Rouven LotzNeuer Direktor des Emil Schumacher Museums


Vorstand und Beirat der Emil Schumacher Stiftung haben Rouven Lotz zum neuen
Direktor des Emil Schumacher Museums berufen. Diese Neubesetzung war durch den Tod
des Stifters, Dr. Ulrich Schumacher, notwendig geworden, der diese Funktion seit der
Eröffnung des Museums im Jahre 2009 bis zu seinem Tod wahrgenommen hat.
Rouven Lotz ist Kunsthistoriker und war bereits seit 2011 als wissenschaftlicher Leiter
engster Mitarbeiter des, Stifters Dr. Ulrich Schumacher. In dieser Funktion ist er
verantwortlich für zahlreiche Ausstellungen und Publikationen über den Maler Emil
Schumacher sowie umfangreiche Präsentationen der Zeitgenossen Schumachers wie
Karel Appel, Peter Brüning, Gerhard Hoehme, Norbert Kricke, K. R. H. Sonderborg, Zdeněk
Sýkora und Fritz Winter.
Lotz ist als Kunsthistoriker ausgewiesener Experte für den Hagener Impuls, insbesondere
für das Werk Henry van de Veldes, für das er sich seit 2009 als Geschäftsführer der Henry
van de Velde Gesellschaft ehrenamtlich engagiert. Dem Osthaus Museum ist er seit seinem
Studium und seinem Volontariat dort eng verbunden.
Aufgabe von Rouven Lotz wird es sein, die erfolgreiche Arbeit des Emil Schumacher
Museums fortzusetzen und weiterzuentwickeln.
Hagen, September 2021
Vorstand der Emil Schumacher Stiftung
Friedrich Grawert Margarita Kaufmann Patricia Benthien