Besondere Orte in Hagen –  Endspurt beim Fotowettbewerb

Hagen –  Für den Fotowettbewerb „Besondere Orte in Hagen“ können noch bis Freitag, 31. Oktober, Fotos eingereicht werden. Jeder, kann teilnehmen. Die Teilnahme ist nicht schwer, denn Hagen bietet viele schöne Orte und außergewöhnliche Plätze. Für den Fotowettbewerb zur Ausstellung „Focus Stadt – Hagener Photographien“ sucht das Stadtmuseum Hagen Fotos von besonderen Orten in Hagen. Das kann für jeden ein … Weiterlesen

Neu und modern: Kita Spielbrink in Trägerschaft der Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen

 Anmeldephase für neues Kita-Jahr 2015/16 läuft 

20141024_Team Kita Spielbrink

Hagen –  In komplett neuem Ambiente und mit neuem Mobiliar startet die Kindertagesstätte Spielbrink in das kommende Kindergartenjahr. Die Ev. Jugendhilfe Iserlohn-Hagen hat im Sommer die Trägerschaft der Einrichtung der evangelischen Kirchengemeinde übernommen und freut sich, im Hagener Stadtteil Haspe an der Salzburger Straße eine neue Einrichtung mit einem attraktiven … Weiterlesen

Asphaltierungsarbeiten in der Schwerter Straße

Hagen -Der Wirtschaftsbetrieb Hagen WBH beabsichtigt im Anschluss an die Kanalbauarbeiten in der Schwerter Straße im Bereich zwischen dem Boeler Amtshaus und der Kreuzung mit der Denkmalstraße und der Dortmunder Straße an diesem Samstag, 25. Oktober, einen Teil der abschließenden Asphaltierungsarbeiten durchzuführen. Der zweite Teil der Asphaltierungsarbeiten wird am Samstag, 1. November, beziehungsweise Sonntag, 2. November, erfolgen. Weiterlesen

Dortmund: Aktionswoche “Riegel vor! Sicher ist sicherer”

Polizeipräsident Gregor Lange begleitet die Reiterstaffel bei ihrer Präsenzstreife


Die landesweite Aktionswoche der Polizei “Riegel vor! Sicher ist
sicherer” neigt sich auch in Dortmund dem Ende zu. Polizeipräsident
Gregor Lange hat deswegen heute (24. Oktober) noch einmal die Chance
genutzt, die Präventionsarbeit der Beamten und … Weiterlesen

Über 200 Bewerber beim „strukTOURwandel“

Erfolgreiche Börse für Pendler in der Agentur für Arbeit Hagen

BA

Michael Stechele (unten, 2. v. li.), operativer Geschäftsführer der Arbeitsagentur Hagen, hatte für die überregionale Stellenbörse „strukTOURwandel“ Verstärkung aus den Arbeitsagenturen Bochum, Dortmund Hamm, Iserlohn und Solingen-Wuppertal.

Hagen – Bei einer überregionalen Arbeitsmarktbörse haben am Donnerstag sechs Arbeitsagenturen mehr als 200 Arbeitslosen aus Hagen und dem Ennepe-Ruhr-Kreis über 800 Stellenangebote im eigenen Bezirk und in den angrenzenden Regionen präsentiert. Dazu informierten die Vermittler auch über finanzielle Unterstützung der Mobilität. Weiterlesen

SPD Hagen: “Verwaltung verkündet, was noch gar nicht beschlossen ist”

Hagen – (SPD Hagen) Wie kann die Verwaltung etwas vorstellen, was die Politik noch gar nicht beschlossen hat? Diese Frage stellen sich seit heute die Mitglieder der SPD-Fraktion im Sportausschuss. Denn den Medien hatten Sportdezernentin Margarita Kaufmann und Kämmerer Christoph Gerbersmann bereits erklärt, was mit der neuen Energie- und Bewirtschaftungsumlage (eigentlich Nutzungebühr für Sportstätten) auf die Vereine zukommt, bevor die Sportpolitiker überhaupt einen Blick auf die Vorlage werfen konnten. Weiterlesen

