Schlagwort-Archive: Vorverkaufsstellen

„Bis dass dein Tod uns scheidet“ – Rabenschwarze Unterhaltung

Bis-dass-Dein-Tod-uns-scheidet-5cf36cfc(14:20 Uhr) Der Düsseldorfer Schauspieler und Regisseur Lars Lienen ist mit seiner rabenschwarzen Komödie „Bis dass dein Tod uns scheidet“ am Donnerstag, dem 20. Juni um 19:30 Uhr, mit einem Gastspiel im Theater an der Volme zu sehen. Charles Chadwick ist frisch verwitwet und das bereits zum zehnten Mal. Dieses ganz besondere Fest nimmt er zum Anlass, seine zahlreichen Ehen Revue passieren zu lassen, denn nicht alle Gattinnen schieden freiwillig dahin. Nr. 10 jedoch hat Charles ein ganz spezielles Abschiedsgeschenk hinterlassen. „Bis dass dein Tod uns scheidet“ – Rabenschwarze Unterhaltung weiterlesen

Werbeanzeigen

Meine tolle Scheidung

Foto: Theater an der Volme
Foto: Theater an der Volme

(11:00 Uhr) Hagen/Westf. – Eine verlassene Ehefrau rechnet ab. Mit viel Sarkasmus lässt sie sich aus über den Exmann, die Mutter, die Tochter, ihr gesamtes Umfeld. Ein Feuerwerk an Wortwitz bietet die Komödie Meine tolle Scheidung, die am 07. Juni um 19:30 Uhr Premiere im Theater an der Volme feiert. Beate Wieser, die regelmäßigen Besuchern des Theaters an der Volme bereits aus Misery und Der Gott des Gemetzels bekannt sein dürfte, spielt Angela Kennedy Lipsky. Die Frau mittleren Alters erfährt am Silvesterabend, dass ihr Ehemann Max sie wegen eines deutlich jüngeren, mexikanischen Models verlassen will. Meine tolle Scheidung weiterlesen

Chris de Burgh in der Siegerlandhalle

icon20136006002.png(8:30 Uhr) Siegen – Für Spätentschlossene sind noch ein paar Karten an der Abendkasse vorrätig. Chris de Burgh gastiert mit seiner  „An Evening at Home-Tour“ derzeit in zahlreichen europäischen Ländern. Kurz zuvor wird er in Frankreich im legendären Olympia und in Belgien im Brüsseler Royal Circus auftreten, bevor er nach Deutschland in die Siegerlandhalle kommt. Danach geht es weiter nach Wien. Im Vorprogramm ab 19:30 Uhr ist der Top-Gitarrist Neil Taylor mit seinen Songs aus dem Album „No God like Rock´n Roll“ zu hören. Neil Taylor spielte lange Jahre bei „Tears of Fears“ und war dann beständiges Mitglied der Begleitband von Robbie Williams. Chris de Burgh in der Siegerlandhalle weiterlesen