Schlagwort-Archive: Pfarrer Jürgen Dittrich

LWL-Direktor besuchte die Ev. Stiftung Volmarstein

loeb_presseVolmarstein – Matthias Löb, Direktor des Landschaftsverbands Westfalen-Lippe (LWL), folgte einer Einladung des Vorstandssprechers Jürgen Dittrich. Vor Ort informierte er sich in einer kleinen Runde im Gespräch mit den beiden Vorständen Pfarrer Jürgen Dittrich und Diplomkaufmann Markus Bachmann sowie dem Geschäftsbereichsleiter für Behinderten- und Jugendhilfe, Ekkehard Meinecke, über die Arbeit der Stiftung.
Der LWL setzt sich seit Jahren für ein möglichst selbstbestimmtes Leben von Menschen mit Behinderung ein. Die Themen Inklusion und Ambulantisierung von Menschen mit Behinderungen bildeten an diesem Nachmittag die Schwerpunkte des Gesprächs.
Die Weiterentwicklung von alternativen Wohnformen für erwachsene Behinderte, die die Stiftung mit der Gert-Osthaus-Wohnanlage erfolgreich realisieren konnte, stieß bei Matthias Löb auf besonderes Interesse.
„Dies bedeutet Inklusion in beide Richtungen“, betonte Vorstandsprecher Pfr. Jürgen Dittrich und berichtete von den Plänen der Stiftung, die sich in Zukunft verstärkt auf weitere Wohngruppen und stationäre Wohnformen außerhalb des Stiftungsgeländes konzentrieren wird. Direktor Löb interessierte sich besonders auch für die technischen Möglichkeiten (AAL), wie sie das Forschungsinstitut Technologie und Behinderung (FTB) anbietet und mit deren Hilfe Menschen mit Behinderungen durch innovative Technik, die sich in das Lebensumfeld integriert, selbstständiger leben können.

Foto: (v.l.) Markus Bachmann, Ekkehard Meinecke, Matthias Löb und Jürgen Dittrich

Ev. Stiftung Volmarstein ehrt langjährige Mitarbeitende

Foto: Evangelische Stiftung Volmarstein
Foto: Evangelische Stiftung Volmarstein

(11:20 Uhr) Kronenkreuzverleihung in der Martinskirche – Für ihre treuen Dienste im diakonischen Bereich wurden in der Evangelischen Stiftung Volmarstein langjährige Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter geehrt. Vorstandssprecher Pfr. Jürgen Dittrich und der Kaufmännische Vorstand Markus Bachmann überreichten insgesamt 36 Männern und Frauen das Kronenkreuz in Gold und jeweils eine Urkunde vom Diakonischen Werk der Evangelischen Kirche in Deutschland. Sie sprachen im Namen der Stiftung ihren Dank für die geleistete Arbeit und Treue zum Unternehmen aus. „Jeder einzelne von Ihnen hat dazu beigetragen, die ESV voran zu bringen und unserer Stiftung ein Gesicht zu geben“, so Pfarrer Dittrich. Die Kronenkreuz-Verleihung ist eine besondere Würdigung der Arbeit in der Diakonie. Ev. Stiftung Volmarstein ehrt langjährige Mitarbeitende weiterlesen

„Teste die Maus mit Köpfchen“

Foto: Auf dem Kirchentag in Hamburg / Orthopädische Anstalten Volmarstein
Foto: Auf dem Kirchentag in Hamburg / Orthopädische Anstalten Volmarstein

(Volmarstein / Hamburg) „Teste die Maus mit Köpfchen“ so der Aufruf der Evangelischen Stiftung Volmarstein beim Kirchentag in Hamburg. Die ESV beteiligte sich wieder mit einem Informationsstand und einer Mitmachaktion auf dem „Markt der Möglichkeiten“. Die Aktion, bei der die Besucher ein Computerspiel mit Kopfbewegungen steuern konnten, statt die Maus mit der Hand zu bedienen, fand viel Interesse. Am Laptop konnten Computerspiele gespielt werden – aber nicht in der üblichen Weise. Statt die Maus mit der Hand zu bedienen, musste sie mit dem Kopf gesteuert werden. Die Kopfmaus setzen eigentlich Menschen mit Behinderung ein, die ihre Hände oder Arme nicht nutzen können. „Ich hätte nicht gedacht, dass das so schwer ist“, stöhnte ein junger Besucher. In vielen Gesprächen konnten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stiftung für das Thema Behinderung sensibilisieren. „Teste die Maus mit Köpfchen“ weiterlesen