Schlagwort-Archive: Präsident des Umweltbundesamtes

100 Prozent Erneuerbare bis 2050 möglich

Foto: Rene Röspel mit Jochen Flasbarth
Foto: Rene Röspel mit Jochen Flasbarth

(15:50 Uhr) Der Ausstieg aus der Atomkraft in Deutschland ist nicht mehr rückgängig zu machen. Davon zeigte sich der Präsident des Umweltbundesamtes (UBA) Jochen Flasbarth bei seinem Vortrag in der „Villa Post“ überzeugt: „Atomkraft hat die Gesellschaft tief gespalten. Das war mit dem Ausstiegsbeschluss 2011 beendet.“ Flasbarth sprach auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten René Röspel in dessen Reihe „Energie – Klima – Umwelt“, in der seit 2011 zahlreiche Experten nach Hagen gekommen sind. 100 Prozent Erneuerbare bis 2050 möglich weiterlesen

Präsident des Umweltbundesamtes spricht über „Langfristige Energiewende“

Download (4)(14:50 Uhr) Der Präsident des Umweltbundesamtes Jochen Flasbarth am spricht Donnerstag, dem 18. Juli, um 18 Uhr in der Villa Post (vhs), Wehringhauser Straße 38, über „Langfristige Energiewende – 100 Prozent EE-Versorgung 2050“. „Beim Energieeinsparen sind wir noch nicht gut genug“, hatte Flasbarth vor kurzem in einem Interview gesagt. Zugleich  plädiert er dafür, die Energieeffizienz in den Mittelpunkt zu stellen –  etwa über strengere Standards für Elektrogeräte in Europa. Von der schwarz-gelben Regierung forderte der Chef des Bundesumweltamts zusammen mit dem früheren Umweltminister Töpfer schon vor einem Jahr, die Energiewende nicht in Frage zu stellen. Präsident des Umweltbundesamtes spricht über „Langfristige Energiewende“ weiterlesen

Preistreiber beim Strom sind die „Energie-Riesen“

Prof. Claudia Kemfert und Rene Röspel (Foto: SPD)
Prof. Claudia Kemfert und Rene Röspel (Foto: SPD)

(18:50 Uhr) Alle sagen „Energiewende“, reden aber nur vom Strom. Das machte Prof.  Claudia Kemfert ihren Zuhörern in der voll besetzten Aula der Villa Post deutlich: „Wir alle geben für Mobilität und Wohnungsheizung zehn bis 20 Mal so viel aus wie für Elektrizität. Zur Energiewende gehörten deshalb unbedingt auch energiesparende Fahrzeuge und besser gedämmte Wohnungen, sagte Kemfert, die auf Einladung des heimischen SPD-Bundestagsabgeordneten René Röspel in seiner Reihe „Energie – Klima – Umwelt“ sprach. Preistreiber beim Strom sind die „Energie-Riesen“ weiterlesen