Schlagwort-Archive: Geschwindigkeit

Wilde Verfolgungsfahrt durch die Hagener Stadt und Autobahnen

Hagen. Mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit versuchte in der Nacht zu
Mittwoch ein Audi-Fahrer einer Kontrolle zu entkommen. Gegen 02.10
Uhr fiel der 33 Jahre alte Fahrer auf, als er aus der Düppenbecker
Straße kam. Als ihn Beamte kontrollieren wollten, gab er Gas und
versuchte, über die Heinitzstraße auf der Autobahn zu entkommen. Der
Mann wechselte im Hagener Kreuz über die A45 zurück auf die 46 und
raste zurück in Richtung Innenstadt. An der Feithstraße verließ er
die Bahn und über Feith- und Eppenhauser Straße ging es wieder in die
Innenstadt. Mehrfach überfuhr er dabei rote Ampeln und überschritt
erheblich die zulässigen Höchstgeschwindigkeiten. In der Körnerstraße
kam der Audi endgültig nach rechts von der Fahrbahn ab, prallte in
ein Absperrgitter und blieb dort hängen. Polizeibeamte konnten den
allein im Fahrzeug befindlichen Fahrer noch an der Unfallstelle
festnehmen. Der Mann ist nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und
stand unter dem Einfluss von Drogen. Bei dem Unfall zog er sich
leichte Verletzungen zu, sodass er vorsorglich ins Krankenhaus kam.
Seinen Wagen stellten die Beamten sicher, weitere Ermittlungen dauern
an.

Ennepe-Ruhr-Kreis – Neun Fahrverbote nach Blitzmarathon

icon20136006002.png(19:35 Uhr) Eine durchwachsene Bilanz zieht die Polizei EN nach dem vierten 24 Stunden Blitzmarathon. Lagen bei den letzten beiden Aktionen die Geschwindigkeitsverstöße zwischen drei bis vier Prozent aller gemessenen Fahrzeuge, so fuhren am gestrigen Tag knapp fünf  Prozent der Fahrzeugführer zu schnell. Bei 7332 gemessenen Fahrzeugen wurden insgesamt 365 Verstöße festgestellt, wobei 321 mit Verwarngeldern und 43 mit Ordnungswidrigkeitenanzeigen geahndet werden mussten. Ennepe-Ruhr-Kreis – Neun Fahrverbote nach Blitzmarathon weiterlesen

Der Polizeibericht am Mittwoch

(Foto: TV58.de)(9:30 Uhr) +++ EN: Einsätze vom 29.5.13 +++ Ennepe-Ruhr-Kreis – Polizei warnt vor Paketbetrügern +++ DO: Schüler auf dem Heimweg ausgeraubt – Festnahme gelang durch aufmerksame Zeugen +++ HA: Dreiste Bundmetalldiebe +++ HA: Wechseltrick +++ HA: Navi entwendet +++ HA: Wohnungseinbruch +++ Gevelsberg – Auf frischer Tat ertappt +++ Gevelsberg – Silberner Mazda beschädigt +++ Herdecke – Geschäftseinbruch scheitert +++ 70 Jahre und kein bisschen weise – Gladbecker begibt sich in tödliche Gefahr +++ Schwerte- PKW Diebstahl – schwarzer BMW entwendet +++ DO: Zeuge beobachtet Buntmetalldiebe – zwei Tatverdächtige festgenommen +++ DO: Gemeinsamer Einsatz von Polizei und Stadt +++  Der Polizeibericht am Mittwoch weiterlesen

Schwerte, A 1 – Auffahrunfall mit Lkw-Beteiligung

icon20136006002.png(14:22 Uhr) Schwerte – Heute Morgen, 09.11 Uhr, ereignete sich im Bereich Schwerte auf der A 1, Fahrtrichtung Köln, ein Auffahrunfall, an dem zwei Sattelzüge und ein Pkw beteiligt waren. Dabei entstand ein unfallbedingter Gesamtschaden von rund 28.000 Euro. Personen wurden nicht verletzt. Zur Unfallzeit befuhr ein 50-jähriger Fahrzeugführer aus Schwerte mit seinem Pkw Seat die Auffahrt der A 1 in Richtung Köln. Er fuhr danach unmittelbar von der Beschleunigungsspur  in den rechten Fahrstreifen ohne den nachfolgenden Sattelzug eines 39-Jährigen zu beachten. Schwerte, A 1 – Auffahrunfall mit Lkw-Beteiligung weiterlesen