Finn-Ole Heinrich liest im lutz aus “Räuberhände”

222_HeinrichHenning_300dpi_Druck_

Fotograf: Heinrich Henning

Hagen – Hier liest der Autor selbst
Das „sensationelle Erzähltalent“ Finn-Ole Heinrich liest am 29. Oktober 2014 im lutz aus seinem Roman „Räuberhände“
Das hat es noch nicht gegeben – zumindest nicht in Hagen: „Eine Stadt liest ein Buch“. An mehreren öffentlichen Stellen liegen hunderte Ausgaben von Finn-Ole Heinrichs Roman „Räuberhände“ aus, die das theaterhagen kostenlos in ganz Hagen an lesefreudige Menschen verteilt. Das Buch ist Stadtgespräch in Hagen. Und nun kommt auch noch der Autor am … Weiterlesen

Wiederaufnahme von „Otello“ am theaterhagen

Otello1663_kleinHagen – Giuseppe Verdis dramatisches Meisterwerk ist am 28. Oktober 2014 wieder zu erleben  Mit stürmischem Applaus hatten die Opernfans des theaterhagen „Otello“ im vergangenen Juni in die  Spielzeitpause verabschiedet und in der Kritik hieß es über die Inszenierung: „Eine sensationell gute  Aufführung“. Nun kommt Giuseppe Verdis dramatisches Meisterwerk ins Große Haus an der Elberfelder Straße zurück – und zwar am … Weiterlesen

Klavierkonzert Huijing Han – Chef D’OEuvre

Huijing HanHagen – Im Auditorium des Emil-Schumacher-Museums im Kunstquartier Hagen findet innerhalb des Rahmenprogramms zur Ausstellung HENRI DE TOULOUSE-LAUTREC – DER MEISTER DER LINIE IM EMIL SCHUMACHER MUSEUM ein Konzert der Max-Reger-Musikschule statt.  Die Pianistin Huijing Han spielt ein impressionistisches Programm großer Klavierwerke aus Frankreich! … Weiterlesen

Wikinger Reisen fördert Lesetaschenaktion für Grundschulkinder

Bücherei Wikinger presse

Vor dem Umzug der Stadtteilbücherei Haspe in das Hasper Torhaus, konnte LeseZeichen e.V., der Förderverein der Hasper Bücherei, Frau Kimmel, Geschäftsführerin von Wikinger Reisen, in der Vollbrinkstr. begrüßen. Das Hasper Unternehmen hatte neben dem Hagener Stadtboten für die Lesetaschenaktion des … Weiterlesen

„Aktiv im Roten Kreuz“ – Ehrenamtsförderung  und Helfergewinnung in Bergkamen wird gestärkt

Foto DRK-OV BergkamenBergkamen –  Blutspende, Betreuung und Blaulicht – so sehen viele Menschen das Deutsche Rote Kreuz. Der Ortsverein Bergkamen geht nun neue Wege zur Ehrenamtsförderung und Gewinnung von Freiwilligen. Das Aufgabengebiet ist vielfältig und attraktiv, auch werden Kinder und … Weiterlesen

A1: Gesperrt für Fahrzeuge mit mehr als 3,5 Tonnen Gewicht bei Wuppertal-Langerfeld

VerkehrBannerKrefeld (straßen.nrw) –  Im Bereich der A1-Anschlussstelle Wuppertal-Langerfeld wird am kommenden Wochenende ein Fahrbahnschaden behoben. Dieser befindet sich in Fahrtrichtung Köln auf der Nebenfahrbahn, die dafür … Weiterlesen

Kunden können ohne Risiko sparen

Hagen –  Stromkunden können durch eine kluge Tarifwahl Geld sparen, ohne Probleme oder Nachteile fürchten zu müssen. Das betont die Verbraucherzentrale NRW. Im Rahmen ihrer Aktion „Finden Sie den günstigsten Stromtarif – aber sicher!“ hat Umweltberaterin Ingrid Klatte für Hagen eine örtliche Übersicht mit … Weiterlesen

Kaiserstraße: Landtagsabgeordneter informierte sich über aktuellen Stand der Arbeiten

