Start der Kammermusik-Reihe mit denSALONLÖWEN


am Sonntag, 12. September 2021, 11.30 Uhr, Auditorium im Kunstquartier

Salonlöwen (Copyright: Theater Hagen)

Programm: Salonmusik im Stil der 1920er Jahre

Ausführende: Die Salonlöwen: Werner Köhn, Lucjan Mikolajczyk (Violine), Alexander Schwalb (Klarinette), Rüdiger Brandt (Violoncello), Hubert Otten (Kontrabass), Steffen Müller-Gabriel (Klavier)

Die Eröffnung der insbesondere von Mitgliedern des Philharmonischen Orchesters Hagen gestalteten Kammermusik-Reihe bildet der Auftritt der Salonlöwen am 12. September 2021 (11.30 Uhr, Auditorium im Kunstquartier).
Das vielseitige und beliebte Ensemble besteht seit 2002 und setzt sich zusammen aus: Werner Köhn, Lucjan Mikolajczyk (Violine), Alexander Schwalb (Klarinette), Rüdiger Brandt (Violoncello), Hubert Otten (Kontrabass) und Steffen Müller-Gabriel (Klavier).
Die Besucher*innen dieses Konzertes können sich auf ein facettenreiches Programm freuen, das Salonmusik im Stil der 1920er Jahre präsentiert, darunter eine serbische Ballade, der Faust-Walzer von Charles Gounod, ein Tango-Potpurri und weitere Stücke, welche die Instrumentalisten mit großer Musizierlust und professioneller Spielkunst zur Aufführung bringen. Beste Unterhaltung ist garantiert!
Eintritt 12 / 6 Euro

Reservierungen und Karten an der Theaterkasse (dienstags bis freitags von 10.00 bis 19.00 Uhr, samstags von 10.00 bis 15.00 Uhr sowie eine Stunde vor Vorstellungsbeginn und eine Stunde vor Konzertbeginn im Kunstquartier), per Telefon (02331 / 207-3218), per Email (theaterkasse@stadt-hagen.de) oder online über das Reservierungsformular auf der Webseite (www.theaterhagen.de).

Ins Theater? Aber sicher!
Für den Konzertbesuch ist der Nachweis (geimpft, genesen oder PCR-Test, nicht älter als 48 Stunden) erforderlich. Minderjährige müssen einen Schülerausweis oder ein Schnelltest-Zertifikat vorzeigen (die von den Schulen bzw. Lehrer*innen ausgestellten Zertifikate werden anerkannt). Die Maske kann am Sitzplatz abgenommen werden.