Schlagwort-Archive: Strassensperrung

Verkehrsunfall auf der Grundschötteler Strasse in Wetter

Foto Quelle: FW - EN
Foto Quelle: FW – EN

Wetter (Ruhr). Die Feuerwehr Wetter (Ruhr) wurde heute um 13:11 Uhr mit dem
Einsatzstichwort „Verkehrsunfall, vermutlich eine Person eingeklemmt“ in die Grundschötteler Strasse alarmiert. In Höhe der Einmündung Schwachenbergstrasse war es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem
Verkehrsunfall mit zwei beteiligten Pkws gekommen. Entgegen der Alarmmeldung stellte sich heraus, dass keine Person in den verunfallten Pkws eingeklemmt war. Zwei verletzte Personen wurden
durch den Rettungsdienst behandelt, wovon anschließend eine Person
ins Krankenhaus transportiert worden ist. Durch die alarmierten
Kräfte wurde die Grundschötteler Strasse zunächst komplett gesperrt,
auslaufende Betriebsmittel wurden abgestreut und der Brandschutz an
der Einsatzstelle sichergestellt. Die beiden beschädigten Fahrzeuge
wurden durch ein Abschleppunternehmen aufgenommen. Nachdem die
Unfallstelle geräumt worden war, wurde die Fahrbahn noch durch die
Kehrmaschine des Stadtbetriebes gereinigt. Die eingesetzten Kräfte
konnten den Einsatz um 15 Uhr für beendet erklären.
Noch während des laufenden Einsatzes wurde die
Rettungswagenbesatzung von einer der Unfallbeteiligten darauf
hingewiesen, dass auf dem eingeschalteten Herd in der
Heinrich-Fischer-Straße noch Kartoffeln am Kochen waren. Ein Fahrzeug
der Feuerwehr eilte direkt zu dem Wohnhaus und verhinderte einen
größeren Einsatz, indem die Besatzung den Topf vom Herd nahm und
diesen abschaltete.
Auch das Personal, welches am Gerätehaus Alt-Wetter noch in
Bereitstellung stand, hatte in dieser Zeit einen kleinen Einsatz zu
verzeichnen. Ein aufgeregter Ehemann erschien an dem Gerätehaus und
teilte mit das ihm beim Altpapier entsorgen der Ehering vom Finger
gerutscht sei und dieser sich jetzt in dem Papiercontainer befinden
würde. Die Kräfte halfen kurzerhand, indem diese den Container
öffneten und der Ehemann in dem Altpapier nach seinem Ehering suchen
konnte. Zum Glück wurde dieser nach kurzer Zeit fündig.

A40: Nächtliche Verkehrsbehinderungen

 Dortmund/Bochum (straßen.nrw) – Von Dienstagabend (21.7.) um 20 Uhr bis Mittwochmorgen (22.7.) um 5 Uhr bessert die Straßen.NRW-Regionalniederlassung Ruhr auf der A40 in Fahrtrichtung Essen im Bereich der Anschlussstelle Dortmund-Kley den Straßenasphalt aus. Den Verkehrsteilnehmern in der Zeit in Fahrtrichtung Essen nur ein Fahrstreifen zur Verfügung. Da die Schadstellen im Bereich der Abfahrt Bochum-Kley liegen, muss diese ebenfalls im genannten Zeitraum gesperrt werden. Eine entsprechende Umleitung wird ausgeschildert. Straßen.NRW nutzt für diese Arbeiten bewusst die verkehrsärmeren Nachtstunden.

Überschlag auf Verbandsstraße

polizei-hagen-pol-ha-ueberschlag-auf-verbandsstrasse
Foto Quelle: Polizei Hagen

  Hagen –  Ein 33-jähriger PKW-Fahrer hat sich am Sonntag gegen 11:00 Uhr mit seinem Audi A4 auf der Verbandsstraße überschlagen. Der Fahrer befuhr
die Verbandsstraße aus Richtung Schwerter Straße kommend in Fahrtrichtung Gosmann. In einer Rechtskurve verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug und stieß mit seinem Wagen gegen die rechte Leitplanke. Dort prallte das Auto ab, schleuderte über die Fahrbahn und stieß gegen die linke Leitplanke. Der Audi prallte erneut zurück,
überschlug sich und blieb in der Mitte der beiden Fahrstreifen auf dem Dach liegen. Der Fahrer konnte das Fahrzeug selbstständig verlassen. Als die Polizei eintraf, hatten sich Zeugen des Unfalls bereits um den Unfallfahrer und die Absperrung der Unfallstelle
gekümmert. Der 33-Jährige wurde mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, welches er nach ärztlicher Behandlung wieder verlassen hat. Der Audi musste abgeschleppt werden. Der Sachschaden beträgt rund 6000EUR. Im Bereich der Unfallstelle wurde die Verbandsstraße ab 11:00 Uhr für gut zwei Stunden komplett gesperrt.

Wetter(Ruhr): Sperrung der Straße Am Böllberg

 

Wetter(Ruhr) – Für die Verlegung einer Gasleitung in der Straße Am Böllberg in Höhe Hausnummer 185 (Frauenheim) wird die Straße für den Durchgangsverkehr am 4. und 5. Juli voll gesperrt. In den Abend- und Nachtstunden wird der gesperrte Straßenabschnitt befahrbar bleiben. Entsprechende Umleitungsstrecken werden ausgeschildert.