Bovermann Kaiserstraße

Wetter(Ruhr) – „Die Sanierung der unteren Kaiserstraße hat für Wetter eine immense Bedeutung, insbesondere nach Fertigstellung der neuen Ruhrbrücke. Es freut mich daher sehr, dass das hier so zügig voran geht“, bemerkte der heimische Landtagsabgeordnete Prof. Dr. Rainer Bovermann, als er sich am Donnerstag auf Einladung von … Weiterlesen

Polizeibericht am Freitag

+++    Dortmund: Raubüberfall auf Ehepaar: Vier unbekannte Täter entwendeten hohen Bargeldbetrag +++ Schwerte:  Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Person – Fahrzeugführer brach am Steuer zusammen und fuhr gegen Leitplanke +++ Schwerte: Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss – alkoholisierter Fahrer schob mehrere PKW ineinande +++ Hagen: Betrunkene Frau verursacht zwei Unfälle +++ Hagen: Verkehrsunfall mit verletzten Personen +++  Hagen: Öffentlichkeitsfahndung nach Dieb +++ Hagen: Autoaufbrecher klaut Navi +++ Hagen: Einbruch in Tankstelle +++ Hagen: Einbruch in Gemeindebüro +++ MK: Geld unter Vorhalt einer Waffe geraubt +++ Iserlohn/Menden: Polizei stoppt zwei LKW mit manipulierten Bremsen +++ Breckerfeld: In Kindergarten eingebrochen +++ Breckerfeld: Auffahrunfall auf der Deller Straße +++ Hattingen: Enkelkindtrick scheitert in zwei Fällen +++ Sprockhövel: In Einfamilienhaus eingedrungen +++ Herdecke: Diebstahl an Pkw +++ Wetter:  Diebstahl in Bekleidungsgeschäft +++ Ennepetal: Halter von verletzten Heidschnucken setzt 500 Euro Belohnung aus +++ Ennepetal: Einbruch in Fitnesscenter +++ Dortmund: Ohnmächtigem Mann die Tasche gestohlen – Polizei sucht Zeugen +++ Dortmund: Flucht eines Pkw-Fahrers vor der Polizei endet im Zaun – 18-Jähriger fuhr ohne Fahrerlaubnis  +++  Weiterlesen

Bezirksverwaltungsstelle Haspe nur über die Telefonzentrale der Stadt erreichbar

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Bezirksverwaltungsstelle Haspe ziehen am Montag, 27. Oktober, in das Hasper Torhaus, Kölner Straße 1, um. Telefonisch ist die Verwaltungsstelle unter den bekannten Rufnummern voraussichtlich erst wieder ab 30. Oktober zu erreichen. Eine telefonische Kontaktaufnahme ist aber über „hagen direkt“, den Telefonservice der Stadtverwaltung Hagen, unter Telefon 02331/207-5000 möglich.

Märkischer Kreis: Mobile Einbrecher im Visier – Bilanz des Kontrolltages

Märkischer Kreis –    Polizeibeamte der Kreispolizeibehörde des Märkischen Kreises waren am gestrigen Mittwoch, 22.10.2014, im Rahmen der landesweiten Kampagne “Riegel vor” im Einsatz. Sie kontrollierten im Bereich der Autobahnen und Zufahrtstraßen verdächtige Personen und … Weiterlesen

Dortmund:  Neubesetzung von Leitungsfunktionen bei der Dortmunder Polizei

 Dortmund – Im Dortmunder Polizeipräsidium gibt es jetzt einige wichtige
personelle Veränderungen bei den Führungsfunktionen der
Kriminalinspektionen 1 (Todesermittlungen, Branddelikte, Raubdelikte,
Sexualdelikte, Bandenkriminalität und andere Deliktsbereiche) und
“Polizeilicher Staatsschutz”.    Kriminaloberrat Gerd Böckmann (57), bisheriger Leiter der Kriminalinspektion 1, übergibt … Weiterlesen

