Wiederaufnahme des Ballettabends „TANZQUARTETT“

8222

… mit Choreographien von Marco Goecke, Raimondo Rebeck, Cayetano Soto und Ricardo Fernando am Samstag, 10. Dezember 2016, 19.30 Uhr, Theater Hagen (Großes Haus)

Noch drei Mal gibt es die Chance, den vielseitigen, vierteiligen Ballettabend „TanzQuartett“ im Theater Hagen (Großes Haus) zu erleben. Die Wiederaufnahme findet am 10. Dezember 2016 statt (Beginn: 19.30 Uhr). Diese facettenreiche Produktion, in welcher das Hagener Ballett ein breites Spektrum des modernen Tanzes präsentiert, sodass für jeden Geschmack etwas dabei ist, setzt sich zusammen aus den Choreographien „Blushing“ von Marco Goecke, „Blind dreams“ von Raimondo Rebeck, „Fugaz“ von Cayetano Soto und „Tangata“ von Ricardo Fernando.

  • Weitere Aufführungstermine: 12.2. (18 Uhr), 17.3. (19.30 Uhr) 2017
  • Karten an der Theaterkasse, unter Tel. 02331-207-3218 oder http://www.theaterhagen.de, an allen Hagener Bürgerämtern, Tel: 02331 207- 5777 sowie bei den EVENTIM-Vorverkaufsstellen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s