Polizeibericht am Samstag

am
Foto: TV58.de
Foto: TV58.de

+++ Ennepetal: Einbruch in eine Metallbaufirma an der Pfannenschmiede +++ Schwelm:  Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Wittener Straße +++ Ennepetal:  Eine leicht verletzte Fahrerin nach Verkehrsunfall +++ Ennepetal: Fünf Verletzte bei Zusammenstoß zwischen Traktor und Pkw +++

Ennepetal: Einbruch in eine Metallbaufirma an der Pfannenschmiede

Sprockhövel – In der Zeit von Donnerstag, den 16.07.2015, 18
Uhr bis Freitag, den 17.07.2015, 07.30 Uhr, hebelten unbekannte Täter
eine Eingangstür einer Metallbaufirma auf. Hier durchsuchten sie das
Gebäude vermutlich nach Wertgegenständen und entwendeten zwei
Werkzeugmaschinen. Bislang liegen keine Täterhinweise vor.

Schwelm:  Einbruch in ein Einfamilienhaus in der Wittener Straße

Schwelm – Am Freitag den 17.07.2015, in der Zeit von 17.15
Uhr bis 18.42 Uhr  drangen unbekannte Täter auf bislang unbekannter
Weise in ein freistehendes Einfamilienhaus ein. Die Täter
durchsuchten das Haus und entwendeten Schmuck, bevor sie unerkannt
fliehen konnten.

Ennepetal:  Eine leicht verletzte Fahrerin nach Verkehrsunfall

Hattingen – Zur Mittagszeit des 17.07.2015 ereignet sich ein
Verkehrsunfall bei dem eine 19-jährige Wittenerin leichtverletzt
wird. Diese befährt mit ihrem Kleinwagen der Marke Opel die Wittener
Straße aus Fahrtrichtung Witten-Herbede kommend. An der Kreuzung
Wittener Str. / Im Hammertal / An der Kemnade beabsichtigt sie nach
links in die Straße Im Hammertal abzubiegen. Hierbei übersieht sie
einen ihr entgegenkommenden Pkw der Marke Volkswagen. Der Fahrer des
Volkswagen, ein 79-jähriger Hattinger kann eine Kollision nicht mehr
verhindern. Es kommt zu einem Zusammenprall beider Fahrzeuge inmitten
des Kreuzungsbereich. Die leicht verletzte Wittenerin wird
vorsorglich in ein naheliegendes Krankenhaus verbracht. Beide
Fahrzeuge sind nicht mehr fahrbereit. Es entsteht ein Gesamtschaden
in Höhe von 6500 Euro.

Ennepetal: Fünf Verletzte bei Zusammenstoß zwischen Traktor und Pkw

Hattingen – Am späten Nachmittag des 17.07.2015 ereignet
sich auf der Elfringhauser Straße in Hattingen ein folgenschwerer
Verkehrsunfall, infolge dessen u.a. drei Personen schwer verletzt
werden. Zum Unfallzeitpunkt befährt ein 25-jähriger Gevelsberger mit
seinem Traktor samt zwei Anhängern die Elfringhauser Str. in
Fahrtrichtung Sprockhövel. An der Einmündung Elfringhauser Str. /
Elfringhauser Str. hält er an, um den vorfahrtsberechtigten Verkehr
passieren zu lassen. Zeitgleich nähert sich ein Kleinwagen der Marke
Fiat der Einmündung aus Fahrtrichtung Sprockhövel kommend. Der
78-jährige Fahrer beabsichtigt augenscheinlich nach rechts in die
Elfringhauser Straße in Fahrtrichtung Bredenscheid einzubiegen. Auf
Höhe der Einmündung fährt der Traktor an, um seinerseits nach links
auf die Elfringhauser  Straße in Fahrtrichtung Sprockhövel
abzubiegen. Der Kleinwagen mit insgesamt drei Insassen aus Bochum,
biegt jedoch nicht wie zuvor angezeigt ab, sondern fährt geradeaus
weiter in die Fahrspur des sich im Abbiegevorgang befindlichen
Traktors. Dies führt zu einer Kollision zwischen dem Traktor und dem
Kleinwagen. Durch diese Kollision wird der Kleinwagen stark
beschädigt. Die drei Insassen darunter die 77-jährige Ehefrau des
Fahrers und die 15-jährige Enkelin müssen schwer verletzt in
umliegende Krankenhäuser eingeliefert werden. Der Traktorfahrer und
sein 32-jähriger Beifahrer aus Hattingen werden leicht verletzt. Für
die Zeit der Unfallaufnahme wird der Einmündungsbereich komplett
gesperrt. Durch den Unfall entsteht ein Sachschaden in Höhe von 12000
Euro.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s