Videos

Volme Galerie bringt die Modetrends (Video)

Am 18. März startet die neu gestaltete Volme Galerie in Hagen gleich mit den aktuellen Modetrends. Auf dem Laufsteg sind dann Hagener Menschen, die im Vorfeld sorgfältig gecastet wurden. Mehr dazu und zu den aktuellen Trends vom Modefachmann Ulrich Schaffer.

Werbeanzeigen

(Video) Wissenswertes über den Elternabend zur „Sexualerziehung in Schulen“

Zu einem informativen Elternabend zum Thema „Sexualerziehung in Schulen“ laden die Stadtbücherei und die AIDS-Hilfe Hagen am Mittwoch, 2. Dezember, um 18 Uhr in die Räumlichkeiten der Bücherei auf der Springe ein. Warum aber ist ein solcher Abend für alle interessierte Menschen nötig? Warum wird diese Form der Sexualerziehung in Schulen von Eltern oft kritisiert? Wo liegen die Ängste und Bedenken der Eltern? Wie steht es um die Sexualerziehung im Elternhaus? Diese und mehr Fragen haben wir Andreas Rau von der AIDS-Hilfe Hagen in einem Videointerview gestellt.

(Video) Theater an der Volme feiert vierten Geburtstag

(TV58.de) Hagen. Trotz des wechselhaften Wetters fanden an diesem Sonntag viele Menschen aus der Region auf das Hagener Elbersgelände. Das Theater an der Volme feierte mit einem bunten Programm seinen vierten Geburtstag und öffnete für Kulturbegeisterte seine Türen. Großes Interesse gab es insbesondere bei den Offenen Proben zur neuen Krimikomödie „Das Gashaus an der Volme“. Zu den Gratulanten gehörte auch Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz (hier im TV58.de-Videointerview).

(Video) Oberbürgermeister Schulz zur Flüchtlingssituation

Hagen. Auch an diesem Samstag wurden wieder Bilder zugunsten von Flüchtlingen versteigert. Die Kunstobjekte wurden zuvor in der Hagener Volme Galerie im Rahmen der Ausstellung „Kunst Mal(l) Anders“ ausgestellt. Über die Auktion werden wir noch ausführlich berichten. Hagens Oberbürgermeister Erik O. Schulz nutzte die Gelegenheit, ein Statement zur aktuellen Flüchtlingssituation an die Hagener Bürgerinnen und Bürger zu richten, welches wir Ihnen nicht vorenthalten möchten:

(Video) Sparda-Bank Spendenwahl: Acht Gewinnerschulen aus und um Hagen

(TV58.de) Hagen. Mehr als 400 Schulen aus NRW haben an der diesjährigen Spendenwahl der Sparda-Bank teilgenommen. 216.782 Internetnutzer haben für die jeweiligen Projekte ihre Stimmen abgegeben. 300.000 Euro hatte die Sparda-Bank für die Gewinner ausgegeben. Unter den ersten hundert Gewinnern waren auch die Oberlinschule in Wetter, die Friedrich-Harkortschule in Herdecke und das Albrecht-Dürer-Gymnasium in Hagen. Insgesamt wurden aber acht Projekte aus und um Hagen ausgezeichnet. An diesem Mittwoch war dann die Scheckübergabe durch Petra Jochheim und Michael Lehr in der Sparda-Bank auf dem Friedrich-Ebert-Platz. Mehr dazu im TV58.de-Video. Mehr zu den einzelnen Projekten erfahren Sie später – hier bei TV58.de.

Pro Haspe spendet 500 Teddys an Rettungsdienst – Video

© TV58.de
© TV58.de

(TV58.de) Hagen. Bereits im siebten Jahr spendet die Werbegemeinschaft Pro Haspe e.V. an den Rettungsdienst der Feuerwehr Hagen Teddy-Bären. 500 Stück sind es in diesem Jahr. Die kleinen Plüsch-Kameraden sind mittlerweile wichtiger Ausrüstungsbestandteil eines Rettungswagens, gerade wenn es um Einsätze geht, in die kleine Kinder involviert sind. Dabei sind es auch Einsätze, in denen die Kinder nicht unbedingt die direkten Opfer des Geschehens sind, erklärt Veit Lenke von der Feuerwehr Hagen im TV58.de-Videointerview. Die Plüschkameraden können eben situativ und weit über den Einsatz hinaus Trost in einer so besonderen Form spenden, wie es die Einsatzkräfte vielleicht nicht können. Aber auch gerade für sie, die Einsatzkräfte, ist es hilfreich, wenn sie so wertvolle, wenn auch einfache, Mittel zur Verfügung haben. Im Budget einer Feuerwehr sind die Teddys nicht enthalten, deshalb leisten in diesem Fall die Mitglieder der Hasper Werbegemeinschaft einen wichtigen Beitrag bei sofortiger Hilfe wenn es um Einsätze mit Kindern geht.