Polizeibericht am Donnerstag

+++ Vater schickt Sohn (7) zum stehlen – Bundespolizei ermittelt nach Anstiftung zum Ladendiebstahl +++ Drei Raubüberfälle in zwei Tagen: Polizei Dortmund nimmt 21-jährigen Tatverdächtigen fest – Untersuchungshaft  +++ Dortmunder Polizei lädt zur Veranstaltung “Crash Kurs Special” ein – auch zu Gast: Schauspieler Roland Jankowsky +++ Fußgänger von Auto auf der Derner Straße erfasst und schwer verletztEN: Person in Maschine eingeklemmt +++ Einbruch in zwei Fahrzeuge: Polizei nimmt 21-jährigen Tatverdächtigen fest – Untersuchungshaft +++ Dortmund: Schleuser am Dortmunder Flughafen festgenommen +++ Schwerte: Wohnungseinbruch – Bargeld entwendet +++ Hagen: Einbruch in leer stehende Wohnung +++ Hagen: Gestohlenes Tablet-PC wieder aufgefunden +++ Hagen: Öffentlichkeitsfahndung nach Körperverletzung +++ Hagen: Einbrecher kamen tagsüber +++  Hagen: Frau im Volkspark überfallen +++ Herdecke: Festnahme bei Verkehrskontrolle +++ Herdecke: Fahrzeugdiebstahl auf dem Gerhard-Kienle-Weg +++ Dortmund: Polizei nimmt mobile Einbrechbanden ins Visier – Schwerpunktkontrollen von der Ruhr bis zum Rhein – Vorläufige Bilanz Ennepetal : Einsätze für die Feuerwehr  +++ MK: Räuberischer Diebstahl auf Spielhalle +++ MK: Roller gestohlen +++ MK: Einbruch in Reihenhaus +++ MK: Einbrüche in Wohnhaus und Kiosk +++  MK: Einbrüche in Wohnhaus und Tankstelle +++ Dortmund: Schwerer Verkehrsunfall auf der Brechtener Straße – Lünerin verstirbt noch am Unfallort +++ Schwerte: Wohnungseinbruch – Bargeld entwendet  +++ Breckerfeld: Gefahrenbaum in Zurstraße +++ Dortmund:  Geldbörse mit hohem Bargeldbetrag gefunden und der Polizei übergeben +++  Weiterlesen

Basketball: Oldenburg am Samstag zu Gast in Hagen

Am 6. Spieltag der Beko Basketball Bundesliga erwartet Phoenix Hagen die EWE Baskets Oldenburg. Sprungball in der ENERVIE Arena ist am Samstag um 20.30 Uhr. Die Niedersachsen erreichten im Vorjahr das Halbfinale im Kampf um die Deutsche Meisterschaft und sind derzeit Tabellenfünfter.

Mit Bamberg und mit den Bayern hatten die Hagener in der noch jungen Saison bereits mit zwei Top-Mannschaften der Beko BBL das Vergnügen. Auch die Oldenburger gehören fraglos zum Kreis der Spitzenmannschaften. Der Saisonstart ist ihnen geglückt: Vier Siegen, darunter in 83:76 in Ulm, steht nur eine Niederlage entgegen (85:92 bei den Artland Dragons). International läuft es noch nicht so rund. Nach der Eurocup-Auftaktniederlage gegen Sevilla (77:85) verlor die Mannschaft von Trainer Sebastian Machowski am Dienstag auch im tschechischen Nymburk, und zwar mit 71:77.

Bei der Kadergestaltung setzten die  Baskets auf Konstanz: Neun Spieler konnten gehalten werden, nur drei Neue sind gekommen. Neben Spielmacher Tywain McKee (UNICS Kasan) fanden Point-Guard-Kollege Maurice Stuckey aus Würzburg und Small Forward Philip Zwiener aus Bremerhaven den Weg nach Niedersachsen. Mit Zwiener gewannen die Baskets einen sicheren Schützen hinzu, der in seiner letzten Saison für die Eisbären starke 85,3 Prozent seiner Freiwürfe sowie 46,2 Prozent seiner Dreier versenkte.

