Schlagwort-Archive: richterlicher Beschluss

Der Polizeibericht am Donnerstag

253174-thumb.s110-pressemitteilung-polizei-bochum-pol-bo-witten-mit-geklauten-jeanshosen-im-arm-wer-kennt-diesen-ladendieb+++ Witten / Mit geklauten Jeanshosen im Arm – Wer kennt diesen Ladendieb? +++ HA: Einbruch in Spielhalle +++ HA: Einbruch in Schule +++ HA: Zeitungsbote findet gestohlenes Portemonnaie +++ HA: Teure Maschinen entwendet +++ Gefälschte Dokumente – 18-jähriger Libanese wies sich als Rumäne aus +++ Schwerte- PKW Diebstahl +++ HA: Hochwertiger BMW entwendet +++ HA: Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen +++  DO: Zwei Taschendiebinnen bei Schwerpunkteinsatz festgenommen +++ DO: Verkehrsunfallflucht – Rollerfahrer fährt Fahrradfahrer um und flüchtet vom Unfallort +++ Herdecke – Einbruch in Einfamilienhaus +++ Herdecke – Sachbeschädigung an Schulgebäude +++ Gevelsberg –  Dunkler Kleinwagen flüchtet +++ Hattingen – Pkw prallt gegen Einkaufsmarkt +++ Gevelsberg – Drei Pkw aufgebrochen +++ Breckerfeld – Brandmelderalarm im Wasserwerk Rohland +++ Schwerte- Verkehrsunfall – vier beschädigte Fahrzeuge +++  Der Polizeibericht am Donnerstag weiterlesen

Witten / Hier schlendert ein Wechseltrickbetrüger durch den Drogeriemarkt

Wer kennt diesen Mann?
Wer kennt diesen Mann?

(11:30 Uhr) Witten – Bereits am 8. Februar 2013 kam es in dem an der Herbeder Straße 14 in Witten-Heven gelegenen Drogeriemarkt zu einem Wechseltrickbetrug. Gegen 16.00 Uhr bezahlte der auf dem Foto abgebildete Mann einen Artikel an der Kasse. Anschließend bat er den Angestellten darum, ihm „kleine“ Euroscheine in „große“ Scheine zu wechseln. Nachdem der Kassierer die ihm ausgehändigten Banknoten gezählt hatte, wollte der Kriminelle dieses noch einmal überprüfen, sprich nachzählen. Dabei steckte er unbemerkt 200 EUR der „kleinen“ Scheine ein. Witten / Hier schlendert ein Wechseltrickbetrüger durch den Drogeriemarkt weiterlesen