Mehr dazu im Video:

Rund 5.000 Besucher eröffnen das Springefest (Video)

Rund 5.000 Besucherinnen und Besucher aus Hagen und der Region bereits bei der Eröffnung sind der Beweis dafür, dass das Hagener Springefest an diesem Wochenende gerade bei dem angesagten Wetter, ein großer Erfolg werden wird. Neben dem Bühnenprogramm wird aber auch das große Angebot an Speisen und Getränken hervorragend angenommen. Die Hagener Gastronomen zeigen auf der Springe, dass auch die Hagener Küche sehr bunt ist. Oberbürgermeister Erik 0. Schulz im TV58.de-Videointerview.

Hoffest 2015 – AIDS-Hilfe Hagen (Video)

Für die AIDS-Hilfe Hagen war das Hoffest 2015, am Freitag, wieder einmal eine gute Gelegenheit zu zeigen, wie Ehrenamt in Hagen Spaß machen kann. Die gute Laune der Helferinnen und Helfer, die Zusammenarbeit untereinander und die bewiesene Gastfreundschaft haben das bewiesen. Vielleicht auch für einige Gäste eine Anreiz, sich selbst mit dem Team um Andreas Rau in Zukunft zu engagieren.

Cemile Giousouf zur AIDS-Hilfe Hagen (Video)

Gute Stimmung, tolles Programm, gutes Wetter, nette Gäste und viel Solidarität. Die Arbeit von vielen Ehrenamtlichen hat sich beim Hoffest der AIDS-Hilfe Hagen am Freitag gelohnt. Mit dabei war auch die CDU-Bundestagsabgeordnete Cemile Giousouf (hier im Video-Interview).

Stadtteilfenster Für Hagen-Eppenhausen

(TV58.de/HL.) An diesem Montag Mittag wurde im Hagener Stadtteil Eppenhausen ein sogenanntes Stadtteilfenster eingerichtet. Die große Schautafel ist zentral und in direkter Nähe der dortigen Grundschule installiert. Ab sofort bietet das Fenster aktuelle Informationen zum Stadtteil Eppenhausen und zum Stadtteilforum Eppenhausen aber auch Vereine und Organisationen können dort ihre Informationen unterbringen. Für partei-politische Informationen steht das Stadtteilfenster allerdings nicht zur Verfügung, so Hinrich Riemann vom Stadtteilforum Eppenhausen. Die rund 1.000 Euro teure Informationstafel wurde aus gemeinnützigen Mitteln finanziert. Bei der Einweihung lobte Bezirksbürgermeister Jürgen Gläser das bürgerliche Engagement in Hagen-Eppenhausen.

Der Vorbericht am Nachmittag (klick!)

(Podcast) Werner Hahn zum Welttag des Kinder- und Jugend-Theaters

(Dietmar Laatsch) Los ging es im Lutz. Rico, Oskar und die Tieferschatten stand auf dem Sonderspielplan. Danach ging es in die Stadt. Auf dem Platz vor der Volmegalerie war eine kleine Bühne aufgebaut. Hier liefen dann die Fäden für die Aktion zusammen, an der sich die Lutztheaterjugend und Hagener Schulen, wie z.B. die Gesamtschule Haspe beteiligten. (Podcast) Werner Hahn zum Welttag des Kinder- und Jugend-Theaters weiterlesen

Samstag: Die große HIP HOP SHOW im Lutz

Die große HIP HOP SHOW der Hagener Ballettschule Ivancic findet an diesem Samstag, 16.03.2013, 19:00 Uhr, ihre Uraufführung im Lutz – der jungen Bühne des theaterhagen. Mehr dazu hier im Video. Samstag: Die große HIP HOP SHOW im Lutz weiterlesen