Schlagwort-Archive: Wanderung

Auf Earth Walks entspannt durch die Natur

cropped-logo201506.pngHagen. Es gibt kein schlechtes Wetter, nur unpassende Kleidung! Wer Lust hat, den Spätsommer bei jedem Wetter zu genießen und gemeinsam mit anderen entspannt ins Wochenende zu wandern, kann das mit der VHS Hagen ab Freitag, 4. September, jeweils ab 17 Uhr im Flyer Wald tun. An vier weiteren Freitagen werden die Wanderungen bis einschließlich Freitag, 2. Oktober, fortgesetzt. Die Wanderungen finden unter der kundigen Führung der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Kathrin Lenz statt. Umgebung, Untergrund, Geräusche, Gerüche bewusst wahrnehmen, Hektik und Stress an die Natur abgeben, das ist Ziel der achtsamen Wanderungen. Auf leichten Sohlen oder barfuß werden kurze Wegstrecken bei diesen Earth Walks zurückgelegt. Die Freitagstermine bieten einen idealen und entschleunigenden Einstieg ins Wochenende. Ideal für alle, die mit allen Sinnen Natur erfahren möchten!
Mitzubringen sind Schuhe mit weicher und möglichst dünner Sohle, dem Wetter angepasste Kleidung (die wenig raschelt), etwas zu trinken und ein kleines Handtuch, das dreckig werden darf. Treffpunkt ist der Parkplatz im Bogen der Universitätsstraße. Weitere Informationen zum Kurs 3587 erhalten Interessierte beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/2073622.

Mit dem Stadtkämmerer durch das Hasselbachtal

Hagen/Hohenlimburg –  Zu einer Wanderung durch das Hasselbachtal in Hagen-Hohenlimburg lädt Stadtkämmerer Christoph Gerbersmann im Rahmen des Urlaubskorbs am Sonntag, 26. Juli, um 14 Uhr ein. Die gemütliche Wanderung dauert circa drei bis dreieinhalb Stunden und ist auch für Familien mit Kindern geeignet. Treffpunkt ist die Kreuzung Hasselbachtal/Alter Henkhauser Weg in Hohenlimburg (etwa 200m oberhalb des Freibades). Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung wird bei der Volkshochschule unter Telefon 02331/2073622 entgegengenommen.

Der etwas andere Drei-Türme-Weg

Hagen – Im Rahmen des Urlaubskorbs lädt die Volkshochschule Hagen für Dienstag, 21. Juli, zu einer Wanderung über den Drei-Türme-Weg mit dem Leiter des Fachbereichs Bildung, Jochen Becker, ein. Der Treffpunkt ist um 17 Uhr vor dem Fritz-Steinhoff-Denkmal am Turm des alten Rathauses. Die Teilnahme ist kostenlos. Die VHS bittet um rechtzeitige Anmeldung bei ihrem Serviceteam unter der Kursnummer 1072 (Telefon 02331/207-3622).

Vom Rathaus aus ist man in wenigen Minuten mitten im grünen Hagen. Durch den Stadtgarten geht es vorbei an der Funcke-Villa den Goldberg hinauf, wo mit dem Bismarck-Turm das erste Ziel erreicht wird. Von dort geht es zunächst talwärts und hinter der „Waldlust“ wieder aufwärts zum Eugen-Richter-Turm. Nach einer kurzen Erinnerung an den liberalen Gegenspieler des Reichskanzlers Bismarck führt der Weg zum Kaiser-Friedrich-Turm, der bei gutem Wetter entsprechende Ausblicke verspricht. Anders als beim „klassischen“ Drei-Türme-Rundweg führt der Weg danach an der Hinnenwiese vorbei durch das Selbecker Bachtal hinunter zur Selbecker Straße, von wo der Bus für den Rückweg zum Rathaus genutzt werden kann.

Die Teilnehmenden sollten „gut zu Fuß“ sein. Es werden wetterfeste Kleidung und Wanderschuhe empfohlen.

