Schwerte, A 1 – Auffahrunfall mit Lkw-Beteiligung

icon20136006002.png(14:22 Uhr) Schwerte – Heute Morgen, 09.11 Uhr, ereignete sich im Bereich Schwerte auf der A 1, Fahrtrichtung Köln, ein Auffahrunfall, an dem zwei Sattelzüge und ein Pkw beteiligt waren. Dabei entstand ein unfallbedingter Gesamtschaden von rund 28.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Zur Unfallzeit befuhr ein 50-jähriger Fahrzeugführer aus Schwerte mit seinem Pkw Seat die Auffahrt der A 1 in Richtung Köln. Er fuhr danach unmittelbar von der Beschleunigungsspur  in den rechten Fahrstreifen ohne den nachfolgenden Sattelzug eines 39-Jährigen zu beachten. Trotz Bremsung des Lkw-Führers fuhr den Sattelzug auf den Pkw auf. Ein zweiter Sattelzug, der sich hinter dem ersten Sattelzug befand, konnte ebenfalls nicht mehr rechtzeitig stoppen und fuhr ebenfalls auf. Das bei dem Geschehen niemand verletzt wurde ist vermutlich dem Umstand zu verdanken, dass wegen der dichten Verkehrsdichte die Fahrzeuge nur mit einer Geschwindigkeit zwischen 30 – 40 km/h fahren konnten. Während der Unfallaufnahme und Bergung der Fahrzeuge wurde der Fahrzeugverkehr über einen Fahrstreifen am Unfallort geführt. Zeitweise staute sich der Verkehr auf 3 km Länge zurück.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s