Sprockhövel:  Dachstuhlbrand in Haßlinghausen 

Sprockhövel – Nachdem bereits in der Nachtvon Montag auf Dienstag die Feuerwehr
Sprockhövel Unwetter bedingt mehrere Einsätze abarbeiten musste, wurden die freiwilligen Kräfte auch am Mittwochmorgen gegen 3.20 Uhr aus dem Schlaf gerissen.

An der Weststraße in Haßlinghausen sollte nach einem Blitzschlag der Dachstuhl eines Wohnhauses brennen. Bei Eintreffen der Einsatzkräfte war im Bereich des Daches bereits Flammenbildung zu erkennen. Über die Drehleiter wurde die
Brandbekämpfung mit Hilfe eines Wenderohrs von oben vorgenommen.
Zusätzlich gingen Kräfte unter schwerem Atemschutz mit einem C-RohrNac
im Gebäude vor. Nachdem der Brand gelöscht war, deckte die Feuerwehr
das Dach mit Planen ab, um das Gebäude vor dem Eindringen von
Regenwasser zu schützen. Während des Einsatzes musste ein
Feuerwehrmann mit Kreislaufproblemen vom Notarzt behandelt werden. Um
6.50 Uhr war der Einsatz für die Feuerwehr beendet. Diese war mit 72
Kräften und 16 Fahrzeugen vor Ort.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s