Raub in der Böhmerstraße

Hagen | Am Samstag, in der Zeit von 02:10 Uhr bis 02:35 Uhr, kam es in der Böhmerstraße in Hagen zu einem Raubdelikt zum Nachteil einer 5köpfigen Personengruppe. Ein 22jähriger und ein 19jähriger Hagener hatten unter Vorhalt eines Messers die Herausgabe einer Musikbox gefordert. Als die Gruppe dies ablehnte, kam es zu einem körperlichen Übergriff, bei dem die Musikbox von den Tätern entrissen wurde. Die Täter konnten im weiteren Verlauf von der Polizei vorläufig festgenommen werden. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet.

Werbeanzeigen