Stadtmarketing lädt ein zur Wanderung durch die Ruhraue

Foto-HängebrückeWetter(Ruhr) – Am Samstag 16. Mai bietet der Stadtmarketing für Wetter e.V. wieder die sehr beliebte Wanderung durch die Ruhraue an. Um 14 Uhr startet die Tour unter der Leitung von Wanderführer Helmut Scholtz vom Freibad-Parkplatz an der Gustav-Vorsteher-Straße. Das erste Ziel der rund drei- bis vierstündigen Wanderung ist die Fischsteige am Obergraben. Weiter geht es dann, über die zweite Ruhrbrücke in die Ruhraue zur historischen Seilhängebrücke. Diese Brücke ist das älteste deutsche, noch vorhandene Beispiel einer speziellen Brückenbautechnik, die im Jahre 1893 erbaut wurde, auf dem Gelände des AVU-Wasserwerkes steht und normaler Weise nicht zugänglich ist. Die Brücke wird bereits seit dem Jahr 1985 in der Denkmalliste der Stadt Wetter (Ruhr) geführt. Die Wanderung bietet den Teilnehmern die Gelegenheit, die Brücke aus unmittelbarer Nähe zu sehen. Direkt im Anschluss wird das Wasserwerk besichtigt. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 Personen begrenzt. Da die Tour sehr beliebt ist, empfehlen wir sich rechtzeitig anzumelden. Nach einer kurzen Pause geht es wieder durch die Aue Richtung Volmarstein, Hagener Straße und dann über die Oberwegbrücke zurück zum Ausgangspunkt. Der Kostenbeitrag liegt bei 3 Euro pro Person.

Der Verein Stadtmarketing bittet um rechtzeitige Voranmeldung ab 7. Mai, diesmal bitte direkt beim Wanderführer Helmut Scholtz unter der Ruf-Nr. 0151 – 15709907

Entspannung & Genuss in der Natur – Wandern am Freitagabend

IMG-20150423-WA0003Hagen – Die Tage werden länger, die Temperaturen wärmer und die Natur lockt ins Freie. Wer Lust hat, gemeinsam mit anderen entspannt ins Wochenende zu wandern, kann das mit der VHS Hagen am Freitag, 8. Mai, ab 17 Uhr im Flyer Wald tun. Treffpunkt ist der Parkplatz im Bogen der Universitätsstraße. Die Wanderungen, bei denen man Umgebung, Untergrund, Geräusche, Gerüche und Farben bewusst wahrnimmt, finden unter der kundigen Führung der zertifizierten Natur- und Landschaftsführerin Kathrin Lenz statt. Hektik und Stress können an die Natur abgegeben werden. An fünf Terminen können die Teilnehmer unterschiedliche Earth Walks, so der Titel der Wanderungen, kennen lernen. Auf leichten Sohlen oder barfuß werden kurze Wegstrecken zurückgelegt. Die Freitagstermine bieten einen idealen und entschleunigenden Einstieg ins Wochenende. Ideal für alle, die Entspannung in der Natur lieben. Weitere Informationen zum Kurs 3587 erhalten Interessierte beim Serviceteam der VHS unter Telefon 02331/2073622.

Auf Schusters Rappen über den Drei-Türme-Weg

Hagen – Stadtgeschichte auf dem ersten Premiumwanderweg im Ruhrgebiet lässt sich am Sonntag, 12. April, um 10:30 Uhr bei einer Wanderung der HAGENagentur über den Drei-Türme-Weg erleben. Die Teilnehmer erfahren dabei interessante Aspekte über die Geschichte von Hagen, ihre Entwicklung, Industrie und Kultur. Auch die eine oder andere Sage wird zum Besten gegeben. Vom Bismarck- und Kaiser-Friedrich-Turm genießen die Wanderer den Blick auf die verschiedenen Stadtteile sowie auf die Umgebung der Stadt. Die geführte Tour dauert ca. zwei Stunden. Zudem wird der Bismarckturm besichtigt. Der Preis pro Person beträgt 8,50 € bei einer Mindestteilnehmerzahl von fünf Personen. Anmeldungen nimmt die HAGENinfo, Körnerstr. 27, bis Freitag unter der Telefonnummer 02331/80999-80 entgegen.

„Durch die Erdgeschichte auf einem Teilabschnitt des 3 Türme Weges“

Hagen –  Pünktlich zum Beginn des Frühjahres starten die Gästeführungen der HAGENagentur. Am Samstag, 21. März 2015 findet zum Auftakt der Saison die Führung „Wanderung durch die Erdgeschichte auf einem Teilabschnitt des 3 Türme Premiumweges“ statt. Die Tour führt durch geologische Zeitalter und man erfährt jede Menge darüber, wie die Gesteinsschichten in Hagen entstanden sind.
Fragen nach der Entstehung von Bergen und den Zusammenhängen zur Plattentektonik, warum Pflanzen nur auf bestimmten Böden wachsen und viele weitere werden beantwortet. Erläuterungen zu den Kulturdenkmälern, sowie zur Flora und Fauna sind selbstverständlich mit inbegriffen.
Die Wanderung führt vorbei am Bismarckturm bis hin zum Kaiser-Friedrich-Turm. Die Wegstrecke beträgt etwa 5 bis 6 Kilometer und dauert rund drei Stunden. Los geht es um 13.00 Uhr.
Die Führung kostet 13 Euro und eine Anmeldung ist erforderlich.
Buchungen nimmt die HAGENinfo während der Öffnungszeiten (Montag bis Freitag von 09:00 – 17:00 Uhr, Samstag von 09:30 – 12:30 Uhr) in der Körnerstraße 27, 58095 Hagen, entgegen.