McKee führt gemeinsam mit Stuckey Regie. Die Shooting-Guard-Position teilen sich die ungemein erfahrenen Julius Jenkins und Chris Kramer. Die Oldenburger Ikone Rickey Paulding und Philip Zwiener kommen auf der kleinen Flügelposition zum Einsatz. Unter den Körben spielen Adam Chubb, Nemanja Aleksandrov, der zu Saisonbeginn noch am Rücken verletzte Robin Smeulders und Philipp Neumann.

Oldenburg kann auf Kontinuität und Erfahrung setzen – und auf Adam Chubb. Der 33-jährige US-Center ist nach einer verletzungsbehafteten Saison wieder  fit. Und das belegt er mit eindrucksvollen Werten: 18,4 Punkte (ligaweit die viertbeste Zahl) und 7,8 Rebounds verbucht der 2,08 m-Mann Woche für Woche, wohlgemerkt in kaum 26 Minuten Einsatzzeit. Mit 3,8 Offensivrebounds pro Spiel ist Chubb in dieser Kategorie die Nummer eins der Beko BBL, was im Übrigen für die ganze Oldenburger Mannschaft gilt (14,4 Offensivrebounds pro Spiel).

„Ob Chubb, Chris Kramer, Julius Jenkins oder Rickey Paulding – Oldenburg ist extrem gut besetzt. Ich halte sie sogar für stärker als im Vorjahr“, sagt Phoenix-Coach Ingo Freyer. Das macht er vor allem an zwei Bereichen fest: „Mit Maurice Stuckey, Philipp Neumann und Philip Zwiener haben sie sehr gute deutsche Spieler. Und  mit Tywain McKee hat sich Oldenburg für einen robusteren, dominanteren Aufbauspieler entschieden als mit Dru Joyce im Vorjahr.“  Am Dienstag in Nymburk fehlten den Baskets Nemanja Aleksandrov und Maurice Stuckey, die seit dem Tübingen-Spiel angeschlagen sind. Phoenix Hagen muss gegen Oldenburg auf Fabian Bleck verzichten. „Er ist nach seinem Bänderriss in der Reha“, berichtet Ingo Freyer.

Tickets gibt es online unter www.phoenix-hagen.de. Das Spiel ist zudem über das Angebot von Telekom Basketball zu sehen.

Erfolgreicher Schülerwettbewerb

„Kinder brauchen Frieden – überall !!!“

Hagen – Große Begeisterung herrscht beim Hagener Arbeitskreis für Kinderrechte. Über 70 Kinder und Jugendliche haben sich an dem Schreibwettbewerb „Kinder brauchen Frieden – überall !!!“ beteiligt. Weiterlesen

Dortmund Airport: Herbstferien übertreffen Erwartung

14 Prozent mehr Fluggäste

Dortmund – Die Herbstferien 2014 haben am Dortmund Airport alle Erwartungen übertroffen. Insgesamt nutzten 110.877 Passagiere den Ruhrgebietsflughafen in diesem Zeitraum. Damit konnten 14 Prozent mehr Fluggäste verzeichnet werden, als in den Herbstferien des Vorjahres.

Vor den Ferien war mit einem Anstieg von 2 Prozent auf 100.000 Passagiere gerechnet worden. „Von einer derartigen Steigerung sind wir nicht ausgegangen. Diese Verbesserung ist eine erfreuliche Entwicklung. Die Airlines hatten auf ihren Maschinen hervorragende Auslastungen“, erklärte Geschäftsführer Udo Mager.

Dabei werde das Wachstum weniger durch die touristischen Ziele getragen. Vielmehr sorge vor allem das generelle Wachstum der Verbindungen nach Mittel- und Osteuropa für einen Passagieranstieg. Darüber hinaus bietet neben easyJets Verbindung nach London Luton seit November 2013 Ryanair Flüge nach London-Stansted an. „London ist eines unserer gefragtesten Ziele und hat zu den Passagierzahlen in den Herbstferien besonders beigetragen“, so Mager.AppPoster1

