Licht unterwegs. Der Fahrer gab jedoch Gas und floh über die Schwerter Straße bis zur Herdecker Straße….

Mann nach Verkehrskontrolle vorläufig festgenommen

Mann nach Verkehrskontrolle vorläufig festgenommen Hagen | Am Mittwoch, 15. Januar gegen 0:30 Uhr, kontrollierte die Polizei auf dem Graf-von-Galen-Ring einen 46-Jährigen. Der Mann fuhr mit seinem Golf in Richtung Märkischer Ring und fiel den Beamten auf, da er die Pkw-Beleuchtung nicht eingeschaltet hatte. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von rund 1,1 Promille….

46-Jähriger eingeklemmt

46-Jähriger eingeklemmt Hagen | Am Dienstag, 14. Januar, ereignete sich auf der Herdecker Straße gegen 8:15 Uhr ein Verkehrsunfall. Nach bisherigen Erkenntnissen rangierte ein 56-Jähriger mit seinem Lkw in dem Anlieferungsbereich eines Unternehmens. Aus bislang ungeklärter Ursache wurde dabei ein 46-Jähriger, der sich neben dem Lkwaufgehalten hatte, zwischen dem Führerhaus des Fahrzeugs und einer Hauswand…