Schlagwort-Archive: Philharmonisches Orchester

Konzertbusse zum Neujahrskonzert

Auch zum Neujahrskonzert des Philharmonischen Orchesters Hagen am 1. Januar 2019 (Beginn 18.00 Uhr, Stadthalle Hagen) fahren die Konzertbusse zu den gewohnten Zeiten,

Konzertbusse zum Neujahrskonzert weiterlesen

Homaira Azodolmolki-Fattahy bringt orientalisches Flair ins 8. Kammerkonzert

Hagen – Ein besonderes Klangerlebnis bietet sich im 8. Kammerkonzert des philharmonischen
orchesterhagen am 13. April 2014. Zusammen mit dem Arcata-Trio ist Homaira
Azodolmolki-Fattahy zu erleben, die auf dem Santur, einem persischen Saiteninstrument,
spielen wird. Neben den bereits angekündigten Werken der Wiener Klassik und von Martin
Gerigk stehen auch Kompositionen für dieses besondere Instrument auf dem Programm, die
zum Teil von Azodolmolki-Fattahy selbst stammen. Restkarten für das Konzert sind noch
erhältlich.  Homaira Azodolmolki-Fattahy bringt orientalisches Flair ins 8. Kammerkonzert weiterlesen

Musik im Karree: After Business-Konzert

SparkassenKarree FrühlingHagen –  Unter dem Motto „Musik im Karree“ lädt die Sparkasse Hagen am Donnerstag, den 10.April  Zum After Business-Konzert ein. Die Mitglieder des Philharmonischen Orchesters Hagen sind immer wieder gut für besondere Konstellationen:  das „Duo imaginaire“ mit Simone Seiler, Harfe, und John Cobett, Klarinette.Sie  machen eine musikalischen Reise durch Europa . Das Konzert beginnt um 18.00 Uhr, der Eintritt ist frei!

Klangrede IV – „Herzrasen“

Florian Krumpöck (c) Philipp Horak (1)Hagen – Das Herz als Brennpunkt menschlicher Emotionen, als vielbesungener Sitz der Seele, aber auch als physiologisches Zentrum des Lebens bildet das Thema der Klangrede zum 4.
Sinfoniekonzert des philharmonischen orchesterhagen am 19. Januar 2014.
In der Mozart-Arie „Ch’io mi scordi di te?“, die im Konzert gespielt wird, ist die Raserei einer
unglücklich Liebenden in Musik gesetzt. Wie vermittelt sich Herzrasen in der Musik? Klangrede IV – „Herzrasen“ weiterlesen