Schlagwort-Archive: Spenden

OB Erik O. Schulz: „Danke!“

© TV58.de
© TV58.de

Hagen. Oberbürgermeister Erik O. Schulz hat Grund zur Freude. Im Vorfeld des Empfangs zu seinem 50. Geburtstag am 11. August bat er darum, auf Geschenke zu verzichten und stattdessen für die Hagener Flüchtlingshilfe zu spenden. Dabei kam der stolze Betrag von 2.950 Euro zusammen. Der Jubilar: „Ich freue mich sehr, dass wir mit diesem Geld dringende Bedürfnisse von in Hagen wohnhaften Flüchtlingen decken können und danke allen Spenderinnen und Spendern von Herzen.“ Die Spenden werden von der zuständigen Abteilung im Fachbereich Jugend und Soziales der Stadt Hagen für kurzfristig erforderliche Dinge wie Spielzeug, Kleidung, Wohnungsausstattungen und Dolmetschertätigkeiten für längerfristig in Hagen lebende Flüchtlinge verwendet.

Eine Kooperation, die allen nutzt

TierheimWetter(Ruhr) – Man könnte es eine tierisch gute Zusammenarbeit nennen, was der Verein „Brotkorb“ und das Tierheim Witten Wetter Herdecke bereits seit gut einem Jahr erfolgreich pflegen: Das Tierheim spendet Katzen- und Hundefutter aus seinen Beständen an den Brotkorb. Der wiederum liefert übrig gebliebenes Brot und Salat für die im Heim an der Gederner Straße untergebrachten Tiere. Eine Kooperation, die beiden nutzt. „Das läuft richtig gut“, freut sich Inge Holland vom Verein Brotkorb. „Viele Menschen, die zu uns kommen, sind einsam und gerade deshalb auf Tiere als Bezugsperson angewiesen. Die Spenden vom Tierheim sind daher auch eine ganz wichtige soziale Unterstützung für die Menschen. Dafür sind wir sehr dankbar.“ Die Tierfreunde an der Gederner Straße erhalten, neben ihren eigenen Einkäufen, auch viele Tierfutter-Spenden. „Was wir nicht für das Tierheim benötigen, verteilen wir an verschiedene Institutionen wie die Arche oder den Tierschutzverein Wetter / Herdecke“, erläutert Klaus Hanki vom Tierheim. „Da haben wir uns gesagt: Warum spenden wir einen Teil nicht auch an den Brotkorb? Da ist es in guten Händen.“ Ein Engagement, das auch Bürgermeister Frank Hasenberg erfreut: „Kooperationen wie diese zeigen, dass Wetter eine soziale Stadt ist und wir füreinander einstehen.“

Bild: Dieter Ullrich (Brotkorb), Klaus Hanki, Sabine Carli (Tierheim), Inge Holland und Bürgermeister Frank Hasenberg. Foto: Stadt Wetter (Ruhr).

Abholbereit: Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder

Mehrgenerationenhaus150Hagen – Gute Nachrichten für bedürftige Kinder. Dank der Spendenbereitschaft von Hagener Firmen und Privatpersonen können auch in diesem Jahr wieder viele Kinder ein Weihnachtsgeschenk erhalten, deren Familien am Existenzminimum leben. Besonders im Winter und in der Weihnachtszeit haben diese Familien große Probleme. Es kommt daher gar nicht so selten vor, dass Kinder … Abholbereit: Weihnachtsgeschenke für bedürftige Kinder weiterlesen

Abenteuerspielplatz in Haspe bittet um Holzspenden

Zipp
Unser Bild zeigt (v.li.n.re.): Aylin, Okan (oben), Mert (unten), Bettina Meuser (Leiterin der Einrichtung) und Luis.

Da der Winter offensichtlich ausgefallen ist, hat die „Bausaison“ auf dem Abenteuerspielplatz des Kinder- und Jugendparks in Haspe („Zipp“) längst wieder begonnen. Abenteuerspielplatz in Haspe bittet um Holzspenden weiterlesen

Flughafen spendet für Kinderlachen

Dortmund150(18:45 Uhr) Dortmund Airport widmet Tombola-Erlös Dortmunder Kinder-Förderverein – Am Tag der Luftfahrt konnte der Dortmund Airport 2000 Euro für den Verein Kinderlachen aus Dortmund sammeln. Die Spenden kamen bei einer Tombola zusammen die der Flughafen am vergangenen Sonntag im Rahmen eines Aktionstages der deutschen Luftfahrtunternehmen und Flughäfen veranstaltete. Flughafen spendet für Kinderlachen weiterlesen

Musik aus der West-Sahara – Weltmusik-Star Mariem Hassan im AllerWeltHaus

Mariem Hassan (Foto: AllerWeltHaus)
Mariem Hassan (Foto: AllerWeltHaus)

(12:00 Uhr) Die charismatische Sängerin und Musikerin Mariem Hassan hat den Haul, die traditionel-le Musik Westsaharas, behutsam modernisiert. Mit ihrem dritten Solo-Album „El Aaiún Egdat“ erreichte sie im Sommer 2012  für zwei Monate die Spitze der europäischen Weltmusik-Charts.
Mariem Hassan ist die Stimme der Westsahara und des sahrauischen Volkes, das seit fast vier Jahrzehnten im Exil lebt. Sie wurde 1958 in eine Nomadenfamilie in der Westsahara geboren, als das Land noch unter spanischer Besatzung stand.
Mariems Lieder erzählen Geschichten vom Alltag im Exil, von den Widersprüchen zwi-schen Tradition und Modernität, von der Identität ihres Volkes und der Sehnsucht nach ihrer Heimat. Musik aus der West-Sahara – Weltmusik-Star Mariem Hassan im AllerWeltHaus weiterlesen

Hagen: Bauabschnitt am Bismarckturm erfolgreich abgeschlossen

(Hagen/Westf.) Die am 5. März begonnene Turmschaftsanierung des Bismarckturms ist mit dem Abbau des für diesen Bauabschnitt benötigten Gerüstes vor einigen Tagen erfolgreich abgeschlossen worden.  Hagen: Bauabschnitt am Bismarckturm erfolgreich abgeschlossen weiterlesen