Polizeibericht am Mittwoch

+++ Dortmund: Solebad Wischlingen Geldbörse mit hohem Bargeldbetrag gefunden und der Polizei übergeben +++ Hagen: Parfümdieb in der Hagener Innenstadt +++ Hagen: Autoaufbrecher unterwegs +++ Hagen: Einbruch in Sanitärgeschäft +++ Hagen: Fahrradfahrer in Baustelle geschubst +++ Hagen: Pkw komplett ausgebrannt +++ Hagen: Betrunken, keinen Führerschein und offenen Haftbefehl +++ Herdecke:  Kellereinbruch im Mehrfamilienhaus +++ Gevelsberg: In Reihenhaus eingebrochen +++ Herdecke: Zusammenstoß im Begegnungsverkehr +++ MK: Radfahrer bei Unfall leicht verletzt +++ MK: Messerstreit auf Schulhof +++ MK: Polizei sucht Zeugen +++  Weiterlesen

Ernst-Wilhelm Holtey mit 81 Jahren verstorben

VfL Eintracht trauert um früheren Vorsitzenden

84

Foto: Verein

(ktr) Der VfL Eintracht Hagen trauert um seinen ehemaligen Vorsitzenden Ernst-Wilhelm Holtey, der am Montag, 20. Oktober, wenige Wochen vor seinem 82. Geburtstag verstarb. Bereits im Alter von 14 Jahren war das Wehringhauser Urgestein erstmals als Handballer für den Traditionsverein aktiv. Mit dem Vorgängerverein des VfL Eintracht Hagen, dem TV Eintracht, spielte er jahrelang in der höchsten deutschen Spielklasse. Weiterlesen

Haller Logistik-Chef entschuldigt sich

Konflikt mit Gewerkschaft beigelegt

 

Hagen – Im Konflikt zwischen der baden-württembergischen HL Logistik GmbH und der Gewerkschaft ver.di sowie dem DGB aus Anlass eines Schreibens der HL Logistik GmbH an ihre Arbeitnehmer haben sich die Parteien am 10. Oktober 2014 unter Beteiligung des Betriebsrates der HL Logistik in Hohenlimburg getroffen und die bestehenden Dissonanzen besprochen. Weiterlesen

Bombenverdacht auf der A1

Verkehrsbehinderungen!

Von Donnerstag um 21 Uhr bis Freitag gegen 5 Uhr  (23./24.Oktober) lässt der Landesbetrieb Straßenbau NRW die  A1 zwischen den Autobahnkreuzen Köln-West und -Nord in Richtung Norden bzw. Dortmund sperren. Zusätzlich ist auch die Gegenfahrbahn in Richtung Süden bzw. Euskirchen dicht und zwar zwischen der Anschlussstelle Bocklemünd und dem Westkreuz. Außerdem ist in dieser Zeit die komplette Anschlussstelle Lövenich nicht benutzbar und in der Anschlussstelle Bocklemünd sind beide Abfahrten von und die Auffahrt nach Süden auf die A1 gesperrt. Hier ist einzig die Auffahrt nach Norden noch offen. Weiterlesen

Phoenix Hagen: Neue Termine für zwei Heimspiele

Hagen – Vor Weihnachten werden zwei Beko Basketball Bundesliga-Heimspiele von Phoenix Hagen zu anderen Zeitpunkten als geplant ausgetragen. Sowohl die Partie gegen medi bayreuth vom 11. Spieltag als auch die Partie der 13. Runde gegen die BG Göttingen wurden aufgrund von TV-Übertragungen neu terminiert.

Das Spiel gegen Bayreuth findet nun am 28. November 2014 um 20 Uhr statt. Ursprünglicher Termin war der 29. November. Phoenix Hagen erklärte sich im Rahmen des Telekom TV-Vertrages dazu bereit, ein Spiel am Freitagabend auszutragen. Gegen Göttingen wird wie geplant am 14. Dezember 2014 gespielt. Sprungball ist nun aber um 20.15 Uhr, weil SPORT1 das Spiel im Free-TV zeigen wird. Angesetzt war die Partie eigentlich für 17 Uhr.