Die gleiche Wanderung findet am Freitag, 1. Mai 2015 um 13.00 Uhr erneut statt.

Wandern mit dem Kämmerer

  Hagen – Interessierte haben am 10. August im Rahmend es Urlaubskorbs die Möglichkeit, mit dem Ersten beigeordneten und Stadtkämmerer Christoph Gerberbersmann zu wandern und sich Tiere, Insekten und Pflanzen zeigen und erklären zu lassen. Die Wanderung geht durch … Wandern mit dem Kämmerer weiterlesen

Wanderung um die Wallburg „Sieben Gräben“ und Schloss Hohenlimburg

Hagen – In Zusammenarbeit mit Schloss Hohenlimburg gGmbH bietet die Volkshochschule Hagen für Sonntag, 3. August, von 16 bis 18.30 Uhr eine Wanderung um die Wallburg „Sieben Gräben“ und Schloss Hohenlimburg an, die der Gästeführer Rainer Scholz leiten wird. Treffpunkt ist der Parkplatz vor dem Schlossgelände Hohenlimburg. Die Tour eignet sich für … Wanderung um die Wallburg „Sieben Gräben“ und Schloss Hohenlimburg weiterlesen

VHS-Wanderung: Der etwas andere Drei-Türme-Weg

Hagen – Im Rahmen des Urlaubskorbs lädt die Volkshochschule Hagen für Donnerstag, 24. Juli, zu einer Wanderung über den Drei-Türme-Weg mit dem Leiter des Fachbereichs Bildung, Jochen Becker, ein. Der Treffpunkt ist um 17 Uhr vor dem Fritz-Steinhoff-Denkmal am Turm des alten Rathauses. Die Teilnahme ist kostenlos. Vom Rathaus aus ist man in wenigen Minuten…

VHS-Wanderung: Der etwas andere Drei-Türme-Weg weiterlesen

Wetter: Schnadegang – 2. Teilabschnitt

Wetter(Ruhr) – Die Wanderung „Schnadegang“ entlang der Grenzen unserer Harkortstadt des Stadtmarketing Wetter e. V. geht weiter. Der 2. Teil unserer „Grenzgängertour“ startet am Donnerstag, 8. Mai 2014 um 14.00 Uhr. Treffpunkt diesmal Volmarstein Ecke Bachstraße/Hagener Straße, Dauer der Wanderung ca. 3-4 Stunden. Diese Wanderung, entlang der Grenzen unserer Harkortstadt, ist in insgesamt vier Teilabschnitte unterteilt und  …

Wetter: Schnadegang – 2. Teilabschnitt weiterlesen

Europa erwandern

Hagen – Im Rahmen der Hagener Europawochen findet am Samstag, 10. Mai, von 11 bis 16.30 Uhr eine Wanderung der ganz besonderen Art statt. Gemeinsam mit der Hagener Abteilung des Sauerländischen Gebirgsvereins in Kooperation mit dem Europe Direct Büro Hagen, der HAGENagentur und dem Regionalbüro Arbeit und Leben Berg-Mark besteht die Möglichkeit, Hagens grüne Umgebung auf dem „Drei-Türme-Weg“ zu erkunden und alle drei Türme zu besichtigen…  Europa erwandern weiterlesen

Ausblick in und über das Sauerland

Freizeit

Hagen – Von oben ist der Ausblick über den Steinbruch Ambrock atemberaubend. Das Panorama erstreckt sich bis weit ins Sauerland. AmbrockxIMG_4075-kIn Kooperation mit GeoTouring bietet das Museum für Ur- und Frühgeschichte Wasserschloss Werdringen am Sonntag, 23. Februar, um 11 Uhr eine geologische Wanderung in den Steinbruch Ambrock der Cemex Kies & Splitt GmbH an. Ausblick in und über das Sauerland weiterlesen