Straßen.NRW startet Kampagne gegen Müll an Straßen

(16:00 Uhr) Gegen 6.000 Tonnen jährlichen Reisemüll startet Straßen.NRW pünktlich zu Ferienbeginn eine Kampagne, um die Autofahrer zu sensibilisieren. „Eine Menge, die in 150.000 Tonnen Mülltonnen passen würde, fliegt jedes Jahr aus den Autofenstern und muss vom Landesbetrieb Straßenbau NRW entsorgt werden“, sagte NRW-Verkehrsminister Michael Groschek während der Auftaktpressekonferenz an der A2 in Rhynern: „Das kostet den Steuerzahler Jahr für Jahr 6,7 Millionen Euro, die für Instandhaltung und Reparaturen an Straßen und Brücken besser eingesetzt wären“, so Groschek. In den Tankstellenshops von 20 ausgesuchten Raststätten in NRW können Autofahrer seit heute (19.7.) kostenlos Müllbeutel an eigens aufgestellten Pappaufstellern entnehmen und für die Reise mitnehmen, um den Müll im Auto zu sammeln und nach der Fahrt ordnungsgemäß zu entsorgen. Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.saubertuete.nrw.de.

„Ich würde mich freuen, wenn unsere Kampagne die Autofahrer wachrüttelt“, betonte Ralf Pagenkopf, Geschäftsführer von Straßen.NRW. „Unsere Straßenwärter sind keine Müllmänner und haben viele andere wichtige Aufgaben zu erfüllen, zum Beispiel im Straßenunterhaltungsdienst. Baustellen absichern, Schlaglöcher beseitigen, Entwässerungsleitungen frei halten oder Gras am Rand der Autobahn schneiden. “

„Autobahnraststätten sind für Reisende wie eine Visitenkarte Deutschlands. Dessen ist sich Tank & Rast bewusst, daher haben ein attraktives Erscheinungsbild und die Sauberkeit unserer Servicebetriebe einen sehr hohen Stellenwert. Bis heute haben wir über 900 Millionen Euro in unser Servicenetz entlang der deutschen Autobahnen investiert. So hat sich Tank & Rast zu einem modernen und kundenorientierten Servicedienstleister auf der Autobahn entwickelt. Unsere Raststätten bieten Reisenden eine freundliche Umgebung, in der sie sich auf langen Autofahrten erholen können. Saubere und gepflegte
Außenanlagen im Umfeld unserer Servicebetriebe tragen dazu bei, dass dieser Eindruck verstärkt wird. Um dies zu gewährleisten, unterstützen wir gerne die Abfallkampagne von Straßen.NRW“, so Peter Markus Löw, Mitglied der Geschäftsführung von Autobahn Tank & Rast.

100.000 „Saubertüten“, also 22 mal 35 Zentimeter große Müllbeutel, hat Straßen.NRW produzieren und mit Informationen zum Thema bedrucken lassen. Die Beutel sind in praktischen 5-er-Packs aufgerollt und können im Cockpit mit einer Lasche beispielsweise am Schaltknüppel befestigt werden, um schnell greifbar zu sein.

Der größte Teil des illegalen Mülls an den 20.000 Kilometer Straßen des Landesbetriebes Straßenbau fällt an den Autobahnen an. Die Entsorgung dort verursacht 4,9 Millionen Euro. An den Bundesstraßen kostet die Abfallentsorgung
mehr als 800.000 Euro und an den Landesstraßen rund eine Million Euro. Und anders als die Kommunen kann der Landesbetrieb die Kosten der Abfallentsorgung nicht über Gebühren refinanzieren.

Beim Müll handelt es sich nicht nur um weggeworfene Pommes-Tüten und Burger-Schalen, sondern auch um Schnapsflaschen und Zigarettenschachteln. Aber auch Sperrmüll oder Sondermüll muss häufig von den Straßenwärtern von
Straßen.NRW entsorgt und zur Deponie gebracht werden, vom Klavier über das Sofa bis zur Waschmaschine oder dem Autowrack, es gibt nichts, was nicht an den Straßen von NRW zu finden ist. Legendär ist die Aussage eines Meistereileiters
bei Straßen.NRW: „Geben Sie mir eine Woche, und ich sammel´ für Sie ein ganzes Wohnzimmer.“
Müllbeutel sind an folgenden Raststätten erhältlich:

o    Lichtendorf Nord + Süd (A 1)
o    Ville Ost + West (A 1)
o    Tecklenburger Land Ost + West (A 1)
o    Rhynern Nord + Süd (A 2)
o    Resser Mark Nord (A 2)
o    Bottrop Süd (A 2)
o    Ohligser Heide West + Ost (A 3)
o    Siegburg Ost + West (A 3)
o    Frechen Nord + Süd (A 4)
o    Am Haarstrang Nord + Süd (A 44)
o    Bedburger Land Ost + West (A 61)

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s