Bereits am 23. November 2014 wird Phoenix Hagen live bei SPORT1 zu sehen sein, dann in einem Auswärtsspiel bei den MHP RIESEN Ludwigsburg. Sprungball ist um 15 Uhr.

Hagen kein Standort für neue Sparkassenakademie

OB Schulz bedauert Absage

Hagen – In der engeren Wahl für den neuen Standort der Sparkassenakademie NRW wird Hagen nicht weiter berücksichtigt werden. Diese Mitteilung hat Oberbürgermeister Erik O. Schulz jetzt schriftlich seitens des Vorstandes der Sparkassenakademie NRW erhalten. Weiterlesen

Dortmund: Erneut Taschendiebe in der Innenstadt festgenommen

Dortmund –    Erneut konnten zivile Fahnder der Polizei Dortmund gestern
(20.Oktober), gegen  17.15 Uhr, in der Innenstadt von Dortmund zwei
mutmaßliche Taschendiebe dingfest machen.
Der Ladendetektiv eines Bekleidungsgeschäftes hatte die Polizei
informiert, dass eine unbekannte Frau in dem Geschäft soeben mehrfach
versucht hatte, … Weiterlesen

Herbert Goldmann (GRÜNE): Land stellt 25 Prozent mehr Geld für Flüchtlinge zur Verfügung

Düsseldorf – (Fabian Winkler) Beim NRW-Flüchtlingsgipfel am Montagabend in Essen haben VertreterInnen aus Politik, von Flüchtlingsorganisationen und Kommunen eine schnelle und konstruktive Hilfe beschlossen für alle Menschen, die in Not zu uns kommen. Weiterlesen

VfL Eintracht trauert um Ehrenmitglied Paul-Heinz Beeker

Beeker, Paul-Heinz, Copyright Karsten-Thilo Raab

© Karsten-Thilo Raab

(ktr) Der VfL Eintracht Hagen trauert um sein Ehrenmitglied Paul-Heinz Beeker. Das Urgestein der Handball-Abteilung, das dem Wehringhauser Traditionsverein seit 1957 angehörte, ist am Montag, 20. Oktober, wenige Tage nach seinem 79. Geburtstag verstorben. Weiterlesen

Eure Mütter – Bloß nicht menstruieren jetzt

Eure_Muetter_Pressefoto_3_BNMJ_Schaum

Foto: Agentur

Mit ihrem neuen Programm „Bloß nicht menstruieren jetzt“ kommen EURE MÜTTER am 24.10.2014 um 20:00 Uhr in die Stadthalle Hagen. Nach wie vor setzen EURE MÜTTER auf ihre einzigartige Mischung aus eingängige, clever getextete Songs und skurrilen Sketchen. Weiterlesen

Polizeihund “Xara” stellt Einbrecher

Polizeihung “Xara” – Foto: Polizei Dortmund

Dortmund – Der Polizeihund “Xara” hat gestern Nacht einen Bäckerei-Einbrecher gestellt – wenig später kroch auch sein Komplize aus dem Versteck. Die beiden Tatverdächtigen waren gegen 00.52 Uhr, laut Zeugenangaben, in eine Bäckerei in Dortmund eingebrochen. Weiterlesen

Hagener Unternehmen stellen ihre “Hagener Schätze” vor

Schaufensterwettbewerb 2014

Schatzsuche

Foto: HagenAgentur

In diesem Jahr gestalten Hagener Unternehmen ihre Schaufenster zu einem außergewöhnlichen Thema: “Unsere Schätze in Hagen” lautet das Motto vom 24. Oktober bis 7. November 2014 in der Hagener Innenstadt. Weiterlesen

Polizeibericht am Dienstag

+++ Dortmund: Angestellte in Spielhalle mit Messer überfallen +++ Herdecke: Zwei Raubüberfälle +++ EN-Kreis: Aktionswoche zum Einbruchschutz, “Riegel vor! Sicher ist sicherer.” +++ Hagen: Aktentasche aus Pkw gestohlen +++ Hagen: Rauschgift sichergestellt +++ Hagen: Fußgänger mitgeschleift +++ Hagen: Unbelehrbarer Rollerfahrer +++ Hagen: Am helllichten Tag eingebrochen +++ Gevelsberg: Sachbeschädigung an Pkw +++ Wetter: Zwei Fahrzeugaufbrüche +++ Wetter: Vorfahrt missachtet +++ Herdecke: Zwei Raubüberfälle +++ Wetter: Kradfahrerin übersehen, Person schwer verletzt +++ 

