Schlagwort-Archive: Tierrettung

Unterstützung Rettungsdienst und Tierrettung

feuerwehr-ennepetal-fw-en-unterstuetzung-rettungsdienst-und-tierrettung-bildmaterial-vorhanden
Foto: Feuerwehr Ennepetal

Ennepetal  –  Am 24.06.2015 um 16:20 Uhr rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug in die Heilenbecker Straße aus. Der vor Ort tätige Rettungsdienst benötigte Unterstützung bei der Versorgung eines Patienten. Der Einsatz endete um 17:40 Uhr.
Zu einer Tierrettung rückte das Hilfeleistungslöschfahrzeug um
19:16 Uhr aus. Ein Rehbock hatte sich in einem Zaun eingeklemmt und
konnte sich nicht eigenständig befreien. Die Einsatzkräfte befreiten
das Tier mit hydraulischem Spreizer aus seiner misslichen Lage. Da
sich das Tier keine Verletzungen zugezogen hatte konnte es seinen
Ausflug in der Natur ungehindert fortsetzen. Der Einsatz endete um
19:31 Uhr.

Herdecke: Anstrengendes Pfingstwochenende für die Feuerwehr

Herdecke – Am Pfingstmontag wurde die Feuerwehr Herdecke gegen 10:41 Uhr zur Wittener Landstraße gerufen. Die ehrenamtlichen Feuerwehrleute sollten der Polizei helfen ein paar auf der Straße laufende Gänse einzufangen. Vor Ort fanden die Einsatzkräfte zwei ausgewachsene Gänse und vier Jungtiere vor. Die Polizisten hatten die Tiere bereits von der Straße in einen Garten gescheucht. Dort fingen die Feuerwehrleute die Tiere ein; anschließend wurden die Gänse nach Hattingen zu einer Vogelaufzuchtstation gefahren. Die ehrenamtlichen Blauröcke waren mit zwei Fahrzeugen rund 2 Stunden im Einsatz.

Am Montagmorgen wurden die Feuerwehrleute bereits gegen 05:27 Uhr von ihren Piepsern aus den Betten geholt: … Herdecke: Anstrengendes Pfingstwochenende für die Feuerwehr weiterlesen

Tierischer Einsatz in der Innenstadt

Foto: Christian Arndt / Feuerwehr Herdecke
Foto: Christian Arndt / Feuerwehr Herdecke

(17:30 Uhr) Tierischer Einsatz um 13:42 Uhr in der Herdecker Innenstadt. Bürger aus der Vestestraße hatten am Dach eines Gebäudes einen hilflosen Vogel bemerkt. Dieser hing schon seit den Vormittagsstunden dort. Eigene Befreiungsversuche scheiterten. Daher riefen die Anwohner die Feuerwehr. In einer Höhe von etwa 10 Meter hing ein Vogel an einem Abwasserrohr fest. Zudem hatte sich eine Schnurr um seinen Hals gewickelt. Voller Panik flatterte der Vogel um die Dachrinne. Die Feuerwehr brachte die Drehleiter in Stellung: Behutsam retteten zwei Feuerwehrmänner den hilflosen Vogel aus der Notlage.  Tierischer Einsatz in der Innenstadt weiterlesen

Polizeibericht am Sonntag

(Foto: TV58.de)Breckerfeld – PKW im Graben auf der L699 +++ Gevelsberg – Verkehrsunfall auf der BAB 1 +++ HA: Tankstellenräuber flüchtet ohne Beute +++ Wetter – Unfall zwischen Kind und Pkw +++ HA: Einbrecher wurde überrascht +++ Witten / PKW-Fahrer kommt von Fahrbahn ab  +++ HA: Motorradfahrer leicht verletzt +++ HA: Täter nach Einbruch festgenommen +++ Breckerfeld – Verkehrsunfall mit drei leicht verletzen Personen +++ Ennepetal – Tierrettung +++ Wetter – Kleinbrand auf dem Harkortberg +++  Polizeibericht am Sonntag weiterlesen

Vier Einsätze für die Herdecker Feuerwehr am Wochenende

Foto: Davin Schröder, Feuerwehr
Foto: Davin Schröder, Feuerwehr

Die Herdecker Feuerwehr hatte am Wochenende eine Menge zu tun und rückte zu mehreren Einsätzen aus:
Eine „Brandnachschau“ wurde am Freitag um 18:15 Uhr aus der Zeppelinstraße gemeldet. Dort hatte eine Bewohnerin Rauch in der Garage wahrgenommen. Sie hatte den Verdacht, dass es dort brennen könnte. Richtigerweise alarmierte sie die Feuerwehr über den Notruf 112. Die Wehr rückte mit einem Löschzug an und kontrollierte mit einer Wärmebildkamera das Gebäude sowie die Garage. Offenbar hatte ein Zentralstaubsauger in der Garage kurz geschmort. Die Anlage wurde außer Betrieb genommen.
Eine hilflose Person hinter einer Wohnungstür wurde am Samstag um 12:34 Uhr aus der Lilienthalstraße gemeldet. Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt rückten aus. Die Bewohnerin konnte die Tür jedoch eigenständig öffnen. Somit war kein Eingreifen der Feuerwehr mehr erforderlich. Vier Einsätze für die Herdecker Feuerwehr am Wochenende weiterlesen