Musikalischer Herbstspaziergang in der Max-Reger-Musikschule

Einen musikalischen Herbstspaziergang mit Tönen, Worten und Getränken veranstaltet die Max-Reger-Musikschule, Dödterstraße 10, am Samstag, 2. Oktober, um 19 Uhr im Konzertsaal. Die Hagener Kammersolisten Udo Hartlmaier (Klavier und Moderation), Doris Hartlmaier (Violine und Rezitation), Rüdiger Brandt (Cello) und Beate Sobiesinsky-Brandt (Flöte) spielen Werke von Donizetti, Tschaikowsky, Coleridge-Taylor, Schostakowitsch, Gershwin und vielen weiteren Künstlern. Gedichte und Geschichten zum Herbst lockern das Programm auf.
Aufgrund der Coronapandemie sind die Plätze begrenzt. Interessierte können sich unter Telefon 02331/207-3144 anmelden. Vor Ort gilt die 3-G-Regel. Die entsprechenden Unterlagen müssen vorgezeigt werden. Am Sitzplatz entfällt die Maskenpflicht. Der Eintritt beträgt 8 Euro und ermäßigt 5 Euro.