AppPoster1

Weiterlesen

“ElternDay” – Unterstützung bei der Berufswahl durch die Eltern

Hagen – (TV58.de) Es begann mit dem “GirlsDay”, bei dem Schülerinnen für einen Tag den Einblick in typische Männerberufe bekommen sollen und somit vielleicht Interessen dafür entwickeln, in einen Beruf der sogenannten “Männerdomaine” einzusteigen. Gleichberechtigung muß sein und das macht auch Sinn. Hinzu kam dann der “BoysDay”, denn schließlich sollen auch “die Jungs” mal in eher typische Frauenberufen herumschnuppern, und warum soll es nicht auch einen motivierten Bäckereifachverkäufer geben? Diese beiden Tage gibt es nun schon jährlich, mit großem Interesse seitens der Schülerinnen und Schüler, die vor der wichtigen Berufswahl stehen. Seitens der Arbeitgeber bzw. der ausbildenden Unternehmen werden diese Termine auch immer interessanter, aber nach oben ist da noch eine Menge Luft. Weiterlesen

SPD Hagen: Einstimmiger Beschluss zur Trinkwasserversorgung

„JA zum Wasserwerk Hengstey.“ -einstimmig beschlossen

by_Bernd Kasper_pixelio

Symbolfoto © byBernd Kasper pixelio

Hagen – (SPD Hagen) „JA zu einer eigenständigen, von Dritten unabhängigen Hagener Trinkwasserversorgung. JA zum Erhalt des Wasserwerks Hengstey.“ So lautet der am Montagabend gefasste Beschluss des Hagener SPD-Vorstandes sowie des UB-Ausschusses, das höchste beschlussfassende Gremium zwischen den Parteitagen. Weiterlesen

René Röspel lädt Bürger zum Gespräch

Hagen – Der heimische SPD-Bundestagsabgeordnete René Röspel lädt die Bürgerinnen und Bürger aus seinem Wahlkreis (Hagen und EN-Süd) zur Sprechstunde am Donnerstag, dem 23. Oktober, von 15 bis 18 Uhr in sein Büro, Elberfelder Straße 57, in Hagen ein. Um telefonische Anmeldung und Terminvereinbarung unter Telefon 0 23 31 / 91 94 58 wird gebeten.

QRCode_white_490x100

Diskussion um Lasergame-Parcours in Hohenlimburg

Hagen – (TV58.de) Bekommt Hohenlimburg eine Lasergame-Anlage? Darüber soll in der kommenden Sitzung der Bezirksvertretung Hohenlimburg an diesem Mittwoch (22. Oktober) diskutiert werden. Eine entsprechende Anfrage haben die Fraktionen der CDU und von HAGEN AKTIV in die Tagesordnung eingebracht.

by_Albrecht E. Arnold_pixelio

Symbolfoto © by Albrecht E. Arnold pixelio

Worum geht es?

In den ehemaligen Verkaufsräumen von ALDI, Im Gersegge, beabsichtigt man eine sogenannte Lasergame-Anlage einzurichten. Lasergame sind Spiele unter mehreren Personen die bestimmte Aufgaben in einem entsprechend eingerichteten Parcours bestehen müssen. Dazu haben sie, ähnlich wie Pistolen, Infrarotsignalgeber zur Verfügung, womit gewissermaßen ein Schusswechsel simuliert wird. Das erinnert sehr an die mittlerweile verbotenen Paintball-Spiele. Im Internet wehrt man sich jedoch gegen einen solchen Vergleich und auch damit, dass “…die Spieler Szenen aus den Computerspielen plötzlich ganz anders erleben und realisieren, was sie sonst nur simulieren..”.

Das wirft Fragen auf Weiterlesen