Schlagwort-Archive: Psychosomatische Zusammenhänge

„Die Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben“ & „Krankheit als Symbol“

RDwHbHHagen – Krankheit ist Ausdruck der menschlichen Seele – Eine Überzeugung, die auch Dr. Ruediger Dahlke teilt. Psychosomatische Zusammenhänge und ganzheitliche Medizin sind nicht nur längst Teil der Forschung, sondern rücken auch immer mehr in das Bewusstsein der Menschen. Mit seinen Vorträgen „Die Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben“ und „Krankheit als Symbol“ möchte Dahlke sein Wissen hierzu am 05. Mai in der Stadthalle Hagen verbreiten. Als Arzt für Naturheilwesen, Homöopathie und Psychotherapie kann er auf über 30 Jahre Erfahrung zurückblicken. Seine gründlich erarbeiteten Kenntnisse über die Verbindung von Körper und Seele sind Thema seiner Vorträge, die bewusst machen, dass gesundheitliche Leiden zwar etwas mit unserer Psyche zu tun haben, wir aber selber etwas dagegen tun können. Dr. Ruediger Dahlke klärt weitverbreitete Missverständnisse des Zusammenspiels von Körper und Seele auf und zeigt als eine wirksame Form von Selbsthilfe wie seine Krankheitsbilder-Deutung zusammen mit Meditation funktioniert. Sein Ziel ist es ein Feld „ansteckender Gesundheit“ aufzubauen und die Menschen zu eigenverantwortlichen, auf Entwicklung zielenden Lebensstrategien anzuregen. Als Ergänzung zu seinen Büchern, wie beispielsweise „Krankheit als Sprache der Seele“ und „Krankheit als Chance. Ganzheitliche Wege zur Selbstheilung“, hat er die geführte Meditation zu einer wirksamen Selbsthilfemethode entwickelt.
Begründet ist Dahlkes Arbeit auf ganzheitlicher Psychosomatik, die bis in mythische und spirituelle Dimensionen reicht. Wie eigenverantwortliche Selbsthilfe funktionieren kann, erklärt er dem Publikum anhand praktischer Beispiele häufig behandelte Krankheitsbilder und Übungen meditativer Reisen. Während seiner Vorträge werden auf einer Leinwand Licht- und Schattenerfahrungen erlebbar und nachfühlbar gemacht.
Um 18:30 Uhr startet Dr. Ruediger Dahlkes Vortrag zu „Die Schicksalsgesetze – Spielregeln fürs Leben“. Um 20:30 Uhr folgt direkt im Anschluss das zweite Thema „Krankheit als Symbol“. Es sind auch Kombikarten erhältlich.
Karten für die Vorträge von Dr. Ruediger Dahlke sind erhältlich bei der Tourist Information Hagen, Rathausstr. 13; beim WAZ Ticketshop, Hohenzollernstr. 3-11, Tel. 0800/6060740; beim Reisebüro im Wochenkurier, Tel. 02331/14026; Westfalenpost/Westfälische Rundschau Leserservice, Kaiserstr. 78; beim ADAC, Körnerstr. 62, 02331/24316; bei der Kirschbox in Iserlohn, sowie bei allen bekannten CTS- und Reservix-Vorverkaufsstellen.

Stadthalle Hagen  –  Dienstag, 05. Mai 2015, 18:30 Uhr und 20:30 Uhr