Bernd Kämper in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg

Passend zur Weihnachtszeit liest der Hagener Autor Bernd Kämper aus seinem Buch „Lauritz Hund und andere Weihnachtsgeschichten“ im Rahmen der neuen Reihe „Hagener Autoren stellen sich vor“ in der Stadtteilbücherei Hohenlimburg, Stennertstraße 6-8, am Donnerstag, 21. Dezember, um 15.30 Uhr.

Bernd Kämper ist Mitglied im Autorenkreis Rhein-Ruhr. Der Autor veröffentlichte bereits mehrere Kurzgeschichten sowie Lyriktexte. Zuletzt erhielt sein Gedicht „Aleppo“ beim Literaturwettbewerb des „Bonner Institut für Migrationsforschung und Interkulturelles Lernen e.V.“ den ersten Platz. Alle Erlöse, die Bernd Kämper durch den Verkauf seiner Bücher einnimmt, erhält die Tiernothilfe Hagen.

In der neuen Reihe „Hagener Autoren stellen sich vor“ gibt die Stadtteilbücherei Hohenlimburg lokalen Autoren die Möglichkeit, ihre Werke den Besuchern der Bücherei vorzustellen. Der Eintritt für die einstündige Lesung ist frei und eine Anmeldung nicht erforderlich. Zudem öffnet um 15 Uhr das Lesecafé und versorgt die Besucher mit Kaffee und Kuchen. Weitere Informationen erhalten Interessierte unter Telefon 02331/207-4477.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s