A1: Staugefahr bei Kamen

Von neun Uhr heute Morgen werden Unfallschäden auf der A1 zwischen der Anschlussstelle Kamen-Zentrum und dem Kamener Kreuz beseitigt. Hier liefen bei einem Unfall am Montag  erhebliche Mengen Diesel aus, der im angrenzenden Erdreich versickerte. Dieses Erdreich wird jetzt ausgetauscht. Derzeit laufen die Arbeiten im Böschungsbereich. Hierfür wurde die LKW-Spur gesperrt. Ab heute Abend 20 Uhr wird das Erdreich im Mittelstreife ausgetauscht. Hierfür müssen zwei Fahrspuren gesperrt werden. Die Arbeiten sollen am kommenden Donnerstag Morgen um sechs Uhr abgeschlossen sein.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s