Schlagwort-Archive: Thomas Helm

Berufsinformationszentrum wird umgebaut

icon20136006002.png(17:15 Uhr) Das Berufsinformationszentrum (BiZ) in Hagen wird modernisiert. Die bekannte Einrichtung steht allen Bürgerinnen und Bürgern für Fragen rund um die Themen Ausbildung, Studium und Beschäftigung kostenlos und ohne Anmeldung zur Verfügung. In Hagen nutzten dies allein im vergangenen Jahr rund 13 000 Besucherinnen und Besucher. Zahlreiche berufskundliche Veranstaltungen finden regelmäßig im BiZ statt. Berufsinformationszentrum wird umgebaut weiterlesen

Werbeanzeigen

Firma Hawker GmbH in Hagen erhält das Ausbildungszertifikat

IMG_2147
Foto: Ulrich Brauer / Bundesagentur für Arbeit Hagen

(18:45 Uhr) Die Agentur für Arbeit Hagen hat am Mittwoch die Firma Hawker GmbH mit Sitz in Hagen-Wehringhausen mit dem „Zertifikat für Nachwuchsförderung“ der Bundesagentur für Arbeit ausgezeichnet. Die Urkunde wird an Betriebe verliehen, die sich in besonderem Maße für die Ausbildung von Jugendlichen eingesetzt haben. Firma Hawker GmbH in Hagen erhält das Ausbildungszertifikat weiterlesen

Schneller in Arbeit mit „Inga“ – Projekt wurde auch in Hagen erprobt

icon20136006002.png(20:38 Uhr) (Hagen/Westf.) Die „Interne, ganzheitliche Integrationsberatung“ (Inga) beginnt nach einer längeren Testphase im Mai flächendeckend in allen Agenturen für Arbeit in NRW. Das neue Konzept bietet eine intensivere Betreuung von Kurzzeit-Arbeitslosen mit größerem Unterstützungsbedarf. Die Arbeitsagentur Hagen war eine der NRW-Pilotagenturen. Schneller in Arbeit mit „Inga“ – Projekt wurde auch in Hagen erprobt weiterlesen

Fit für technische Berufe beim Girls´ Day

Foto: Arbeitsagentur Hagen
Foto: Arbeitsagentur Hagen

22 Schülerinnen blicken hinter die Kulissen –  Am Donnerstag war Girls´ Day. Dieser dreizehnte bundesweite Mädchen-Zukunftstag bot Schülerinnen einen Einblick in neue Berufsfelder, die bei der Berufswahl nur selten in Betracht gezogen werden. Die Agentur für Arbeit  Hagen hatte wieder ein vielfältiges Programm vorbereitet. „Mit der Beteiligung am Girls´ Day möchten wir Schülerinnen ermuntern, ihr Berufswahlspektrum zu erweitern und die Neugier für Zukunftsbranchen wecken“, so Thomas Helm, Leiter der Agentur für Arbeit Hagen. 22 Mädchen der Klassen 8 und 9 aus Haupt-, Real-, Gesamtschulen und Gymnasien aus Hagen und den benachbarten Städten waren vom Blick hinter die Kulissen beeindruckt. Die Schülerinnen im Alter zwischen 14 und 16 Jahren erkundeten im ersten Programmteil in kleinen Gruppen unterschiedliche Bereiche der Agentur. Während die erste Gruppe einen Computer zusammenbaute und in Betrieb nehmen konnte, nahm die andere an einem berufspsychologischen Fähigkeitstest für technische Berufe teil.   Fit für technische Berufe beim Girls´ Day weiterlesen