Ranglistenüberraschung im Federfußball

David Zentarra scheitert an Philipp Münzner (ktr) Den Nimbus des Unbesiegbaren ist David Zentarra zunächst einmal los. Der WM-Dritte und amtierende Deutsche Meister aus Reihen des FFC Hagen musste sich erstmals seit fast sechs Jahren bei einem offiziellen Wettbewerb in Deutschland im Einzel geschlagen geben.