Schlagwort-Archive: Roter Stern

Roter Stern trifft StoryTeller

Roter Stern FußballplatzHagen – Am Sonntag, dem 07. Juni 2015 ab 13 Uhr ist der letzte Fußball-Spieltag dieser Saison auf dem schönen Hagener Waldlust-Sportplatz des Vereins ‚Roter Stern Wehringhausen‘ an der Deerthstraße. Idyllisch gelegen mitten im Wald – in unmittelbarer Nähe des Wildgeheges.
Fußball ist  – neben Badminton, Basketball und Parcours – das Kerngeschäft des ‚Roter Stern Wehringhausen‘. Diesem Anspruch wird der Verein mit drei Mannschaften gerecht:
Einer Herrenmannschaft (Training: immer Dienstags und Donnerstags auf der Waldlust ab 19h), einer Damenmannschaft (Training: Dienstags und Donnerstags ab 18h) und der F Jugend (Training: Dienstags und Donnerstags ab 18h). Der sportliche Anspruch ist dabei nicht so genau definiert, denn eines ist dort wichtig: Spielen muss Spaß machen! Der Verein sucht übrigens noch neue Mitglieder, z. B. für das Fußballtraining am Dienstag und Freitag für 5- bis 11-jährige.
Besonders ist am Sonntag einmal, dass beide Teams (13 Uhr Damenfußball und 15 Uhr Herrenfußball) auf dem Sportplatz Waldlust antreten. Noch toller ist, dass an diesem Tag das Projekt ‚StoryTeller – Koch- und Erzählworkshops mit Zuwanderern in Hagen‘ zu Besuch ist. Internationale Gäste, die die schöne Umgebung Hagens für sich und ihre Familien kennen lernen wollen und sich über die Angebote des ‚Roter Stern Wehringhausen‘ informieren möchten.
Die ‚StoryTeller‘ werden dabei leckere Sachen aus ihren Herkunftsländern mitbringen und anbieten. Also, seien Sie herzlich eingeladen dazu und bringen Sie Hunger und Neugierde mit, es wird bestimmt ein spannender Tag. Nicht nur wegen den sportlichen Ereignissen …

Wegbeschreibung zum Sportplatz:

Mit dem Auto: ab Hbf. 2. Möglichkeit nach links auf den Bergischen Ring (Richtung Allgemeines Krankenhaus), an der 2. Ampel nach rechts auf die Buscheystrasse; weiter ca. 800 m. Die Straße führt in eine kleine Senke. Danach die erste links am ‚Ollen Dreisch‘ in die Gutenbergstrasse. Die Richtung ‚Klinik Deerth‘ ist ab dort ausgeschildert. Die Gutenbergstrasse wird zur Pelmkestrasse: man fahrt links an einer Kleingarten-Siedlung vorbei in den Wald hinein, das Restaurant links liegen lassen, Parkmöglichkeiten dann vor dem Fußballfeld auf der linken Straßenseite.

Mit dem Bus/zu Fuß: z. B. ab Hagen Stadtmitte um 12.45 Uhr mit der Linie 525 (Niederflurbus), Ausstieg bei Haltestelle BACHSTRASSE um 12.54 Uhr. Über die Fußgängerampel links in die Bachstraße, immer gerade aus durch ein Wohngebiet mit Baumallee. Die Straße mündet in dem Hagener Stadtwald, rechts ist der Wehringhauser Bachlauf. Weiter gerade aus (Steigung), auf der rechten Seite befindet sich die Waldgaststätte Waldlust, weiter geradeaus den Schildern Richtung Wildgehege folgen. Der Sportplatz befindet sich dann auf der linken Seite der dann wieder asphaltierten Straße.
Gesamtlänge Fußweg ab Bushaltestelle: ca. 1,5 km

Weitere Infos und News zum Projekt ‚Story-Teller‘ gibt es unter: http://www.soroptimist-international-hagen.de/STORYTELLER.html
facebook / Story-Teller

Frauenfußball: Licht und Schatten

(Dila) Bundesliga: Zum Saison-Finale hin läuft alles auf einen Zweikampf zwischen Wolfsburg und Frankfurt hinaus. Am gestrigen Spieltag nutzte Frankfurt das Heimrecht zu einem 2:0-Erfolg. Einmal mehr Kerstin Garefrekes, mit einer unglaublichen Saison, war mit einem Treffer daran beteiligt. Noch hat Wolfsburg ein Polster von drei Punkten bei einem Spiel weniger. Das könnte das Team mit einer Nasenlänge Vorsprung über die Ziellinie bringen. Das Spiel gegen Potsdam gehört mit zum Finalpaket das die Wölfinnen noch zu absolvieren haben.  Frauenfußball: Licht und Schatten weiterlesen