Der Polizeibericht am Samstag

(Foto: TV58.de)

(8:50 Uhr) DO: Kradfahrer angefahren +++ Ennepetal – Radfahrer stürzt und verletzt sich leicht

DO: Kradfahrer angefahren

Am 20.07.2013, 05:24 Uhr, ereignete
sich in Dortmund, Franziusstraße (unterhalb der Bahnunterführung) ein
Verkehrsunfall, bei dem ein Kradfahrer schwer verletzt wurde.

Nach eigener Aussage und Zeugenangaben befuhr ein 48-Jähriger aus
Marl mit seinem Krad die Franziusstr. in Richtung Westfaliastraße. In
einer Linkskurve kollidierte der Kradfahrer frontal mit einem
schwarzen PKW, der ihm mit hoher Geschwindigkeit in seiner Fahrspur
entgegen kam. Der Zweiradfahrer stürzte, erlitt schwere Verletzungen
und wurde vor Ort notärztlich behandelt. Er wurde mittels RTW
stationär in ein Dortmunder Krankenhaus eingeliefert. Es besteht
keine Lebensgefahr. Der PKW entfernte sich ohne anzuhalten von der
Unfallstelle. Es könnte sich bei dem Fluchtfahrzeug nach ersten
Spurenbewertungen um einen schwarzen VW, Golf oder Polo gehandelt
haben.

Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von 8.000 EUR.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizeiinspektion 2 unter der
Telefonnummer 0231/ 132-2121 in Verbindung zu setzen.

Ennepetal – Radfahrer stürzt und verletzt sich leicht

Am 18.07.13 gegen 18:20 Uhr befährt ein
67-jähriger Ennepetaler mit seinem Fahrrad die Hagener Str. in
Ennepetal. Aus bislang unklarer Ursache kommt er ohne
Fremdverschulden zu Sturz und verletzt sich dabei leicht an rechtem
Bein und Arm.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s